Screenshot aus dem App-Modul "Waldbrand und Flutkatastrophe" (Foto: WDR)

Die Klima App

Waldbrand und Flutkatastrophe erleben | Unterricht

Stand

Mit der Klima App werden Lernende zu Augenzeugen der Flut im Ahrtal und von dem großen Waldbrand in Gummersbach. Und sie begegnen Menschen in Augmented Reality, die diese Ereignisse miterlebt haben.

Ihre Schülerinnen und Schüler erfahren am Beispiel der beiden Ereignisse, dass der Klimawandel auch ihr eigenes Umfeld betrifft. Sie setzen sich mit den Erlebnissen junger Menschen auseinander, die Flut und Waldbrand selbst ausgesetzt waren. Hintergrundinformationen helfen ihnen, die Erzählungen der Protagonisten einzuordnen. So erkennen sie, welche Folgen die Eingriffe des Menschen in den Naturhaushalt haben, und stellen einen Bezug zu ihrer eigenen Lebenswelt her. Das Unterrichtsmaterial ist barrierefrei und eignet sich auch für heterogene Lerngruppen oder Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf.

Wie bedient man die Anwendung?

Sie müssen zunächst das entsprechende Thema in der App anwählen, um eine bestimmte Erzählung zu hören. Halten Sie Ihr Smartphone oder Tablet vor sich.

Um die virtuellen Personen im Raum zu positionieren, ist Folgendes notwendig: Bewegen Sie die Kamera, um den Boden abzutasten. Zielen Sie danach in einem Abstand von 2,5 m auf eine freie Fläche des Fußbodens. Berühren Sie den Screen, sobald der Kreis komplett gefüllt ist. Tippen Sie auf Starten, um ihre Geschichten zu hören. Wenn Sie auf das i tippen (neben den Überschriften), bekommen Sie weitergehende Informationen zu den einzelnen Themenbereichen.

Weitere Unterrichtsmodule der Klima App

Stand
AUTOR/IN
planet schule