Klassenzimmer mit hochgestellten Stühlen, auf der Tafel steht: Lockdown Verlängerung (Bildrechte: imago images/Michael Weber)

Lockdown verlängert - hier gibt's Material für das Distanzlernen

Die Schulen sollen länger geschlossen bleiben - vorerst bis zum 14 Februar. Auch wenn einige Bundesländer über eine frühere Öffnung nachdenken - Lehrer*innen sind derzeit stark gefordert, sinnvolle Aufgaben für den Fernunterricht zu stellen.
Nutzen Sie diese besondere Zeit für echtes digitales Lernen: Lassen Sie Ihre Grundschüler mit der Maus programmieren. Oder ermöglichen Sie ihren Oberstufen-Schülern eine Begegnung mit Zeitzeugen des Nationalsozialismus - per App.
Sortiert nach Fächern und Altersstufen finden Sie hier eine übersichtliche Auswahl unserer Filme, Multimedia-Angebote und Wissenspools mit fertigen Arbeitsblättern, die sich auch gut für das Lernen zu Hause eignen.

Schulschließungen - Digitale Sprechstunde bei Planet Schule

Immer mittwochs, zwischen 17.00 und 18.00 Uhr, findet ein Chat mit Planet Schule statt. Per Videokonferenz beantworten wir Fragen rund um Planet Schule und geben Tipps für das Homeschooling und zum Einsatz von Medien.
Alle Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern und andere Interessierte sind herzlich willkommen.
Uhrzeit: 17.00-18.00 Uhr.
Webtool: Big Blue Button.
Voraussetzungen: Google Chrome, Webcam (idealerweise) und Headset.
Der digitale Raum öffnet 10 Minuten vor der Veranstaltung.

Apple Watch mit der WDR-App "Zeitkapsel" (Quelle: WDR/ Sami Skalli)

Digital unterrichten in Geschichte

Die Freundinnen von Anne Frank kommen quasi ins Wohnzimmer - per Augmented Reality-App. Und mit der Virtual Reality-Website "WDR Zeitkapsel" reisen Ihre Schüler*innen in die 1960er Jahre und erleben die Zeit der Beetlemania mit.
Bei uns finden Sie ausgewählte Apps, interaktive Hörspiele, VR-Angebote, Webseiten und Filme für das Fach Geschichte. Wir liefern Ihnen dazu passende didaktische Rezepte: modular, differenziert – sofort einsetzbar!

Vulkanausbruch (Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Vulkane

Der Stromboli auf der gleichnamigen Insel ist der aktivste Vulkan Europas. Er spuckt regelmäßig Feuer und gefährdet dann die Bewohner der Insel.
Wir erklären, wie der Stromboli entstanden ist und stellen seine Heimat, die Region der Liparischen Inseln vor, auf Deutsch und Italienisch.
Ein großer Vulkanschwerpunkt mit vielen weiteren Filmen lädt dazu ein, die Welt der feurigen Berge zu erforschen.

Wikipedia auf Smartphone und Laptop (Bildrechte: Lorenzo Di Cola/picture alliance)

Wikipedia - 20 Jahre Wissen für alle?

Die größte Enzyklopädie aller Zeiten bietet Wikipedia: mehr als 50 Millionen Artikel in einer Vielzahl von Sprachen. Vor 20 Jahren begann Wikipedia mit einem Versprechen: Die Wissensproduktion, die über Jahrtausende in den Händen von Eliten lag, wird radikal demokratisiert; jeder kann mitschreiben. Doch Frauen und Menschen aus dem globalen Süden sind auf Wikipedia unterrepräsentiert. Viele Autor*innen wollen das nicht mehr hinnehmen. Auch Ex-Mitgründer Larry Sanger ist heute einer der schärfsten Wikipedia-Kritiker. Die 30-minütige Doku bietet einen Blick ins Innenleben von Wikipedia.

Schauspieler in historischen Kostümen schauen in ein Buch. (Quelle: WDR)

Zeitenwende – Die Renaissance

Kunst, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft: In der Renaissance gab es unglaublich viele Neuerungen in kurzer Zeit. Michelangelo, Dürer und Leonardo da Vinci steigen zu den ersten Superstars der Geschichte auf – und der Buchdruck verändert die Welt von Grund auf. Der Zweiteiler „Zeitenwende“ klärt die Ursachen und Hintergründe für das einzigartige Phänomen Renaissance.

