Mauerfall (Quelle: Imago)

Mauerfall und deutsche Einheit

Die Geschichte der beiden Deutschlands mit Trennung, Wiedervereinigung und schwieriger Annäherung ist spannend und wirft viele Fragen auf. Planet Schule bietet zu den Themen DDR, Wiedervereinigung und Demokratie viele Filme und Begleitmaterialien an. Dabei geht es besonders um die Frage: Wie würde ich heute handeln?

Schalom und Hallo

Jüdische Kultur ist vielseitig, bunt und spannend. Moderator Lars Umanski teilt in dieser Reihe sein Insider-Wissen und vermittelt Einblicke in jüdisches Leben in Deutschland. "Für viele Jüdinnen und Juden ist die jüdische Kultur sogar wichtiger als die Religion", sagt der Moderator und erzählt von Glauben, Kultur sowie der jüdischen Geschichte in Deutschland.

Beethoven

“Ta-ta-ta-taaa" – dieses Motiv von Ludwig van Beethoven ist bekannt.
Aber es gibt viel mehr zu entdecken. Das SWR Symphonieorchester erkundet Leben und Werk des berühmten Komponisten.
Die WDR-App "Folge der Musik" bietet einen spielerischen Zugang zu Beethovens Werken. Mit den Begleitmaterialien können Schüler*innen auch zu Hause arbeiten.

Was wo wie wächst

Wo kommen unsere Lebensmittel eigentlich her? Wir verfolgen die Produktionskette zurück zum Ausgangspunkt und landen auf einem leeren Acker. Hier entstehen mit Hilfe von Wasser und Sonne durch den monatelangen Einsatz des Landwirts unsere Grundnahrungsmittel. Weizen, Kartoffeln und Zuckerrüben gehören zu den wichtigsten Feldfrüchten in Europa. Wie sie angebaut, geerntet und verarbeitet werden, zeigt diese Reihe.

Zuckerspiel für Preis nominiert

Unser neues Zuckerspiel „Zack & Irgendwas-mit-Ose“ ist nominiert für den renommierten Tommi-Kindersoftwarepreis. Wir freuen uns sehr! Die Fachjury lobte das Angebot als „coole Wissensseite“ und hatte großen Spaß beim Spielen.
Im Spiel mit dem cleveren Teenager Zack und seinem Zuckermonster geht es darum, warum wir Zucker lieben, und wie wir lernen zu viel Süßes zu vermeiden.
Ein Spiel für Kinder bis etwa 13 Jahre.

Collage: Murmeltier, Berg am See und Elch in einem kanadischen Nationalpark (Quelle: Screenshots WDR)

Canada's national parks

Kanada hat schon früh beschlossen, die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des Landes zu schützen. Deshalb gibt es seit mehr als 100 Jahren kanadische Nationalparks.
In zehn Folgen führen Einwohner und Einwohnerinnen durch "ihre" Nationalparks.
Alle Folgen sind in englischer Sprache und eignen sich für den bilingualen Erdkunde-Unterricht oder für den Englisch-Unterricht in den Klassen 8-13.

Der Kampf mit den Buchstaben

„Jahrelang habe ich mich verkrochen und es verheimlicht“, sagt Torsten. Er ist Analphabet, genau wie Marcel und Luc. Ihr Alltag und die Bewältigung von Schule und Beruf sind ungeheuer mühsam. Die drei jungen Männer wollen ihr Leben verändern und endlich richtig lesen und schreiben lernen.
Ein Film über drei Menschen, die sich einer großen Herausforderung stellen.

Was ist gut an...?

Drogen, Sterben, Scheitern…, was könnte daran gut sein? Erstaunlich viel, wenn man die Wissenschaft befragt. Die Doku-Reihe „Was ist gut an…?“ betrachtet negativ besetzte Themen aus einer anderen Perspektive und vermittelt Wissen auf innovative Art.
Es geht um Versagen und Erfolg, Drogen und Gentechnik und um Leben und Tod. 
Die Filme begleiten Menschen, die extreme Erfahrungen machen - persönliche Geschichten treffen hier auf überraschende Forschungsergebnisse.

Erneuerbare Energien

Strom und Wärme aus Sonne, Wind, Wasserkraft oder Biomasse: Erneuerbare Energiequellen sollen als umweltfreundlichere Alternative fossile Brennstoffe und Atomkraft ersetzen. Ist das machbar? Unser Schwerpunkt erklärt mit Filmen, Lernmaterialien und interaktiven Angeboten, wie der Umstieg funktionieren könnte.

Mission Ozonloch

Vor 30 Jahre bedrohte ein globales Umweltproblem die Erde. Fluorchlorkohlenwasserstoffe, kurz FCKW genannt, zerstörten die Ozonschicht der Atmosphäre. Einige Politiker*innen verstanden die Brisanz und handelten: Sie stoppten die Produktion von FCKW und die Ozonschicht erholte sich. Könnte dieses entschlossene Handeln ein Vorbild sein für den Kampf gegen den Klimawandel?

Ein Foto von Marie neben einer Skizze von Marx' Gesicht. (Quelle: Florianfilm/WDR)

Marie meets Marx und seine Erben

Marie traut ihren Ohren kaum, als Karl Marx durch den Lautsprecher des Supermarkts mit ihr spricht. Es ist schon mehr als 150 Jahre her, dass er "Das Kapital" veröffentlichte. Doch sind seine Thesen und seine Kritik auch heute noch aktuell? Die Reihe "Marie meets Marx" geht dieser Frage in fünf Folgen à fünf Minuten nach. In unserem Wissenspool gibt es passendes Unterrichtsmaterial zu allen Folgen.

Die Doku "Marx und seine Erben" erkundet, welche gesellschaftlichen Entwicklungen von Marx inspiriert waren.

Die drei Protagonisten

Gelebte Vielfalt

„Und plötzlich habe ich gemerkt, es gibt auch andere, die so sind wie ich.“
Nick, Fenris und Anna-Lena sind transgender. Sie identifizieren sich nicht mit dem Geschlecht, das ihnen bei ihrer Geburt zugewiesen wurde. Florian ist Fußballer und schwul und Ingelis ist lesbisch. Sie alle engagieren sich für eine offene Gesellschaft, Toleranz und Freiheit.

Zeig mir deinen Job! Der Berufe-Podcast"
Zeig mir deinen Job!
Weitere Bildungsangebote
Weitere Bildungsangebote
Newsletter "Planet Schule"
Newsletter
Fortbildungs-Angebote
Fortbildungs-Angebote
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Videoplayer "Planet Schule" (SWR)
Videoplayer
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
FUNK
FUNK
Planet Wissen
Planet Wissen