"Der Krieg und ich"

Die internationale Drama-Serie "Der Krieg und ich" ist für den Grimme-Preis nominiert. Wir freuen uns sehr und gratulieren den verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen des Kinderprogramms und den Kooperationspartnern.
Die Reihe erzählt, wie acht Kinder in Europa den Zweiten Weltkrieg erleben und mit Antisemitismus, Verfolgung, Krieg und Holocaust konfrontiert sind.
Die Geschichten basieren auf Tagebüchern und Biografien von Kindern aus verschiedenen Ländern. Die Spielszenen, kombiniert mit Archivmaterial und einer detailreichen Modellwelt, eröffnen schon Kindern im Grundschulalter einen Zugang zur Zeit des Zweiten Weltkriegs.
Planet Schule hat zu der Reihe ausführliches Begleitmaterial erstellt für den Einsatz im Unterricht. Die Filme und die didaktischen Materialien stehen online bei Planet Schule.

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Organspende

Der Bundestag hat eine neue Regelung zur Organspende beschlossen: die sogenannte erweiterte Zustimmungsregelung, mit deren Hilfe verstärkt um Spender geworben werden soll.
Das Thema Organspende betrifft viele Menschen. Die Wartelisten für Spenderorgane sind sehr lang. Die 16-jährige Lea hatte Glück. Sie hat eine neue Leber bekommen, die ihr das Leben gerettet hat. An ihrem Beispiel zeigen wir, was es bedeutet mit einem Spenderorgan zu leben.

Mauerfall (Quelle: Imago)

Ende der DDR

Vor 30 Jahren stürmten Demonstranten das frühere Ministerium für Staatssicherheit. Bespitzelung, Überwachung, Unterdrückung - das System Stasi erfasste alle Bürger, auch Kinder und Jugendliche. Als "inoffizielle Mitarbeiter" der Staatssicherheit sollten Tausende von ihnen Freunde und Familien aushorchen und dem Geheimdienst Bericht erstatten. In dem Dokumentarfilm "Mielkes Kinderspione" erzählen Betroffene ihre Geschichte.
Planet Schule bietet zu den Themen DDR, Wiedervereinigung und Demokratie viele Filme und Hintergrundmaterialien an. 

Vogel auf einer Hand am Bodensee, kleiner Gorilla im kongolesischen Regenwald und Frosch im ecuadorianischen Nebelwald (Quelle: WDR)

Naturschutz mit den Menschen statt gegen sie

Mit aufwendig gedrehten Drohnen- und Unterwasserbildern, seltenen Tieraufnahmen und emotionalen Geschichten zeigt die fünfteilige Reihe "Naturparadiese mit Zukunft" außergewöhnliche Konzepte des Naturschutzes. Im kongolesischen Regenwald, im norwegischen Vega-Archipel, auf den Schweizer Almwiesen, am Bodensee und in den ecuadorianischen Nebelwäldern werden Anwohner und Touristen Teil einer zukunftsfähigen Naturschutz-Strategie.

Zeitschrift Planet Schule

Der Umgangston an Schulen ist oft brutal und manchmal sogar gefährlich: Mobbing ist ein ernst zu nehmendes Problem. Was sind die Hintergründe, wie verhalten sich Täter und Opfer? Welche Rolle spielen die sozialen Medien?
Der Schwerpunkt in der neuen Planet Schule Zeitung widmet sich dem brisanten Thema und diesen Fragen. Außerdem im Heft: Eifelvulkane – wie sie entstanden und wie ihre Ausbrüche bis heute nachwirken.
Schulen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland bekommen die Zeitschrift zugeschickt, für alle anderen gibt es das bequeme Abo.

(Quelle: SWR - Screenshot aus der App)

Knietzsches Geschichtenwerkstatt - App des Monats

"Knietzsches Geschichtenwerkstatt" wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur zur App des Monats gekürt. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!
Mit der "Geschichtenwerkstatt" können Kinder eigene Knietzsche-Geschichten gestalten. Die App fördert spielerisch Kreativität und Selbstvertrauen und unterstützt Kinder beim Erzählen.
Auf Planet Schule gibt es begleitende Materialien für den Einsatz im Unterricht.

