Collage (Quelle: SWR)

Das Renaissance-Experiment

Als Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablassmissbrauch veröffentlicht, ahnt er nicht, welche Veränderungen in der Welt er damit befördert. Im Zeitalter der Reformation und der Renaissance verändert sich alles: die Religion, die Wissenschaft, die Kunst und der Alltag der Menschen. Die Sendereihe widmet sich dieser Epoche der großen Umbrüche, die durch das Wirken von Menschen wie Luther, Melanchton, Kepler geprägt wird.

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Geo-Tour

Wie ist der Boden entstanden, auf dem wir wohnen? Wie sah es hier vor Millionen Jahren aus? Haben geologische Formationen Einfluss auf Landwirtschaft und Industrie? Diese und viele andere Fragen greift die Reihe „Geo-Tour“ auf und macht eine Reise in die geologische Vergangenheit. Hier entsteht das Jurameer vor unseren Augen, Vulkaneruptionen erschüttern die Eifel und Erdbeben den Oberrheingraben.

(Quelle: SWR Scrennsshot aus der Sendung, Collage: SWR)

Autoren erzählen - Peter Stamm

„Dies ist ein Erzähler, der sehr viel kann, weil er auszulassen, zu konzentrieren versteht“, urteilte bereits 1999 der Literaturkritiker Hellmuth Karasek im „Literarischen Quartett“.
In unserem Film erzählt Peter Stamm, warum er Schriftsteller geworden ist und spricht über seinen Roman „Agnes“. Ein interessanter Einblick in die Arbeitsweise eines wichtigen Autors.

Foto-Collage: Schwere Panzer bei Militärparade am 1. Mai 1962 in Ost-Berlin/ wehende Fahnen von DDR und BRD/ Ostberliner Arbeiter marschieren beim Volksaufstand am 17.6.1953 durch das Brandenburger Tor nach Westberlin (Quelle: akg-images/ imago stock&people/ dpa)

Zeitzeugen berichten über den Kalten Krieg

Angst beherrscht das geteilte Deutschland als auf beiden Seiten aufgerüstet wird. Der Kalte Krieg war auf politischer und militärischer Ebene, aber auch im Alltag der Deutschen dauerhaft präsent. In der dreiteiligen Reihe berichten Entscheidungsträger aus Ost und West, vor allem aber ganz normale Bürger, wie sie die Zeit zwischen 1945 und 1991 im geteilten Deutschland erlebt haben.

Collage: CO2-Emissionen des brennenden Amazonas-Regenwaldes (Quelle: WDR/ www.instagram.com/quarks.de)

Auf Instagram den Klimawandel reflektieren

Brennende Regenwälder, unnötige Kurzstreckenflüge, umweltschädliche SUV – zu solchen Themen stellt der WDR-Instagram-Kanal "Quarks" Clips und Info-Grafiken zur Verfügung. Mit Hilfe unseres neuen Unterrichtsmaterials können Schüler*innen der Klassen 7 bis 10 die Informationen der wissenschaftlich fundierten Instagram- und Facebook-Beiträge erkunden. Die Jugendlichen reflektieren Probleme und Lösungen und entwickeln eigene Infografiken.

Montage: Links ein Junge mit einem Lutscher, in der Mitte Katzenaugen und ein Elefant, rechts eine Frau die sich angewiedert die Nase zuhält.(Quelle:SWR, Colourbox)

Superohren und Superaugen - die Welt der Sinne

Die Welt der Sinne ist voller Überraschungen. Schmecken mit den Füßen, tasten mit dem Rüssel, hören mit den Beinen – die Vielfalt ist beeindruckend. Planet Schule erforscht mit fünf Filmen die faszinierenden Ausprägungen der Sinne und vergleicht ihren Einsatz bei Mensch und Tier.
Die Filme gibt es auf Englisch und Deutsch, multimediale Hintergrundmaterialien ergänzen das Angebot.

