La imagen de Miami · ¡Pregunta ya! (Foto: WDR)

¡Pregunta Ya!

La imagen de Miami | Unterricht

STAND

La imagen de Miami

Die beiden Freundinnen Najeska und Dana klären Moderatorin Tika Lahne darüber auf, welche Klischees über Miami wirklich wahr sind.

Filmbeobachtung

Die Schülerinnen und Schüler schauen den Filmclip und machen sich auf Arbeitsblatt 1 Notizen zu vorgegebenen Themenfeldern wie Kriminalität, Klima oder Armut.

Sozialformen: Einzelarbeit

Vertiefung

Als Vertiefung der Wortfeldarbeit bietet sich anschließend eine Diskussion nach der Kugellager-Methode an: Die Klasse setzt sich in zwei Reihen einander gegenüber. Immer zwei Schülerinnen oder Schüler sprechen miteinander über eines der Themenfelder auf Arbeitsblatt 1. Dann rutscht einer der beiden einen Platz weiter, so dass sich nun andere Schülerinnen und Schüler gegenübersitzen. Der letzte Schüler setzt sich auf den ersten freigewordenen Platz. Die neuen Arbeitspartner besprechen das nächste Themenfeld.

Sozialform: Einzelarbeit

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick
PhaseInhaltSozialformMaterial
FilmbeobachtungHör-Seh-Verstehen: Informationen aus dem Film zu bestimmten Wortfeldern sammeln und notierenEinzelarbeitFilmclip 17 Arbeitsblatt 1
VertiefungDiskussion zu verschiedenen WortfeldernPartnerarbeit, Kugellager-DiskussionArbeitsblatt 1

La fama

Wie wird man eigentlich berühmt? Auf den Straßen von Miami versucht Moderatorin Tika, das herauszufinden.

Hinführung: Eigene Einschätzung abgeben

Zum Einstieg überlegt die Klasse gemeinsam: Wann würden die Schülerinnen und Schüler jemanden als berühmt bezeichnen? Was bedeutet es, berühmt zu sein?

Sozialformen: Unterrichtsgespräch

Filmbeobachtung: Hör-Seh-Verstehen zu berühmten Persönlichkeiten

Die Schülerinnen und Schüler sehen den Film. Dabei notieren sie sich die Namen berühmter Persönlichkeiten, die im Film vorkommen. Im Filmclip wird der Pianist David vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler versuchen, seinen Weg zum Ruhm in kurzen Sätzen nachzuzeichnen.

Sozialformen: Einzelarbeit

Vertiefung: Vor- und Nachteile des Ruhms

In Gruppen tragen die Schülerinnen und Schüler zusammen, welche Vor- und Nachteile es hat, berühmt zu sein. Auf Arbeitsblatt 3 erhalten sie dafür eine Vokabelentlastung zum Thema, Materialblatt 4 bietet allgemeine Vokabeln zur Meinungsäußerung. Anschließend diskutieren die Schülerinnen und Schüler gemeinsam darüber.

Sozialform: Gruppenarbeit, Diskussion im Plenum

Exkurs: Posterpräsentationen

Die Schülerinnen und Schüler können anschließend mehr rund um das Thema recherchieren und dazu in Gruppen passende Poster erstellen. Denkbar sind folgende Einzelthemen: Miami und Kuba, Celica Cruz und Ernesto Lecuona, „reggaetón“ oder „merengue/salsa“. Auf den Postern sollten Vokabelhilfen für die anderen angegeben sein. Abschließend werden die Poster in einem Galeriegang präsentiert.

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick
PhaseInhaltSozialformMaterial
HinführungEinschätzungen zum Thema Ruhm abgebenUnterrichtsgespräch
FilmbeobachtungHör-Seh-Verstehen zu Persönlichkeiten im Film und zur Lebensgeschichte eines ProtagonistenEinzelarbeitFilmclip 18 Arbeitsblatt 1 Kontrollblatt 2
VertiefungTabelle zu Vor- und Nachteilen des Ruhms vervollständigen, DiskussionGruppenarbeit, PlenumArbeitsblatt 3 Materialblatt 4
ExkursPosterpräsentationen und GaleriegangGruppenarbeitInternet-Zugang, Plakate, dicke Filzstifte

Unterrichtsmaterial zum Schwerpunkt

¡Pregunta Ya! | Unterricht

Unterrichtsmaterial zur Sendereihe "¡Pregunta Ya!"

Alle Themen zum Schwerpunkt ¡Pregunta Ya!

