Schneelandschaft (Foto: COLOURBOX / Biletskiy Evgeniy)

Klimawandel

Albedo | Glossar

Stand

Albedo ist das Reflexionsvermögen von Oberflächen.

Das Wort Albedo kommt aus dem Lateinischen, wo "albedo" "die Weißheit" bedeutet. Weiße Oberflächen reflektieren mehr Sonnenstrahlung als dunkle, die sie eher absorbieren und deswegen auch wärmer werden: Mit einem schwarzen T-Shirt wird es einem draußen in der Sonne heißer als mit einem weißen.

Oberflächen auf der Erde reflektieren Licht unterschiedlich stark

Die verschiedenen Oberflächen der Erde, also Wasser, Wiese, Wald, Schnee, Sand usw. reflektieren unterschiedlich viel Strahlung. Auch die Wolken reflektieren die Sonnenstrahlen und halten sie davon ab, überhaupt die Erde zu erreichen. Die Albedo wird in Prozent gemessen: je nach dem, wieviel des einfallenden Lichtes reflektiert wird. Bei frischem Schnee liegt die Albedo bei 80 bis 90 Prozent. Gemessen wird sie mit einem Albedometer.

Was passiert, wenn es weniger Eis auf der Erde gibt?

Große Eisflächen wie es sie in den Polarregionen und an Gletschern gibt, haben eine hohe Albedo. Wenn sie auftauen, kann die Erde weniger Sonnenlicht reflektieren und wird noch schneller wärmer.

Themen zum Glossar Klima

Stand
AUTOR/IN
planet schule