Krieg der Träume - Vertrag von Versailles

Vor 100 Jahren trat der Versailler Vertrag in Kraft. Das Friedensabkommen sollte das offizielle Schlussdokument des ersten Weltkriegs sein. Unsere Dokuserie über den Ersten Weltkrieg erzählt von den monatelangen Verhandlungen, den Konflikten und den Folgen des umstrittenen Vertrags.
"Krieg der Träume" folgt den Schicksalen von Kindern, Frauen und Männern aus neun Nationen anhand ihrer Tagebuchaufzeichnungen, Briefe und Memoiren. Es sind Menschen, die mit ihren Träumen und Ängsten, ihren Entscheidungen und Lebenswegen die Geschichte Europas in all ihrer Widersprüchlichkeit erlebbar machen.

Sechs Porträtaufnahmen von jungen Menschen (Quelle: WDR)

Faces - Eine Reihe gegen Mobbing

Die Webseite "Faces" hat beim internationalen "Japan-Prize" in der Kategorie
"Audiovisual Division" gewonnen.
"Faces" porträtiert junge Menschen aus verschiedenen Regionen der Welt, die gemobbt wurden und Auswege gefunden haben. Eine Erkenntnis eint alle Protagonisten: "Du bist nicht allein!" - das ist die Botschaft von "Faces".
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung für die internationale Produktion, an der Planet Schule beteiligt ist.

Geo-Tour Hegau

Zwischen Schwarzwald, Bodensee und Schwäbischer Alb liegt der Hegau – eine kleine aber erstaunlich vielfältige Region. Feuer und Eis haben diese Gegend geformt. Warum bietet gerade der Hegau ein Fenster in die Vergangenheit und zeigt uns, welche Tiere und Pflanzen hier vor etwa zehn Millionen Jahren lebten?
Die Reihe „Geo-Tour“ zeigt, wie geologische Formationen unser Leben bis heute prägen.

Gentechnik

Die Gentechnik erlebt eine Revolution. Neue Genscheren wie CRISPR ermöglichen schnelle und einfache Genmanipulation in der Tier- und Pflanzenzucht.
Die Methoden funktionieren auch beim Menschen. Mediziner hoffen auf große Fortschritte im Kampf gegen Erbleiden, Krebs, HIV und viele andere Krankheiten. Doch kennen wir alle Nebenwirkungen? Und wo sind die ethischen Grenzen der Genmanipulation?
Wir zeigen, wie CRISPR/Cas funktioniert, wo diese Technik eingesetzt wird und welche Chancen und Gefahren sie birgt.

Instrumente im Sinfonieorchester

Von sehnsuchtsvoll traurig bis freudig mitreißend: Die Querflöte kennt viele Klangwelten. Damit ist sie nicht allein im Orchester. Die Klarinette kann bei Bedarf klingen wie ein Hubschrauber, während die mächtige Tuba auch mal sehr hoch, schnell und leise wird.
12 Musiker des SWR Sinfonieorchesters stellen ihre  wandlungsfähigen Instrumente vor und erzählen, was sie mit ihnen verbindet.

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Klimawandel - Kippelemente

Extreme Wetterphänomene häufen sich, Dürren und Überschwemmungen bedrohen viele Regionen. Der Klimawandel ist da.
Unsere Simulation "Kippelemente" demonstriert, wie klimatische Veränderungen durch die globale Erwärmung eine Eigendynamik entwickeln können und unumkehrbar werden. Viele weitere Multimedialemente zum Thema Energie und Umwelt ergänzen das Angebot.

Die nächsten Sendungen
Mo
20 Jan

Die Akte Beethoven

05:25 - 05:55 Uhr

Die Akte Beethoven

07:20 - 07:50 Uhr
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
dok'mal!
dok'mal!
Planet Wissen
Planet Wissen
Termine und News
Arschleder: das Smartphone-Spiel zum Bergbau

Während die letzten Steinkohle-Bergwerke schließen, können Kinder spielerisch die Welt des Bergbaus erkunden. Das interaktive Angebot zur Reihe "Der lange Abschied von der Kohle"


Die Funktionen des Planet Schule Videoplayers

Tastatursteuerung nutzen, Ausschnitte festlegen und Filme in eigenen Seiten einbetten - ein Gewusst-wie