Fortbildung

Fortbildungen bei Planet Schule (Veranstaltungskalender)

Bilder im Netz: Medienkompetent auch schon in der Grundschule. Workshop mit Elli online

Worauf muss ich achten, wenn ich Bilder ins Netz stelle? Persönlichkeitsrecht? Datenschutz? Recht am eigenen Bild? Ein Workshop für Schulklassen im Rahmen der Aktion „Medienrechte für Kinder“.

Knietzsche trifft Elli: Filme und Clips zum Philosophieren und zum Verhalten im Internet

Was ist Identität? Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt, lädt zum nach Nachdenken und Philosophieren ein. Mit der Geschichtenwerkstatt (App) können Kinder ihre eigenen Geschichten über das Ich erzählen.

Bilder im Netz: Medienkompetent auch schon in der Grundschule. Workshop mit Elli online

Worauf muss ich achten, wenn ich Bilder ins Netz stelle? Persönlichkeitsrecht? Datenschutz? Recht am eigenen Bild? Ein Workshop für Schulklassen im Rahmen der Aktion „Medienrechte für Kinder“.

Learning by viewing – Learning by doing: Medien für den Gesellschaftswissenschaften von planet schule

planet schule stellt Angebote für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer vor und zeigt, wie die digitalen Medien im Unterricht eingesetzt werden können.

„Knietzsche macht Nachrichten“ – Nachrichtenkompetenz mit planet schule

Wie entstehen Nachrichten und wie gelangen sie in die Medien? Wie kann ich Informationen hinterfragen und wie verfasse ich eigene Nachrichten? In diesem Workshop wird die Geschichtenwerkstatt für die Grundschule vorgestellt.

Highlight | Aktuelles

Knietzsche trifft Elli: Filme und Clips zum Philosophieren und zum Verhalten im Internet

Was ist Identität? Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt, lädt zum nach Nachdenken und Philosophieren ein. Mit der Geschichtenwerkstatt (App) können Kinder ihre eigenen Geschichten über das Ich erzählen.

Workshop-Beispiele für Lehrkräfte "Sek I/Sek II"

Beispiel Klima-Spiel: Interaktive Reise zu den Forschungsstationen mit planet schule

Um erlebbar zu machen, wie Klima-Daten gesammelt werden, reisen Spieler:innen zu den Forschungsstationen der Welt. In dem Workshop stellt planet schule das interaktive Spiel vor.

Beispiel Learning by viewing – learning by doing: Medien für den Geschichts- und Ethikunterricht

#IchbinSophieScholl, Römer, Kleine Schritte im großen Krieg, App AR 1933-1945 Zeitzeugen, Colour of my skin, uvm - planet schule stellt digitale Medien für den Unterricht vor.

Nur in Präsenz

Beispiel „Gewässer-Check“ und „Insekten-Check“ mit planet schule (alle Schularten)

Gemeinsam mit einem Biologen untersuchen wir ein Gewässer oder den Lebensraum der Insekten. Anschließend erkunden wir die Lebensräume digital mit Medien von planet schule.

Workshop-Beispiele Lehrkräfte Grundschule

Beispiel Spielerisch Deutsch lernen - Individuelle Sprachförderung mit planet schule

Deutsch mit Socke und Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell verbessern spielerisch die Sprachkompetenz und bieten kreative Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Unterricht.

Anmeldung und Referent:innen

Anmeldung

Fortbildungen | Anmeldung

Messen, Festivals, Events

Veranstaltung und Workshop | Anmeldung offen

Knietzsche trifft Elli: Filme und Clips zum Philosophieren und zum Verhalten im Internet

Was ist Identität? Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt, lädt zum nach Nachdenken und Philosophieren ein. Mit der Geschichtenwerkstatt (App) können Kinder ihre eigenen Geschichten über das Ich erzählen.

