(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Städte am Meer

Hamburg, Hongkong, Marseille, Melbourne und St. Petersburg - so unterschiedlich die Städte sind, die Nähe des Meeres verbindet sie. Hier finden aufregende Entwicklungen statt. Die fünfteilige Reihe führt durch die Metropolen und stellt Menschen vor, die dort leben. Die Filme stehen in deutscher und französischer Sprache online zur Verfügung, begleitet von Lernmaterialien.

(Quelle: so geht MEDIEN/BR)

so geht MEDIEN

Wie erkennt man Lügen im Netz? Was geschieht mit dem Rundfunkbeitrag? Was ist der Unterschied zwischen Nachrichten auf YouTube und öffentlich-rechtlichen Kanälen? Was sind Deep-Fakes? Und wie können Journalisten überprüfen, ob Informationen stimmen? Diese Fragen und mehr beantwortet "so geht MEDIEN". Zu den Sendungen gibt es Unterrichtsmaterialien, auch in Leichter Sprache.
Der Planet Schule Schwerpunkt Medienkompetenz bietet zusätzlich viele weiterführende Materialien für alle Alterstufen.

Montage: Links ein Junge mit einem Lutscher, in der Mitte Katzenaugen und ein Elefant, rechts eine Frau die sich angewiedert die Nase zuhält.(Quelle:SWR, Colourbox)

Superohren und Superaugen - die Welt der Sinne

Die Welt der Sinne ist voller Überraschungen. Schmecken mit den Füßen, tasten mit dem Rüssel, hören mit den Beinen – die Vielfalt ist beeindruckend. Unser Schwerpunkt zeigt die faszinierenden Ausprägungen der Sinne und vergleicht ihren Einsatz bei Mensch und Tier.
Der interaktive Planet Schule-Augenbaukasten und der Brillensimulator laden ein den Sehsinn multimedial zu entdecken

Montage: Links Richter am Bundesverfassungsgericht, in der Mitte Hinweisschilder zum Bundeverfassungsgericht und Bundesrat, rechts eine Sitzung des Bundesrats. (Quelle: WDR, Mauritius)

Staat-Klar!

Die Verfassungsorgane in Deutschland funktionieren wie ein Mobile: Wenn ein Teil sich bewegt, rühren sich die anderen ebenfalls. Die fünf Filme der Reihe "Staat-Klar!" erklären in jeweils 15 Minuten mit Animationen und aktuellen Beispielen, wie Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundespräsident und Bundesverfassungsgericht arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen.

Montage: "Frage trifft Antwort" - Logo, Bilder aus dem Inhalt, Bedienelemente. (Quelle: SWR)

Frage trifft Antwort

Kann ein Mensch alleine einen Laster anheben? Wie kommt der Gecko die Wand hoch? Warum hört Opa eigentlich keine hohen Töne? „Frage trifft Antwort“ erklärt, wie's funktioniert. Jede Menge Wissen in kurzen Videos  kompakt, bunt und voller Überraschungen! Zu jedem Video gibt es ein Quiz.

Tablet zeigt Eingangstor zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz, über dem der Spruch „Arbeit macht frei“ geschrieben steht (Quelle: WDR/Oliver Ziebe)

Virtual Reality im Geschichtsunterricht

Treffen Sie mit Ihren Schüler*innen Freundinnen von Anne Frank oder frühere Wehrmachtssoldaten. Die mehr als eine Million Mal heruntergeladene History-App „WDR AR 1933-1945“ holt die Zeitzeug*innen per Augmented Reality aufs Handy oder Tablet – und damit quasi direkt ins Klassenzimmer.
Die 360-Grad-Dokumentation "Inside Auschwitz" ermöglicht es Jugendlichen, virtuell die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau zu besuchen. Das Angebot wird bei Planet Schule durch Unterrichtsmaterial (ab Klasse 8) begleitet.

