zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Lehrertext

Vom Dorf zur Stadt

Die Unterrichtseinheit befasst sich mit der räumlichen Struktur von Städten und Dörfern. Zentraler Baustein ist dabei die Kartenarbeit, die die Arbeit mit dem Films ergänzt. Der Film baut inhaltlich auf "Leben im Dorf und in der Stadt" auf und sollte direkt im Anschluss behandelt werden. Daher ist kein gesonderter Einstieg notwendig.

Erarbeitung 1: Wo bewegen sich die Protagonisten?

Die Schüler erhalten Arbeitsblatt 1 "Stadtplan Köln". Die Karte besteht aus zwei Teilen und muss zunächst zusammengeklebt werden. In Form einer Rallye sollen die Schüler anschließend nachvollziehen, wie sich die Protagonisten durch die Stadt bewegt haben. Dafür sieht die Klasse den Film in Etappen. Die Lehrkraft hält den Film immer wieder an, die Schüler sollen nachvollziehen, wo die Protagonisten gerade sind.

Sozialform:

Partnerarbeit

Tipps für den GU/für die Differenzierung:

Auf Materialblatt 2 "Tipps für die Suche" sind die Kartenausschnitte abgebildet, die die Schüler finden sollen.

Erarbeitung 2: Welche räumlichen Strukturen sind wo?

Sozialform:

Partnerarbeit

Vertiefung 1: Kartierung des eigenen Umfelds

Die Lehrkraft kartiert mit den Schülern einen Ausschnitt des eigenen Umfelds, zum Beispiel ein Mischgebiet in der Nähe der Schule. Als Hilfe kann dafür die Legende auf Arbeitsblatt 1 "Stadtplan Köln" genutzt werden. Ähnlich wie bei der Kartenarbeit zum Film machen die Kinder Fotos von Details in dem kartierten Bereich und drucken diese aus. Sie ergänzen die eigene Kartierung mit den Fotos.

Sozialform:

Gruppenarbeit

Tipps für den GU/für die Differenzierung:

Wem das Zeichnen schwer fällt (zum Beispiel aus motorischen Gründen), der kann das Fotografieren übernehmen.

Vertiefung 2: Wie sehen Internet-Karten aus?

Die Schüler recherchieren auf Karten (z.B. im Internet): Wie sieht die Karte meiner Umgebung dort aus? Wie die von Köln? Von einer geplanten Stadt wie Brasilia? Von Jakarta? Bei der Recherche achten sie besonders auf die Verkehrswege (Straßen- und Schienennetz). Was fällt auf, wenn man Köln, Jakarta und Brasilia vergleicht? Im Anschluss betrachtet die Klasse die Pläne gemeinsam über den Beamer oder auf dem Whiteboard. Die Schüler zeigen die Verkehrswege.

Sozialform:

Partnerarbeit

Erarbeitung 3: Entwicklung vom Dorf zur Stadt

Die Schüler untersuchen verschiedene Siedlungsformen und die Entwicklung vom Dorf zur Stadt. Dafür erhalten sie zunächst die Arbeitsblätter 4 A-C "Wandel" und sehen sich die dort abgebildeten Screenshots genau an. Sie betrachten anschließend den passenden Teil des Films noch einmal (Timecode: 05:08 – 06:08 Min.).

Sozialform:

Einzelarbeit

Tipps für den GU/für die Differenzierung:

In Variante A erhalten die Schüler offene Fragen. Variante B ist ein Lückentext und in Variante C sollen Aussagen entsprechenden Bildern zugeordnet werden.

Vertiefung 3: Strukturwandel im eigenen Umfeld

Im Film haben die Schüler Köln-Kalk und das dortige große Einkaufszentrum als Beispiel für Strukturwandel kennen gelernt (Timecode 10:02-11:31 Min.). Bei Bedarf kann die Szene noch einmal gezeigt werden. Die Schüler recherchieren im Anschluss (z.B. als Hausaufgabe durch Fragen an Angehörige): Gibt es in meiner Umgebung etwas, das früher eine ganz andere Funktion hatte, so wie die ehemalige Industriefläche, auf der heute das Einkaufszentrum steht? Die Beispiele können ganz unterschiedlich sein: Gibt es beispielsweise in der Nähe eine alte Mühle, die ein Restaurant wurde oder eine Industriehalle, die jetzt für Konzerte genutzt wird? Die Schüler können dazu Plakate oder Präsentationen erstellen und diese mit eigenen Fotos bebildern.

Sozialform:

Einzel- oder Gruppenarbeit

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick

Phase Inhalt Sozialform Material
Erarbeitung 1 Filmbeobachtung in Etappen, Kartenarbeit Partnerarbeit PC / Beamer / Materialblätter 1 und 2
Erarbeitung 2 Vergleich Karte – Screenshots Partnerarbeit Materialblatt 3
Vertiefung 1 Kartierung der eigenen Umgebung Gruppenarbeit Papier, Stift / Kameras oder Fotohandys / Materialblatt 1
Vertiefung 2 Arbeit mit (Online-)Karten Partnerarbeit PCs mit Internet-Anschluss
Erarbeitung 3 Filmbeobachtung, verschiedene Siedlungsformen Plenum / Einzelarbeit PC / Beamer / Arbeitsblätter 4A-C, Kontrollblätter 4A-C
Vertiefung 3 Filmbeobachtung, Recherche und Präsentation Beispiele Strukturwandel Plenum / Einzel- oder Gruppenarbeit PC / Beamer / Plakate / Kameras oder Fotohandys