Learning by viewing – Learning by doing: Medien für den Gesellschaftswissenschaften von planet schule

planet schule stellt Angebote für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer vor und zeigt, wie die digitalen Medien im Unterricht eingesetzt werden können.

„Knietzsche macht Nachrichten“ – Nachrichtenkompetenz mit planet schule

Wie entstehen Nachrichten und wie gelangen sie in die Medien? Wie kann ich Informationen hinterfragen und wie verfasse ich eigene Nachrichten? In diesem Workshop wird die Geschichtenwerkstatt für die Grundschule vorgestellt.

Bildung und Pädagogik

Bildung Mannheim: Drittklässler lernen, was Demokratie ist und ausmacht

Warum ist es wichtig, wählen zu gehen? Wie funktioniert eine Wahl und was sind Parteien? Wie sagt man seine Meinung? Damit beschäftigen sich gerade die Drittklässler an der Uhland-Grundschule in Mannheim. Das Ziel: Demokratie greifbar machen.

SWR2 Impuls SWR2

Bildungspolitik Beratung mitten in der Nacht: Wie ernst nimmt der Bundestag Bildung?

Bildungsthemen landen im Bundestag oft weit hinten auf der Tagesordnung, teils mitten in der Nacht. Ein Gesetz zur besseren Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen wird Freitagfrüh ab 1:35 Uhr diskutiert. Was heißt das für die Bildungspolitik?

SWR2 Impuls SWR2

Antisemitismus Was Schulen gegen Judenhass tun können

Viele Lehrkräfte sind überfordert, wenn sie mit antisemitischen Äußerungen ihrer Schüler konfrontiert sind. An Hochschulen werden deshalb pädagogische Konzepte gegen Antisemitismus entwickelt. Doch kommen sie in den Schulen an?

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Kommentar: Deutschland hat besonders viele Schulabbrecher

Lehrermangel, keine Digitalisierung, soziale Ungerechtigkeit – die Bildung in Deutschland ist in der Krise. Das spüren wohl auch die Schülerinnen und Schüler: Nur in drei Ländern in der EU gibt es mehr Schulabbrecher als bei uns.

SWR2 Impuls SWR2

Erziehung Emotionen lernen – Wie man den Umgang mit Gefühlen trainieren kann

Den Umgang mit Emotionen lernen wir als Kinder. Wie gut das gelingt, hängt von vielen Faktoren ab. Von Franziska Hochwald (SWR 2024) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/emotionen-lernen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@SWR2Wissen

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Gymnasium in Mainz: Zwölftklässler verwalten Schultoilette selbst

Häufig sind die Toiletten der schmutzigste Ort an der Schule. Dass es auch anders geht, will das Mainzer Schlossgymnasium zeigen: Hier gibt es nämlich seit diesem Schuljahr eine Schultoiletten-Wache, bestehend aus Schüler*innen.

SWR2 Impuls SWR2

Gesellschaft Vier Forscherinnen berichten über ihre Erfahrungen in der Wissenschaft

Am 11.02. ist der internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft. Damit möchte die UNESCO deren gleichberechtigten Zugang zur Wissenschaft fördern. Tatsächlich studieren in Deutschland mittlerweile gleich viele Frauen wie Männer. Doch nur jede fünfte Professur ist mit einer Frau besetzt.
Frau, Mädchen, Wissenschaft, Forschung, MINT, Bildung, Schule, Karriere, UNESCO, Studium, Gesellschaft

SWR2 Impuls SWR2

Bildung „Dock 3“ – Projekt will geflüchtete Kinder und Jugendliche integrieren

Viele geflüchtete Kinder und Jugendliche sehen sich mit sprachlichen Hürden und kulturellen Unterschieden in der Schule konfrontiert. Damit sie nicht abgehängt werden, bietet das Projekt „Dock 3“ des Freiburger Vereins Stadtpiraten einen Begegnungsraum an – zusammen Mittagsessen, lernen und sich austauschen ist hier möglich.

