zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Themen und Lehrplanbezüge

Kreationismus - Glaube und Evolution

Themen

  • Evolutionslehre und Schöpfungsglaube
  • Kreationismus
  • Glaube und Naturwissenschaften
  • Identität und Lebensgestaltung

Fach

  • Biologie
  • Religionslehre
  • Politik, Sozialwissenschaften
  • Deutsch

Klassenstufen

  • Klasse 9 -10
  • Oberstufe

Angesprochene Themen

Die beiden Filme setzen sich mit dem Kreationismus auseinander. "Adam, Eva und die Evolution" beleuchtet die aktuelle Diskussion pro und contra Evolution und lässt Evolutionsgegner, Wissenschaftler und Theologen zu Wort kommen. Die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Kreationismus steht im Vordergrund. Wie freie christliche Privatschulen in Nordrhein-Westfalen mit der Evolutionslehre und dem Kreationismus umgehen, ist Thema des Films "Mit der Bibel zum Abitur". Hier geht es um politische und persönliche Aspekte: Sollen kreationistische Inhalte an Schulen in Deutschland gelehrt werden dürfen? Wie gehen Schüler und Lehrer in öffentlichen Schulen damit um, wenn Schüler aus religiösen Gründen Unterrichtsinhalte ablehnen? Der Film bietet Ansatzpunkte, am Beispiel des Kreationismus über die Aufgabe von Schule sowie Integration versus Parallellgesellschaften zu diskutieren. Beide Filme ergänzen sich und können fächerverbindend eingesetzt werden in Politik, Religion, Biologie und Deutsch.

Konkrete Lehrplanbezüge:

Nordrhein-Westfalen

Sekundarstufe 1, Kl. 7-9, Kernlehrplan Biologie

Inhaltsfeld: Evolutionäre Entwicklung, Evolutionsmechanismen, Wege der Erkenntnisgewinnung am Beispiel evolutionsbiologischer Forschung

Sekundarstufe 2, Biologie

Jahrgangsstufe 12/13

  • Evolutionshinweise und Evolutionstheorie

Evangelische Religionslehre, Sekundarstufe 1, Gesamtschule:

Themenfeld 1: Deutung der Welt als Schöpfung

Themenfeld 5: Gemeinschaft in der Welt im Spiegel von Konfessionen, Religionen und Kulturen

Evangelische Religionslehre, Sekundarstufe 2:

Halbjahresthema 11/1: Glaube und Naturwissenschaft. Ist der christliche Glaube durch das naturwissenschaftliche Weltbild überholt?

Themenfeld 1: Die christliche Antwort auf die Gottesfrage

Themenfeld 5: Sinngebung menschlichen Daseins und verantwortlichen Handelns aus christlicher Motivation

Katholische Religionslehre, Sekundarstufe 1, Gesamtschule:

Korrelativer Bereich: Suche nach Sinn – Gott der tragende Grund

Gotteserfahrung und Gottesreflexion

Unterschiedliche Vorstellungen von Anfang und Ende der Welt im Christentum und in anderen Religionen

Korrelativer Bereich: Verantwortung für Umwelt und Mitwelt – Schöpfung als Gabe und Aufgabe

Die Spannung zwischen biblischem und naturwissenschaftlichem Denken und Sprechen von Mensch und Welt

Katholische Religionslehre, Sekundarstufe 2:

Halbjahresthema 11/1: Kann man angesichts naturwissenschaftlicher Erkenntnisse heute noch glauben?

Obligatorische Inhalte: Praxis des Glaubens, Glaube und Wissen, Wirklichkeit der Kirche

Politik, Sekundarstufe 1:

Inhaltsfeld 12: Identität und Lebensgestaltung im Wandel der modernen Gesellschaft

  • personale Identität und persönliche Lebensgestaltung im Spannungsfeld von Selbstverwirklichung und sozialen Erwartungen
  • Werte und Wertewandel in der Gesellschaft
  • Ursachen und Folgen von Migration sowie Möglichkeiten und Schwierigkeiten des Zusammenlebens von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen

Sozialkunde, Sekundarstufe 2:

Jahrgangsstufe 11: Umgang mit Unterschieden (Leben mit unterschiedlichen Identitäten)

