zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Einsatz im Unterricht

Staat-Klar

Themen

  • Geschichte der EU
  • EU-Institutionen
  • EU-Gesetzgebung

Fach

  • Gemeinschaftskunde
  • Politik
  • Sozialkunde
  • Geschichte

Klassenstufen

  • Jahrgangsstufe 7 bis 10
  • Oberstufe

Angesprochene Themen

Die Reihe "Staat-Klar! Europa" vermittelt wichtiges Grundlagenwissen zur Europäischen Union. Dabei liefert der Film "Wozu die EU?" Hintergrundinformationen zur Entstehung des Zusammenschlusses. "Die EU und Du" beleuchtet die Auswirkung von EU-Gesetzen auf unser Alltagsleben. Zur Sprache kommen die Europawahl und die Aufgabe der einzelnen EU-Institutionen. Mit Animationen werden die Abstimmungsprozesse bei der Entstehung eines EU-Gesetzes anschaulich erklärt. Außerdem skizzieren die Filme kurz die Möglichkeiten einer europäischen Bürgerinitiative. Der dritte Film der Reihe, "Kennst du die EU?", ist als Quiz mit unterschiedlichen thematischen Bereichen angelegt. Frage und erklärende Antwort wechseln sich jeweils ab.

Die Filme eignen sich vorwiegend für die Grundlagenvermittlung in der Sekundarstufe 1, bieten aber auch Ansätze, das Thema vertiefend in der gymnasialen Oberstufe zu behandeln.

Methodische Anlage der Unterrichtsvorschläge

Die Unterrichtsmaterialien zu "Staat-Klar! Europa" setzen immer beim Vorwissen der Schülerinnen und Schüler an. Teils in Gruppen, teils einzeln oder paarweise erarbeiten sie sich anschließend die Inhalte anhand der Filme. Zentrale Methoden sind dabei Gruppenpuzzle und Struktur-Lege-Technik. Sie werden ergänzt durch Kartenarbeit, Rechercheaufgaben und Schreibaufträge. Die Unterrichtsvorschläge beziehen sich auf die beiden Filme "Wozu die EU?" und "Die EU und Du".

Der Quiz-Film "Kennst Du die EU?" kann ergänzend dazu zum Einsatz kommen: Der Film kann vorab gezeigt werden, die Schülerinnen und Schüler können selbst überprüfen, wie viel sie über die EU wissen. Es ist auch möglich, nur einzelne Fragen und Antworten zu zeigen, um einen Unterrichtsimpuls zu setzen. Der Film eignet sich aber auch zum Abschluss der Unterrichtsreihe.

Konkrete Lehrplanbezüge:

Baden-Württemberg

Gymnasium Gemeinschaftskunde Klasse 10

Die Zukunft Europas und der Europäischen Union
Die Schülerinnen und Schüler können

  • einen Überblick über die Ziele des europäischen Einigungsprozesses seit 1945 geben;
  • die Institutionen der Europäischen Union darstellen und beispielhaft einen Entscheidungsprozess in der Europäischen Union beschreiben.

Nordrhein-Westfalen

Politik/Wirtschaft

Kernlehrpläne Sekundarstufe 1, Jahrgangsstufe 7-10

Internationale Politik im Zeitalter der Globalisierung Europa: Entwicklungen, Erwartungen und aktuelle Probleme

Sozialwissenschaften

Sekundarstufe 2

Europäische Union

  • EU-Normen, Interventions- und Regulationsmechanismen sowie Institutionen
  • Historische Entwicklung der EU als wirtschaftliche und politische Union
  • Europäischer Binnenmarkt

Saarland

Sozialkunde

Gymnasium, Klasse 9

Grundzüge der politischen Ordnung: Europaebene
Die Schülerinnen und Schüler

  • beschreiben anhand eigener Erfahrungen den „Alltag Europa“,
  • vergleichen „ihr Europa“ mit dem ihrer (Groß-)Eltern.

Erweiterte Realschule, Klasse 10

Die europäische Einigung
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Institutionen der EU den drei Gewalten zuordnen,
  • den europäischen Einigungsprozess unter dem Aspekt friedenssichernder Maßnahmen verstehen.

Geschichte

Erweiterte Realschule, Klasse 9/10

Die europäische Einigung

  • Die europäische Integration
  • Vor- und Nachteile der europäischen Einigung für den Einzelnen
  • Die Mitgliedsstaaten der EU
  • Die EU heute und in der Zukunft