Experimentum Romanum (auf Latein)

Kann man in Sandalen ein Weltreich erobern? Wie sicherten die Römer ihre Grenzen? Was ging im römischen Heer vor sich? "Experimentum Romanum" beantwortet diese Fragen - in lateinischer Sprache! Ein spannendes Angebot für den Latein- und Geschichtsunterricht.
Die Sendereihe erforscht mit Hilfe aufwendiger 3D-Rekonstruktionen und archäologischen Experimenten, wie die Römer die germanischen Provinzen prägten. Das begleitende Multimediaspiel lädt zum selbst Entdecken  ein.

Krieg der Träume

Das Ende des Ersten Weltkriegs ist für die Menschen in Europa der Beginn einer Reise ins Ungewisse. Die Welt ordnet sich neu, Länder, Menschen und Ideologien ringen miteinander um die Vorherrschaft, es beginnt ein „Krieg der Träume“. Was das konkret bedeutete, schildert die dokumentarische Dramaserie „Krieg der Träume“ anhand der Schicksale von zwölf Menschen aus Europa.

Das Making-of zur Serie gibt Einblick in die Produktionsbedingungen, zeigt die Recherchearbeiten und erklärt den Einsatz von Kamera und Musik.

Montage: Ein schwebender Sumoringer, ein Walluftschiff, die Experimentatoren in Schutzkleidung, davor der Schriftzug "Achtung! Experiment". (Quelle: SWR)

Achtung! Experiment

Kann ein Sumoringer schweben? Wie schnell ist der Schall? Wird Zitronensaft unsere Treibstoffprobleme lösen? Da bleibt nur eins: ausprobieren! Neugier und Wagemut kennzeichnen die Reihe „Achtung! Experiment“. Die Macher scheuen kein Risiko bei der Erforschung wissenschaftlicher Phänomene. Die Filme zeigen mit gigantischen Versuchen die Gültigkeit physikalischer Gesetze und beweisen: Wissenschaft ist aufregend und macht Spaß!

Montage: Trickfilmelemente aus dem Beitrag vor den Fahnen der Mitgliedsstaaten der EU. (Quelle: WDR)

Staat-Klar! Europa

Was ist eigentlich die EU? Und wer hat dort etwas zu sagen? In der Sendereihe "Staat-Klar! Europa" dreht sich alles um das Bündnis, in dem wir leben und dessen Regeln sich in unserem Alltag bemerkbar machen. Mit witzigen Animationen und Beispielen wird europäische Politik für Schülerinnen und Schüler erklärt. Die drei Filme bieten einen guten Überblick über Institutionen und Entscheidungsfindung in der EU. Im Wissenspool finden Lehrer passendes Unterrichtsmaterial.

Montage: Verschiedene Moleküle aus der Zeichentrickreihe zu den Elementen. (Quelle: SWR)

Elemente stellen sich vor

Woraus besteht eigentlich Wasser? Und was macht das Eisen im Körper?
In dieser Zeichentrickreihe stellen sich verschiedene Elemente vor und berichten aus ihrem "Leben". Spielerisch werden so Grundlagen der Naturwissenschaft angesprochen. Die Filme zeigen anschaulich, wo bestimmte Elemente vorkommen und wie sie unsere Umwelt prägen.

ARD Jugendmedientag 2020

Wie arbeiten Journalist*innen? Wie geht Insta? Was kann ich noch glauben?
Beim ARD-Jugendmedientag am Dienstag, 10. November, können Schüler*innen online an vielen spannenden Web-Talks und interaktiven Workshops teilnehmen.  Medienprofis aller Landesrundfunkanstalten stehen bereit zum Gespräch und zur gemeinsamen Arbeit.
Teilnehmen können Schüler*innen aller Schularten ab der 8. Jahrgangsstufe.

Die nächsten Sendungen
Mi
21 Okt

Städte am Meer - Hongkong

05:30 - 05:45 Uhr

Städte am Meer - Hamburg

05:45 - 06:00 Uhr
Newsletter "Planet Schule"
Newsletter
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Videoplayer "Planet Schule" (SWR)
Videoplayer
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
Planet Wissen
Planet Wissen