Greta Thunberg lächelnd am Mikrofon vor einer Fahne der EU (Quelle: AFP/ Kenzo Tribouillard)

Ich bin Greta

Mit den Worten "Ich bin Greta" beginnt nahezu jede Rede des wohl weltweit bekanntesten Teenagers. Im August 2018 wurde die damals 15-jährige Greta Thunberg von vielen belächelt für ihren Schulstreik für das Klima. Doch dann entstand inspiriert von ihrem Engagement in kürzester Zeit die weltumspannende Jugendbewegung "Fridays for Future". Der Film portraitiert Greta Thunberg aus unmittelbarer Nähe mit einzigartigem privaten Material - vom ersten Tag ihres Schulstreiks bis zu ihrer spektakulären Schiffsreise zum UN-Klimagipfel nach New York.

Ein zwölfjähriger Junge löst am Laptop zu Hause seine Englisch-Schulaufgaben für das Distanzlernen. (Quelle: dpa/Ulrich Perrey)

Lernen zu Hause - hier gibt es Material

Lockdown auch für die Schulen: Die allermeisten Schüler*innen lernen vorerst zu Hause. Lehrer*innen sind also gefordert, sinnvolle Angebote für den Fernunterricht zu machen.
Wir haben geeignetes Material zu unterschiedlichen Fächern und Themenbereichen für Sie: Sortiert nach Altersstufen finden Sie hier eine übersichtliche Auswahl unserer Filme, Multimedia-Elemente und Wissenspools mit fertigen Arbeitsblättern, die sich auch gut im Distanzunterricht einsetzen lassen.

Schulschließungen - Digitale Sprechstunde bei Planet Schule

Immer mittwochs, zwischen 17.00 und 18.00 Uhr, findet ein Chat mit Planet Schule statt. Per Videokonferenz beantworten wir Fragen rund um Planet Schule und geben Tipps für das Homeschooling und zum Einsatz von Medien.
Alle Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern und andere Interessierte sind herzlich willkommen.
Uhrzeit: 17.00-18.00 Uhr.
Webtool: Big Blue Button.
Voraussetzungen: Google Chrome, Webcam (idealerweise) und Headset.
Der digitale Raum öffnet 10 Minuten vor der Veranstaltung.

Montage: Ein Mädchen isst mit den Fingern, ein Junge und ein älterer Mann schauen zu, alle tragen Steinzeitkleidung, dahinter eine Steinzeitfamilie vor ihrem Haus. (Quelle: SWR)

Zurück in die Steinzeit

Es ist ein Abenteuer – ein Experiment, das in eine andere Welt führt. Sechs Kinder und sieben Erwachsene unternehmen eine Zeitreise, 5000 Jahre zurück in die Periode der Jungsteinzeit. Sie sollen einen Sommer lang leben wie die Menschen damals. Moderner Komfort: Fehlanzeige. Wird die Gruppe die Herausforderung Steinzeit bewältigen?

WDR-Moderator André Gatzke bei der Moderation der Sendung "Der etwas André Unterricht" (Bild: WDR)

Sonderprogramm für Grundschüler*innen

Hilfe beim Homeschooling: "Der etwas André Unterricht" gibt Antworten auf die Fragen von Grundschüler*innen, die wegen der geschlossenen Schulen zu Hause sitzen, aber trotzdem weiterlernen müssen. Entlastung für gestresste Eltern durch sinnvolles Programm - montags bis freitags von 11.55-12.45 Uhr im WDR-Fernsehen und im Livestream und danach auf der WDR-Kinderseite und in der Mediathek anrufbar.

Jugendliche & Corona - Austausch weltweit!

Seit dem Frühjahr 2020 prägt Corona fast überall auf der Welt das tägliche Leben. Planet Schule hat in Zusammenarbeit mit dem japanischen Sender NHK ein ganz neues Format entwickelt: 16 Jugendliche aus acht Ländern erzählen in Handyvideos, wie sie die Corona-Zeit erleben. Und das Besondere ist: Sie tauschen sich aus! Fast alle haben es mit Homeschooling zu tun, fühlen sich einsam, einige haben finanzielle Sorgen. Die Jugendlichen sprechen über Fake News in den Medien und zunehmende Diskriminierung und sie haben Ideen, wie sie trotz Corona klarkommen und die Krise besser überstehen.
Ein internationales Medienprojekt, das Jugendlichen eine Stimme gibt (3 x 10 Minuten in deutscher und in englischer Sprache).