Lengua

In dieser Folge geht es um verschiedene Aspekte der spanischen Sprache. Wo wird das beste Spanisch gesprochen? Gibt es spanische Wörter, die man einfach kennen muss?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Escuela

Diese Folge widmet sich dem Thema Schule. Wie läuft ein typischer Schultag in Spanien ab? Sind die Lehrer streng? Was passiert, wenn mal ein Schüler zu spät kommt?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Comida

In der Folge "Comida" dreht sich alles um die spanische Küche. Was essen die Spanier gerne? Was ist ihr Nationalgericht? Warum essen sie so spät am Tag?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Fútbol

Moderatorin Tika Lahne trifft Kalle Björklund. Er ist erst 13 Jahre alt und gehört zu den besten Jugendspielern beim FC Valencia. Sein Vater war früher sogar einmal Weltmeister.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Música

In dieser Folge wird es laut – es geht um Musik. Welche Art Musik mag die spanische Jugend? Gibt es Unterschiede zwischen amerikanischem und spanischem Rap?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Baile

Moderatorin Tika Lahne findet heraus, welche Tänze und Tanzstile in den Discos und auf den Straßen Spaniens angesagt sind. Wozu tanzen die Leute am liebsten?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Moda

Welcher Modestil zieht junge Spanier an? Kaufen sie sich häufig neue Kleidung? Sind ihnen Marken wichtig? Tika Lahne trifft sich mit Fotograf und Stylist Paul Montt in Valencia.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Tiempo libre

Wie verbringen Jugendliche in Spanien ihre Freizeit? Tika Lahne findet heraus: Jugendliche spielen Volleyball, fahren Fahrrad, nutzen soziale Netzwerke oder hängen einfach mal ab.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Amor

Wie romantisch sind Spanier? Wann küssen sich die Menschen hier das erste Mal und wie ist es für sie? Wie fühlt man sich als Schwuler oder Lesbe in Spanien?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Reglas y normas

Die Folge beschäftigt sich mit Regeln. Was dürfen Jugendliche in Spanien, was geht überhaupt nicht? Wann müssen sie abends zuhause sein? Wie gehen sie mit Drogen um?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Uniforme escolar

Tika Lahne ist diesmal an Schulen in Malaga, Nerja und Granada unterwegs. Welche Vor- und Nachteile hat eine Schuluniform? Womit beschäftigt man sich in den Schulpausen?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Pascua

Diesmal dreht sich alles um Ostern! Was wird in Spanien an Ostern gegessen? Kennen Spanier Ostereier, so wie wir?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

La imagen de México

Willkommen in Mexiko-Stadt! Moderatorin Tika Lahne blickt hinter die Klischees und Vorurteile, um das wahre Mexiko kennenzulernen.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

El día de los muertos

Der Tag der Toten (El día de los muertos) ist ein wichtiger Feiertag in Mexiko. Feiern die Menschen in Mexiko den Tod oder ehren sie an diesem Tag einfach Verstorbene?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Los valores en México

Der Machismo ist in Lateinamerika weit verbreitet. Wir schauen uns den Begriff genauer an und fragen verschiedene Menschen, was er in Mexiko bedeutet.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

El espanol crece

In Miami sprechen viele Menschen Spanisch. Manche verwenden auch einen Mix aus Englisch und Spanisch. Tika Lahne besucht einen Radiosender und spricht über die Bedeutung der Sprache.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

La imagen de Miami

Über Miami gibt es viele Klischees. Welche davon stimmen und welche nicht? Tika Lahne sucht nach dem wahren Miami – hinter den Klischees.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

La fama

In Miami leben viele berühmte Menschen. Aber wie wird man eigentlich berühmt? Moderatorin Tika Lahne reist durch die Stadt, um das herauszufinden.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

El futuro

Mexiko-Stadt ist eine umweltverschmutzte Stadt, in der es viele Autos gibt. Es gibt jedoch viele Initiativen, die die Umwelt schützen und verbessern wollen.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

La escuela en Cuba

Tika Lahne besucht eine Zirkusschule in Kuba. Sie stellt den Schülern Fragen: Wie sind die Lehrer? Was sind ihre Lieblingsfächer? Und welche Pläne haben sie für die Zukunft?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Deporte en Cuba

Welche Sportarten sind bei den Kubanern beliebt? Tika Lahne reist nach Havanna und Matanzas, um Jugendliche nach ihren Lieblingssportarten zu fragen.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

La familia en Cuba

Tika Lahne besucht die Familie von Rosario: Sie lebt zusammen mit ihren Geschwistern, ihren Eltern und ihrer Großmutter in einem Haus. Wie sieht der Alltag der Familie aus?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Ritmo en Cuba

Fast alle Kubaner können tanzen. Welche Tänze sind besonders beliebt in Kuba? Tika Lahne nimmt an Tanzkursen teil und lernt die ersten Schritte von Rueda de Casino und Reggaetón.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Bienvenido a Barcelona

Tika macht Urlaub in Barcelona. Sie trifft Alex, die ihr Sightseeing-Tipps gibt. Barcelona ist eine der beliebtesten Städte Europas – aber wie ist es, hier tatsächlich zu leben?

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Crisis económica

Die Finanzkrise von 2008 macht sich immer noch in Spanien bemerkbar. Viele Spanier haben keine Arbeit, vor allem junge Menschen zwischen 19 und 25 Jahren.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Identidad catalana

Katalonien hat seine eigene Kultur, zu der Sprache, Traditionen und Küche gehören. Tika lernt eine bekannte katalanische Tradition kennen: die Menschenpyramiden.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

Skate en Barcelona

Barcelona ist beliebt bei Skatern aus aller Welt. Die gesamte Stadt gleicht einem Skatepark. Wir treffen Héloïse und Nayat, die uns alles über Skating in Barcelona erzählen können.

¡Pregunta ya! SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
Planet Schule