Montage: Dichter dran! - verschiedene Dichter, u.A. Schiller, Kafka. (Quelle: WDR)

Dichter dran! - neue Folgen

Flüchtiger Revolutionär, geborener Entertainer oder Selbstversorger – wer denkt da schon an deutsche Schriftsteller? In den sechs neuen Folgen der Reihe werden Schriftsteller und ihre Werke vorgestellt, die für das Abitur von Bedeutung sind. Mit welchen gesellschaftlichen Themen beschäftigten sich Büchner oder Fontane? Welche Werke verhalfen Kleist und Hesse zum Erfolg? Was wissen wir über das Leben von E.T.A. Hoffmann und Lessing? Die Reihe folgt in insgesamt 12 Folgen jeweils dem Leben, den Gedanken und den Werken eines Autors, bzw. einer Autorin.

Eine Hand gibt einem jungen Rauhaardackel ein Leckerchen ins Maul. (Quelle: dpa Picture-Alliance / H. Schmidt-Roeger)

Hund und Mensch - Das Geheimnis einer Freundschaft

Seit Jahrtausenden verbindet Menschen und Hunde eine ganz besondere Beziehung. Mehr als 500 Millionen Haushunde sind enge Freunde des Menschen. Und als Jagd-, Schlitten-, Hüte- oder Blindenhunde unterstützen die intelligenten Tiere mit den hervorragenden Sinnen Menschen in vielen Bereichen. Andere geben alten Menschen oder Gefängnisinsassen neuen Lebensmut. Die Dokumentation zeigt die außergewöhnlichen Fähigkeiten von Hunden und die starke emotionale Bindung zu ihren Besitzern. 

Experimentum Romanum

Kann man in Sandalen ein Weltreich erobern? Wie sicherten die Römer ihre Grenzen? Was ging im römischen Heer vor sich? "Experimentum Romanum" beantwortet diese Fragen - in lateinischer Sprache! Ein spannendes Angebot für den Latein- und Geschichtsunterricht.
Die Sendereihe erforscht mit Hilfe aufwendiger 3D-Rekonstruktionen und archäologischen Experimenten, wie die Römer die germanischen Provinzen prägten. Das begleitende Multimediaspiel lädt zum selbst Entdecken  ein.

Das Industriezeitalter

2018 jährte sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal. Er lebte und arbeitete in einer Epoche, die die Welt grundlegend verändert hat. Wie sah die Gesellschaft aus, in die Marx 1818 hineingeboren wurde? Welche Entwicklungen, welche technischen Erfindungen waren maßgelblich und welche kamen neu hinzu? Und was führte zu den sozialen Verwerfungen, gegen die Marx anschrieb?

Und zwei weitere Produktionen beschäftigen sich mit dem Thema: die Dokumentation „Marx und seine Erben“ und die Reihe „Marie meets Marx“ mit kurzen Clips zu Alltagsfragen.

Montage: Ein schwebender Sumoringer, ein Walluftschiff, die Experimentatoren in Schutzkleidung, davor der Schriftzug "Achtung! Experiment". (Quelle: SWR)

Achtung! Experiment

Kann ein Sumoringer schweben? Wie schnell ist der Schall? Wird Zitronensaft unsere Treibstoffprobleme lösen? Da bleibt nur eins: ausprobieren! Neugier und Wagemut kennzeichnen die Reihe „Achtung! Experiment“. Die Macher scheuen kein Risiko bei der Erforschung wissenschaftlicher Phänomene. Die Filme zeigen mit gigantischen Versuchen die Gültigkeit physikalischer Gesetze und beweisen: Wissenschaft ist aufregend und macht Spaß!

Krieg der Träume

Das Ende des Ersten Weltkriegs ist für die Menschen in Europa der Beginn einer Reise ins Ungewisse. Die Welt ordnet sich neu, Länder, Menschen und Ideologien ringen miteinander um die Vorherrschaft, es beginnt ein „Krieg der Träume“.
Was das konkret bedeutete, schildert die dokumentarische Dramaserie „Krieg der Träume“. Die Schicksale von zwölf Menschen aus ganz Europa machen die Geschichte in einer Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs erlebbar.

