Die Stadt im späten Mittelalter

Höllenangst und Seelenheil | Links & Literatur

Stand

Link-Tipps auf Planet Schule

Bäuerliches Leben im Mittelalter

Im Mittelalter lebten die Menschen mit der Natur und passten sich ihr an anstatt sie zu beherrschen. In szenischen Rekonstruktionen schildert die Sendung das Leben der Bauern in der dörflichen Gemeinschaft. Sie zeigt ihre Tagesarbeit auf dem Hof und deren Organisation. Dazu gehören das Fruchtbarmachen und die Bearbeitung der Böden in der Dreifelderwirtschaft, der Anbau und die Verarbeitung des Getreides, die Holzwirtschaft und die Textilherstellung. Es wird die Abhängigkeit der Bauern vom Grundherrn deutlich, der Stand der Medizin wird erklärt und auch deren Zusammenspiel mit Religion und Glauben.
Multimedia: Die Stadt im späten Mittelalter in vier Sprachen (DVD-ROM, Begleitheft)

Bäuerliches Leben im Mittelalter SWR Fernsehen

Allgemein

Der Band führt klar und verständlich in die unterschiedlichsten Bereiche der Stadtgeschichte ein und geht auch auf die Vorläufer und antiken Traditionen ein.

In seiner knappen Darstellung schildert Jörg Schwarz anschaulich und unterhaltsam das Leben in der spätmittelalterlichen Stadt.

Die Studie des Kölner Historikers gilt als das Standardwerk auf dem Gebiet der mittelalterlichen Stadtforschung.

Anhand von über 500 Bildern von Bauwerken, Gemälden und Kunstgegenständen gelingt es Hartmut Boockmann, die Welt der mittelalterlichen Stadt plastisch zu rekonstruieren.

Der Band bietet eine kenntnisreiche Darstellung der Siedlungsgeschichte Mitteleuropas auf der Grundlage der neueren archäologischen Forschung.

Höllenangst und Seelenheil

Virtuelle Ausstellung des Stadtarchivs Münster zur Geschichte der Armenfürsorge und Wohltätigkeit in Münster seit dem Mittelalter.

Informationen der Staatlichen Schlösser und Gärten in Baden-Württemberg zu den architektonischen Höhepunkten des Klosters Maulbronn.

Norbert Ohler zeichnet ein bewegendes Bild von Sterben und Tod im Mittelalter

Der Kölner Medizinhistoriker schildert die gravierenden sozialen, politischen und mentalitätsgeschichtlichen Folgen einer der schlimmsten Seuchen der Menschheit.

Der Kölner Medizinhistoriker bietet ein faszinierendes und umfassendes Bild von der spätmittelalterlichen Gesellschaft, die von der Pest dezimiert wurde.

Mehr Themen zum Schwerpunkt Die Stadt im späten Mittelalter

Stand
AUTOR/IN
planet schule