Eine Riesenschildkröte wird von einem Tierpfleger mit einem aufgespießten Leckerbissen belohnt (Bildquelle: WDR)

Tiere im Zoo

Ein möglichst artgerechtes Verhalten versuchen moderne Zoos ihren Tieren zu ermöglichen. Auch wenn die begrenzten Gehege die Wildnis niemals ersetzen können, schaffen Zoos heutzutage mehr Platz für die Tiere, bieten ihnen ein abwechslungsreiches Beschäftigungsprogramm und sorgen sich um die erfolgreiche Aufzucht von Tierkindern – auch um den Fortbestand bedrohter Arten zu sichern. Für die dreiteilige Reihe „Tiere in Zoos“ gelangen überraschende und mitreißende Einblicke in zwölf westdeutschen Zoos.

(Quelle: SWR)

Klimawandel

Hat uns die Corona-Pandemie auf den Kampf gegen den Klimawandel vorbereitet? Wie können Gesellschaft und Politik besser reagieren auf Krisen? Welchen Einfluss hat die Wissenschaft? Wie kann weltweite Zusammenarbeit gelingen? Gibt es Lösungen?
Über diese Fragen diskutierten heute Wissenschaftler*innen und Journalist*innen bei der #GeoWoche2021. Mit dabei war auch Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer.
Die Aufzeichnung der Diskussion zeigen wir bei Planet Schule.

Töne, Klänge und Musik

Laut oder leise? Dur oder Moll? Schön oder schrill? Der Moderator Malte Arkona und Musiker*innen der NDR Radiophilharmonie suchen nach Antworten auf die Frage: Was ist Musik? und kommen dabei zu überraschenden Ergebnissen. Eine unterhaltsame Reise durch die Welt des Orchesters und eine vergnügliche Instrumentenkunde.

Schriftzug der Sendereihe, Tokio im Abendlicht, Frau schiebt Seniorin im Rollstuhl (Quelle: SWR)

Zukunftsweisende Entwicklung in Großstädten

Die Reihe „Big Cities“ stellt innovative Beispiele für eine nachhaltige oder anderweitig zukunftsweisende Entwicklung von Großstädten vor – außergewöhnliche Projekte, die Lösungen für die wachsenden Probleme in den Weltmetropolen anbieten und das Leben dort lebenswerter machen. Zum Beispiel Unterstützung im Alter für alleinlebende Senioren in Tokio. Oder eine lebendige Kulturszene, die in einem früheren Brennpunktviertel von Los Angeles entstanden ist.

Moderator Jonas und der Schriftzug „GRAMMAIRE!“ (Quelle: WDR)

Crashkurs französische Grammatik

Französische Verben konjugieren, Verneinung, Zeiten bilden – das und noch mehr präsentiert Moderator Jonas auf witzige Weise. In einer Turnhalle trifft er tanzende Verb-Bestandteile und rappt die Endungen. Wichtige Regeln werden zudem auf Deutsch wiederholt. Die Reihe mit acht Folgen à 7-11 Minuten ist der perfekte Einstieg für Grammatik-Muffel und alle, die ihr Wissen mal wieder auffrischen wollen.

Collage aus Portraits der Politikerinnen Aminata Touré, Laura Isabelle Marisken,  Gyde Jensen und  Terry Reintke bei der Arbeit (Quelle: WDR)

Yes she can – Junge Frauen in der Politik

Die Zeit, in der allein alte weiße Männer in der Politik das Sagen haben, ist vorbei.
Greta Thunberg und viele andere zeigen, dass bei politischen Umbrüchen immer häufiger junge Frauen in der ersten Reihe stehen. Filmemacherin Carolin Genreith begleitet ein Jahr lang vier junge Politikerinnen, die sie selbst in ihrer Jugend gerne zum Vorbild gehabt hätte: Aminata Touré, Laura Isabelle Marisken, Gyde Jensen und Terry Reintke.

Zeig mir deinen Job! Der Berufe-Podcast"
Zeig mir deinen Job!
Weitere Bildungsangebote
Weitere Bildungsangebote
Newsletter "Planet Schule"
Newsletter
Fortbildungs-Angebote
Fortbildungs-Angebote
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Videoplayer "Planet Schule" (SWR)
Videoplayer
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
FUNK
FUNK
Planet Wissen
Planet Wissen