Collage: CO2-Emissionen des brennenden Amazonas-Regenwaldes (Quelle: WDR/ www.instagram.com/quarks.de)

Auf Instagram den Klimawandel reflektieren

Brennende Regenwälder, unnötige Kurzstreckenflüge, umweltschädliche SUV – zu solchen Themen stellt der WDR-Instagram-Kanal "Quarks" Clips und Info-Grafiken zur Verfügung. Mit Hilfe unseres neuen Unterrichtsmaterials können Schüler*innen der Klassen 7 bis 10 die Informationen der wissenschaftlich fundierten Instagram- und Facebook-Beiträge erkunden. Die Jugendlichen reflektieren Probleme und Lösungen und entwickeln eigene Infografiken.
Mit der SWR-Tablet-Simulation "Kippelemente" können Schüler*innen zudem interaktiv testen, welche Folgen der Klimawandel für verschiedene Regionen auf der Erde hat.

Foto-Collage: Schwere Panzer bei Militärparade am 1. Mai 1962 in Ost-Berlin/ wehende Fahnen von DDR und BRD/ Ostberliner Arbeiter marschieren beim Volksaufstand am 17.6.1953 durch das Brandenburger Tor nach Westberlin (Quelle: akg-images/ imago stock&people/ dpa)

Zeitzeugen berichten über den Kalten Krieg

Angst beherrscht das geteilte Deutschland als auf beiden Seiten aufgerüstet wird. Der Kalte Krieg war auf politischer und militärischer Ebene, aber auch im Alltag der Deutschen dauerhaft präsent. In der dreiteiligen Reihe berichten Entscheidungsträger aus Ost und West, vor allem aber ganz normale Bürger, wie sie die Zeit zwischen 1945 und 1991 im geteilten Deutschland erlebt haben.

Montage: Links ein Junge mit einem Lutscher, in der Mitte Katzenaugen und ein Elefant, rechts eine Frau die sich angewiedert die Nase zuhält.(Quelle:SWR, Colourbox)

Superohren und Superaugen - die Welt der Sinne

Die Welt der Sinne ist voller Überraschungen. Schmecken mit den Füßen, tasten mit dem Rüssel, hören mit den Beinen – die Vielfalt ist beeindruckend. Planet Schule erforscht mit fünf Filmen die faszinierenden Ausprägungen der Sinne und vergleicht ihren Einsatz bei Mensch und Tier.
Die Filme gibt es auf Englisch und Deutsch, multimediale Hintergrundmaterialien ergänzen das Angebot.

Montage: Knietzsche steht neben seinen Freunden und haelt den Daumen hoch. (Quelle: WDR)

Neue Folgen: Knietzsche erklärt die Welt

Die Welt ist voller Rätsel und Fragen. Was passiert in der Pubertät mit mir? Wie bleiben wir gesund? Wann geht meine Trauer wieder weg? Wie leben wir nachhaltig? Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt, lädt ein zum Nachdenken und Philosophieren.
Passend zu den Filmen gibt es die App "Knietzsches Geschichtenwerkstatt", mit der Kinder eigene Knietzsche-Geschichten erzählen können.

Experimentum Romanum (auf Latein)

Kann man in Sandalen ein Weltreich erobern? Wie sicherten die Römer ihre Grenzen? Was ging im römischen Heer vor sich? "Experimentum Romanum" beantwortet diese Fragen - in lateinischer Sprache! Ein spannendes Angebot für den Latein- und Geschichtsunterricht.
Die Sendereihe erforscht mit Hilfe aufwendiger 3D-Rekonstruktionen und archäologischen Experimenten, wie die Römer die germanischen Provinzen prägten.

Ellis kleine Corona-Kunde

"Ellis kleine Corona-Kunde" richtet sich an Kinder im Grundschulalter. Elli und Cosmo geben hier Hilfestellungen für die Zeit der Corona-Krise.
Die Clips behandeln Themen wie Einsamkeit und Wut, beantworten Fragen zum richtigen Verhalten während der Krise und liefern Ideen, was man mit sich selbst und mit anderen unternehmen kann, trotz aller Einschränkungen.

Die Reihe "Elli Online" und das dazugehörige Spiel geben weitere Tipps zum Leben im Internet.

Newsletter "Planet Schule"
Newsletter
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Videoplayer "Planet Schule" (SWR)
Videoplayer
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
Planet Wissen
Planet Wissen