zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Hauptnavigation

Inhalt

Einsatz im Unterricht

Themen

  • Lebendige Kommunikation
  • In der Schule
  • Schuluniform
  • Regeln und Normen
  • Landestypische Lebensmittel
  • Fußball
  • Musik
  • Tanzen
  • Kleidung
  • Freizeit
  • Liebe und Flirt
  • Feste

Fach

Spanisch

Kompetenzen

Hörverstehen, Hör-Seh-Verstehen und interkulturelle Kompetenz

Klassenstufen

Jahrgangsstufe 10 bis 13

Methodische Anlage der Unterrichtsvorschläge

Die kurzen Clips greifen lebensnahe und abiturrelevante Themen aus spanisch-sprachigen Ländern auf. Schülerinnen und Schüler lernen nicht nur die spanische Sprache, sondern auch die Kultur verschiedener Länder kennen. Die Themen erarbeiten sie in Einzel- und Gruppenarbeit. Dabei werden vor allem das Hör-Verstehen und das Hör-Seh-Verstehen geübt. Die Jugendlichen werden motiviert, sich selbstständig und kritisch mit den Themen auseinanderzusetzen und ihr Vokabular zu erweitern.

Alle Materialien liegen sowohl als Word-Dokumente als auch als barrierefreie PDF-Dokumente vor.

Konkrete Lehrplanbezüge:

NRW

Abitur 2015 und 2016:

  • Migration: El conflicto Norte-Sur tal como se refleja en la frontera entre México y Estados Unidos.
  • Espana: país de inmigración y emigracion
  • Facetas de Latinoamérica: La diversidad y la riqueza étnica y cultural

Abitur 2017:

  • Facetten persönlicher und beruflicher Lebensgestaltung und Lebensentwürfe Jugendlicher und junger Erwachsener in der sich verändernden spanischsprachigen Welt
  • Einblicke in die gesellschaftlichen Strukturen Lateinamerikas
  • Traditionen und kulturelle Vielfalt in der spanischsprachigen Welt
  • Ökologische und ökonomischer Herausforderungen und Perspektiven

Gymnasium und Gesamtschule:

  • Beschreiben: sprachlich und bildlich dargestellte Handlungsabläufe und Situationen zunehmender Komplexität
  • Berichten: über den persönlichen Lebensbereich und aktuelle Ereignisse
  • Erklären von Zusammenhängen gesellschaftlicher und politischer Art
  • Stellung nehmen
  • Schülerinnen und Schüler können am aktuellen politischen und gesellschaftlichen Geschehen teilnehmen
  • mit spanischsprachigen Medien (unter anderem Film) umgehen
  • gesellschaftliche und kulturelle Fragestellungen
  • an Wertediskussionen teilnehmen
  • über den persönliche Lebensraum berichten und erzählen
  • Zukunftsperspektiven thematisieren
  • Schülerinnen und Schüler nutzen audiovisuelle Medien, um an authentischen, rezeptiven, spanischsprachigen Situationen teilzunehmen.
  • Hörtexte global und selektiv verstehen und jemandem den Inhalt berichten

Themen:

  • Jugend und Freizeitverhalten
  • Drogen: ein Europa, Lateinamerika und USA verbindendes Thema
  • aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen und Veränderungen im gesellschaftlichen Leben Mexikos
  • Umgang mit der Umwelt
  • interkultureller Vergleich
  • Mexiko und spanischsprachige Bevölkerung in den USA
  • Interessen, Perspektiven, Lebensentwürfe Jugendlicher unterschiedlicher Ethnien und sozialer Schichten

Rheinland-Pfalz:

Gymnasium und Gesamtschule:

  • Informationen zur Person, Umwelt, täglichem Leben, Freizeit und Unterhaltung, menschlichen Beziehungen, Bildung, Essen und Trinken, Orte, Feiertage
  • Interkulturelle Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler kennen gängige Sicht- und Wahrnehmungsweisen, Vorurteile und Stereotype des eigenen und des fremdkulturellen Landes und setzen sich mit ihnen auseinander
  • Lese-, Hör- bzw. Hör-/Sehverstehen: Auswahlantworten (Multiple-Choice), Text- und Bild-Komplettierung, Text- und Bild-Zuordnung
  • Sprechen: freies zusammenhängendes Sprechen über bekannte Sachverhalte
  • Kompetenzübergreifende Aufgabenformen: Zusammenfassung, Hypothesenbildung
  • Migration, Jugendliche, Musik, Tanz
  • Vergleichen, Analysieren und Kommentieren von Sachverhalten

Baden-Württemberg

  • Die Schülerinnen und Schüler haben grundlegende Kenntnisse einer Region und eines Landes (Spanien und Hispano-Amerika)
  • Sie wissen in Grundzügen über soziale, politische und kulturelle Gegebenheiten Bescheid
  • Sie können Vergleiche mit ihrer eigenen Lebenswelt ziehen und daraus die Fähigkeit ableiten, andere Lebensweisen zu verstehen und zu akzeptieren
  • Situations- und Themenfelder des Alltags
  • Themen und Probleme von Heranwachsenden
  • öffentliches Leben und gesellschaftlicher Kontext
  • Themen von globaler Bedeutung

Saarland

  • geographische, politische, wirtschaftliche, soziale und historische Gegebenheiten Spaniens und Hispanoamerikas.
  • alltäglicher Erfahrungsbereich
  • Gestalten der eigenen Zukunft
  • Freizeitgestaltung
  • Freunde
  • Trends mit positiven und negativen Begleiterscheinungen
  • Spanien: Rollenverständnis von Mann und Frau
  • Spanien: Bildungswesen
  • Hispanoamerika: Bildungswesen
  • Hispanoamerika: Situation der Frauen
  • Familie
  • Drogen
  • Migration
  • Energie, Umweltverschmutzung und Klima
  • Porträt eines hispanoamerikanischen Landes (Bevölkerung, Lebensverhältnisse)