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Naturwissenschaften zum Anfassen für Schüler in Heilbronn

Nach einer PISA-Studie fehlen etwa zwanzig Prozent der Schüler*innen in Deutschland die Grundkenntnisse in den Naturwissenschaften. Der „Tag der Naturwissenschaften“ soll etwas Abhilfe schaffen. Im Heilbronner Science Center „Experimenta“ können Schüler*innen die Naturwissenschaften hautnah erleben und interaktiv begreifen.

SWR2 Impuls SWR2

Die Schule brennt | Bob Blume | Podcast

Die Schule brennt – der Bildungspodcast mit Bob Blume Armin Himmelrath: Hölle Referendariat? – Was falsch läuft in der Lehrerausbildung

Das Referendariat ist die Zeit der beruflichen Qualifikation, in der die angehenden Lehrerinnen und Lehrer selbst Lernende sind. Doch statt kreativ zu sein und eigene Ideen im Unterricht auszuprobieren, berichten viele von Druck, eigenverantwortlichem Unterricht vom ersten Tag an und schlechter Feedbackkultur: "Lächeln können Sie an der Grundschule, wir sind hier am Gymnasium."
So lernen Referendare und Referendarinnen vor allem zu funktionieren und sich ans System anzupassen. Ein wirksames Konzept gegen den Fachkräftemangel im Bildungsbereich ist das nicht.
Bob Blume diskutiert mit Armin Himmelrath, Bildungsjournalist und Autor, warum es wichtig ist, die Ausbildung zu individualisieren, welche Rolle Ausbildungsleiter spielen und warum es an Schulen Assistenzen braucht, die Lehrerinnen und Lehrern Raum verschaffen für das, was ihre eigentliche Aufgabe ist: guten Unterricht zu machen.
Links
Hölle Referendariat: So werden die Lehrer von morgen vergrault | Der Spiegel 4/2024: https://www.spiegel.de/panorama/bildung/referendariat-fuer-lehrkraefte-system-aus-willkuer-und-ungerechtigkeit-a-67a0daaa-6fa2-4567-88c9-c795f6fb6766
Mark Rackles: Deutsche Telekom Studie – Lehrkräftearbeitszeit in Deutschland. Expertise mit einem Vorschlag für ein neues Arbeitszeitmodell: https://www.telekom-stiftung.de/aktivitaeten/lehrkraeftearbeitszeit-deutschland
Umfrage deutsches Schulbarometer: https://deutsches-schulportal.de/deutsches-schulbarometer/
Literatur
Verena Friederike Hasel “Der tanzende Direktor" und “Das krisenfeste Kind”
Erwähnte Podcast-Folgen
Verzweifelt an der Schule – Warum Lehrkräfte aussteigen | SWR2 Wissen: https://www.swr.de/swr2/wissen/verzweifelt-an-der-schule-warum-lehrkraefte-aussteigen-102.html
Andreas Schleicher: Die Zukunft der Schule | Die Schule brennt: https://www.ardaudiothek.de/episode/die-schule-brennt-der-bildungspodcast-mit-bob-blume/andreas-schleicher-die-zukunft-der-schule/swr/94652774/
Verena Friederike Hasel: Was wir von anderen Bildungssystemen lernen können | Die Schule brennt: https://www.ardaudiothek.de/episode/die-schule-brennt-der-bildungspodcast-mit-bob-blume/verena-friederike-hasel-was-wir-von-anderen-bildungssystemen-lernen-koennen/swr/13007679/
Podcast-Tipp
Carpe What? Der Sinn-Podcast: https://www.ardaudiothek.de/sendung/carpe-what-der-sinn-podcast/10862951/

Die Schule brennt – der Bildungspodcast mit Bob Blume Lisa Niendorf: Wer unterrichtet, sollte mal geforscht haben