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Tatort Film - interaktiv

Selbst mal eine Tatort-Szene schneiden, Farbkorrektur machen oder die Wirkung von Filmmusik ausprobieren? Das geht jetzt ganz einfach mit den neuen interaktiven Tools auf der Plattform tatort-film.de - Menüpunkt "Interaktiv".

Planet Schule hat  die komplette Produktion des Tatorts „HAL“ begleitet und auf Tatort Film dokumentiert - von der Drehbuchentwicklung bis zum fertigen Film. Neben den interaktiven Tools bietet der Blick hinter die Kulissen viele Stunden Videomaterial, Bilder, Texte und Unterrichtsmodule.

Männerhände an einem Laptop. (Quelle: mauritius images/Westend61/Giorgio Fochesato)

Betrug statt Spitzenforschung - Wenn Wissenschaftler schummeln

Kann man wirklich Forschungsergebnisse ohne Qualitätskontrolle veröffentlichen? Der Autor Peter Onneken hat es ausprobiert. Mit seinen Scheinstudien um die Behauptung „Chia-Samen machen schlau“ schaffte er es sogar in Fachzeitschriften und auf Konferenzen. Diese Recherche führt eindrucksvoll in die Abgründe einer Wissenschaftswelt, in der es um Veröffentlichungen, Konferenzteilnahmen und Gewinn geht. 

App - Deutsch lernen mit Mumbro & Zinell

Willkommen in Mumbros und Zinells geheimnisvoller Höhlenwelt! Mit den beiden liebenswerten Monstern und unserer App lernen Kinder Deutsch. Die Herausforderungen Sprechen, Lesen, Schreiben und Hörverstehen sind spielerisch integriert. Das Lernspiel eignet sich besonders für Kinder, die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache lernen oder ihre Muttersprache verbessern wollen.
Das Spiel ist auch auf dem Tablet und dem Smartphone nutzbar!

Wenn ich Angst habe

Warum mobbt ein Kind seine Mitschüler? Ariana hat viel darüber nachgedacht. Denn sie ist sowohl Täterin als auch Opfer. Sie lernt, sich mit ihren Problemen auseinanderzusetzen. Genau wie Kirsty, Luke, Jenny und Annabel. Panikattacken, Ticks, Magersucht und Depression sind ihre Begleiter.
In den berührenden Animationsfilmen erzählen sie ihre Geschichten.

Die Filme werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

(Quelle: so geht MEDIEN/BR)

so geht MEDIEN

Wie erkennt man Lügen im Netz? Was ist der Unterschied zwischen Nachrichten auf YouTube und öffentlich-rechtlichen Kanälen? Und woher wissen Journalisten überhaupt, ob etwas wahr ist? Diese Fragen und mehr beantwortet "so geht MEDIEN", ein Medienkompetenz-Angebot der Öffentlich-Rechtlichen für Lehrkräfte und Jugendliche.
Der Planet Schule Schwerpunkt Medienkompetenz bietet zusätzlich viele weiterführende Materialien für alle Alterstufen.

Luftbild vom Rheinbogen. (Quelle: newspixx vario images/imagebroker)

Stadt – Land – Fluss: Erdkunde für den inklusiven Unterricht

Wie verbringe ich meine Freizeit? Wie unterscheidet sich das Leben auf dem Land von dem in der Stadt? Warum verändern sich Orte und ganze Landschaften?

"Stadt – Land – Fluss" ist eine Reihe für den inklusiven Erdkunde-Unterricht in der Sekundarstufe I – lebensnah, unterhaltsam und mit beeindruckenden Bildern. Alle relevanten Unterrichtsinhalte werden behandelt: Erkundung des Lebensraums von Schülern, Leben im Dorf und in der Stadt, Stadtentwicklung, Industriegebiete im Wandel, Freizeit und Tourismus.

Die nächsten Sendungen
Sa
19 Jan
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
Superkühe
Superkühe
dok'mal!
dok'mal!
Planet Wissen
Planet Wissen
Termine und News
Arschleder: das Smartphone-Spiel zum Bergbau

Während die letzten Steinkohle-Bergwerke schließen, können Kinder spielerisch die Welt des Bergbaus erkunden. Das interaktive Angebot zur Reihe "Der lange Abschied von der Kohle"


Die Funktionen des Planet Schule Videoplayers

Tatatursteuerung nutzen, Ausschnitte festlegen und Filme in eigenen Seiten einbetten - ein Gewusst-wie