zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Der Spargel

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Ortstermin beim Spargelbauern

00:00 – 02:49

Tom Waschat ist zu Besuch in Euskirchen auf dem Hof von Regina Rothkopf. Hier wächst der Spargel in kniehohen Erddämmen unter schützender Plastikfolie. Zeigt die schwarze Seite der Folie nach oben, erwärmt sich die Erde schneller, mit der weißen Seite dagegen langsamer. So kann der Bauer das Wachstumstempo des Spargels beeinflussen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Wissenswertes über den Spargel

02:49 – 04:14

Spargel ist eine Staude. Der Wurzelstock überwintert tief in der Erde und treibt im Frühjahr die Sprossen aus. Sie werden als Spargelstangen zwischen April und Juni geerntet. Wenn die Stange beim Wachsen mit Erde bedeckt ist, bleibt sie weiß, sonst wächst sie grün. Spargel ist sehr gesund, weil er viel Kalium und Kalzium und die Vitamine A und E enthält.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Kunst des Spargelstechens

04:14 – 06:01

Wo sich ein weißer Spargelkopf im Erdwall zeigt, wird er vorsichtig freigelegt und mit dem langen Spargelmesser tief in der Erde abgestochen. Tom versucht sein Glück, produziert aber nur kurze Stangen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Tom und Max braten Spargel

06:01 – Ende

Wenn Spargel so richtig schön frisch ist, quietschen die Stangen beim Aneinanderreiben. Tom und Bauerssohn Max nehmen sich ein paar davon direkt vom Acker mit in die Feldküche und braten eine leckere Spargelpfanne: mit braunem Zucker, Kapern und Chili.