Viele junge Lehrkräfte erleben einen Praxisschock, wenn sie nach der Uni an die Schule kommen. Nicht wenige klagen darüber, wie praxisfern das Studium war und wie schlecht sie sich auf die Situation im Klassenzimmer vorbereitet fühlen.
Lisa Niendorf hat ein überraschendes Rezept dagegen: Sie betreut an der Berliner Humboldt-Universität Lehramtsstudierende im Praxissemester aus und lässt sie – forschen! Sie ist überzeugt: Solche pädagogischen Forschungsprojekte helfen den späteren Lehrkräften, ihren eigenen Unterricht besser zu reflektieren. Das erklärt sie im Gespräch mit Bob Blume.
"Frau Forschung" Lisa Niendorf auf Social Media:
TikTok: https://www.tiktok.com/@frauforschung
Instagram: https://www.instagram.com/frauforschung/
Podcast von und mit Lisa Niendorf: Kreide & Korrelation. Studierende erforschen Schule
https://www.podcast.de/podcast/3266900/kreide-korrelation-studierende-erforschen-schule
Buchtipp:
"Was ist guter Unterricht?” von Hilbert Meyer
Links:
Feedbackbogen zur Beobachtung und Beschreibung der Unterrichtsqualität:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/unterrichtsqualitaet-beobachtbar-und-beschreibbar-machen/
Beobachtungsbogen zur Erfassung von Unterrichtsqualität (BERU): https://www.ewi-psy.fu-berlin.de/erziehungswissenschaft/arbeitsbereiche/schulentwicklungsforschung/media/Beobachtungsbogen_zur_Erfassung_von_Unterrichtsqualitaet_BERU.pdf
Institut für Schulqualität der Länder Berlin und Brandenburg e.V.:
https://www.isq-bb.de/wordpress/werkzeuge/toolbox/
Forschungsdatenzentrum (FDZ) Bildung:
https://www.fdz-bildung.de/home
Clearing House Unterricht:
https://www.clearinghouse.edu.tum.de/
Podcast-Tipp: Wie wir ticken – Euer Psychologie-Podcast:
https://www.ardaudiothek.de/sendung/wie-wir-ticken-euer-psychologie-podcast/94700346/

Die Schule brennt – der Bildungspodcast mit Bob Blume Christian Spannagel: Informatik ist demokratierelevant!

Unter allen Schulfächern nimmt Mathematik vermutlich eine Sonderstellung ein. Kein anderes Fach polarisiert so stark. Die einen lieben es, den anderen graut es davor. Als Mathematik-Didaktiker arbeitet Christian Spannagel an neuen Konzepten, um den Unterricht lebensnäher zu gestalten. Und er ist überzeugt: Das Curriculum setzt falsche Prioritäten: "Wir brauchen weniger Kurvendiskussion und mehr Informatik!" Nicht, damit alle programmieren können, sondern weil Informatik ein Verständnis für all die Algorithmen fördert, die unser heutiges Leben bestimmen.
Christian Spannagel ist Professor für Mathematik und ihre Didaktik mit Schwerpunkt Informatik und Implementierung neuer Medien an der PH Heidelberg. Er produziert auch Videos für Youtube, TikTok und andere Kanäle:
Youtube: https://www.youtube.com/pharithmetik
TikTok: https://www.tiktok.com/@_cspannagel_
Twitch: https://www.twitch.tv/cspannagel
Instagram: https://www.instagram.com/dunkelmunkel/
Podcast-Tipp: Viele Porträts bedeutender Mathematiker in SWR2 Wissen https://www.swr.de/swr2/wissen/mathematiker-wissen-102.html
Die Reportage aus dem Matheunterricht stammt aus dieser SWR2 Wissen-Folge: https://www.swr.de/swr2/wissen/problemfach-mathe-wie-schule-fuer-zahlen-und-logik-begeistern-koennte-swr2-wissen-2022-10-29-100.html

WDR Medienkompetenz

Weitere Medienkompetenzangebote

Externe Fortbildungen