"Der Krieg und ich" – eine Reihe für Kinder ab acht Jahren

"Wir wollen euch mitnehmen auf eine Reise in die Vergangenheit - in die Zeit des Zweiten Weltkrieges". Die Doku-Drama-Serie "Der Krieg und ich" zeigt, wie acht Kinder in Europa den Zweiten Weltkrieg erleben und mit Antisemitismus, Verfolgung, Krieg und Holocaust konfrontiert sind. So der zehnjährige Romek aus Polen, der versucht seine Familie aus dem Ghetto zu retten, Justus aus Deutschland, der als Kindersoldat sein Land verteidigen soll und die zwölfjährige Sandrine aus Frankreich, die jüdischen Flüchtlingen hilft.
Mit der Drama-Serie können Kinder erfahren, wie verletzlich Solidarität, Toleranz und Freiheit sein können und dass es sich lohnt, für diese Werte zu kämpfen. 
Ausführliche didaktische Materialien für den Einsatz der Filme im Unterricht liegen vor.

Moderator André Gatzke und Grundschullehrerin Pam Fobbe pusten im Studio mit Strohhalmen in Wassergläser (Quelle: WDR)

Sonderprogramm für Grundschüler*innen

Schule zu Hause mal ganz anders: "Der etwas André Unterricht" gibt Antworten auf die Fragen von Grundschüler*innen, die wegen der geschlossenen Schulen zu Hause sitzen, aber trotzdem weiterlernen müssen. André Gatzke und Grundschullehrerin Pam Fobbe bieten Unterstützung für Grundschüler - und eine große Portion Spaß. Entlastung für Eltern durch sinnvolles Programm - montags bis freitags von 11.55-12.45 Uhr im WDR-Fernsehen und im Livestream und danach auf der WDR-Kinderseite und in der Mediathek abrufbar.

Foto-Collage: Schwere Panzer bei Militärparade am 1. Mai 1962 in Ost-Berlin/ wehende Fahnen von DDR und BRD/ Ostberliner Arbeiter marschieren beim Volksaufstand am 17.6.1953 durch das Brandenburger Tor nach Westberlin (Quelle: akg-images/ imago stock&people/ dpa)

Zeitzeugen berichten über den Kalten Krieg

Angst beherrscht das geteilte Deutschland als auf beiden Seiten aufgerüstet wird. Der Kalte Krieg war auf politischer und militärischer Ebene, aber auch im Alltag der Deutschen dauerhaft präsent. In der dreiteiligen Reihe berichten Entscheidungsträger aus Ost und West, vor allem aber ganz normale Bürger, wie sie die Zeit zwischen 1945 und 1991 im geteilten Deutschland erlebt haben.

Rückkehr der bedrohten Vögel

Die Vögel waren nahezu verschwunden. Drei Jahrzehnte lang war das Salek-Tal in Slowenien eine giftige, lebensfeindliche Wasserwüste. Die Abfallprodukte eines Braunkohlekraftwerks hatten die Natur zerstört.
Aber 1985 wurden Filter- und Schutzmaßnahmen eingeleitet und plötzlich begann sich das Tal zu erholen. Beispielhaft zeigt dieser Film, dass Umweltschutz funktionieren kann.

(Quelle: SWR)

Hörspielbaukasten

"Kino im Kopf" - wie funktioniert das? Mit dem Hörspielbaukasten werden Kinder zu Regisseuren ihres eigenen Hörspiels. Wie setze ich Musik und Geräusche ein? Wie sollen Stimmlage und Ausdruck der Sprecher sein? Wie wird die Geschichte akustisch erfahrbar? Ein interaktives Hörspiel zum Selbstmachen.

Der etwas André Unterricht"
Der etwas André Unterricht
Newsletter "Planet Schule"
Newsletter
Fortbildungs-Angebote
Fortbildungs-Angebote
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Videoplayer "Planet Schule" (SWR)
Videoplayer
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
FUNK
FUNK
Planet Wissen
Planet Wissen