Baden-Württemberg

Biologie Gymnasium, Kursstufe

Evolution

  • systematische Ordnungskriterien und systematische Kategorien
  • biologische Evolution, die Entstehung der Vielfalt und Variabilität auf der Erde auf Molekül- und Organismenebene
  • die historischen Evolutionstheorien von Lamarck und Darwin als ihrer Zeit gemäße Theorien interpretieren
  • den Menschen im natürlichen System einordnen und seine Besonderheiten in Bezug auf die biologische und kulturelle Evolution herausstellen

Evangelische Religionslehre, Sekundarstufe 1, Gymnasium:

Klasse 10: Bibel

  • unterschiedliche Ansätze oder Methoden der Textauslegung
  • historische Informationen zu biblischen Texten
  • Unterschiedliche Ansätze und Methoden der Bibelauslegung

Evangelische Religionslehre, Kursstufe, Gymnasium:

Dimension Bibel

  • biblische Texte sachgemäß auslegen und auf konkrete Problemstellungen beziehen
  • die Eigenart religiöser Sprache in ihrer Vielschichtigkeit (zum Beispiel symbolisch, metaphorisch) an biblischen Beispielen aufzeigen

Katholische Religionslehre, Sekundarstufe 1, Gymnasium:

Klasse 10: Bibel und Tradition

  • aufzeigen, wie Kenntnisse über die Entstehungssituation biblischer Texte zu deren Verständnis beitragen
  • Voraussetzungen für einen kritischen, wissenschaftlich reflektierten Umgang mit der Bibel: historischkritische Methode

Katholische Religionslehre, Kursstufe, Gymnasium:

Hermeneutik: Bibel und Tradition

  • bibelpropädeutische Grundkenntnisse, um mit biblischen Texten sachgemäß umgehen zu können
  • zwischen der Oberflächen- und Tiefenstruktur religiöser Ausdrucksformen und Sprechweisen unterscheiden

Rheinland-Pfalz

Biologie, Sekundarstufe 1, Klasse 10

Thema: Evolution

Lernziel: In der Evolution äußert sich die Verwandtschaft und Abwandlung aller Lebewesen.

Inhalte: Mögliche Entstehung des Lebens; Erdzeitalter und Entwicklung der Lebewesen; Fossilien, Leitfossilien, "Lebende" Fossilien, Übergangsformen.

Biologie, Gymnasium, Klasse 11 bis 13, Biologie

Leitthema 6: Entstehung und Veränderung lebender Systeme

Pflichtbausteine: Entstehung der Artenvielfalt, Erdgeschichte und Geschichte des Lebens, Abstammung und Verwandtschaft

Modelle der Evolution: Kreationistische Kritik an der Evolutionstheorie, Schöpfungs-geschichtliche Erklärungen der Natur; Schöpfungsmythen

Evangelische Religionslehre, Sekundarstufe 1

Gottes Schöpfung – uns anvertraut

  • Sich bewusst werden, dass es unterschiedliche Antworten auf die Frage nach der Entstehung der Welt und dem Ursprung aller Dinge gibt
  • Entdecken, dass die biblischen Schöpfungsberichte Glaubensaussagen sind, die zur naturwissenschaftlichen Erforschung der Welt nicht im Widerspruch stehen

Katholische Religionslehre, Sekundarstufe 1

Wirklichkeit verstehen – Welt aus dem Glauben deuten

Einblick in die verschiedenartigen Fragestellungen und Antworten von Bibel und Naturwissenschaften

Katholische Religionslehre, Sekundarstufe 2

Der Mensch als Geschöpf und "Schöpfer

Weltanschauung und Wissenschaft: Evolutionslehre und Schöpfungsglaube

Saarland

Biologie, Gymnasium, Klasse 9

Stammesgeschichte des Menschen/Stammesgeschichtliche Herkunft des Menschen

  • Die Entstehung neuer Arten: Theorien von Lamarck und Darwin

Biologie, Gymnasium, Oberstufe, Grundkurs

Evolution

  • Beweise für die Evolution: Homologie (mit Beispiel), Abgrenzung zur Analogie (mit Beispiel)
  • Evolutionstheorien: Theorien Lamarcks und Darwins
  • Synthetische Evolutionstheorie

Evangelische Religionslehre, Sekundarstufe 2

Dialogischer Bereich: Glaube und Wissen

Evolution und Kreationismus

Katholische Religionslehre, Sekundarstufe 2

Schöpfung und Schöpfungserzählungen

Evolution und Schöpfungsglaube