zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Unterricht: Als wären sie nicht von dieser Welt. - Der unmögliche Lebenswandel der Schleimpilze

  • (Quelle: WDR – Screenshot aus der Sendung) (Quelle: WDR – Screenshot aus der Sendung)
  • (Quelle: WDR – Screenshot aus der Sendung) (Quelle: WDR – Screenshot aus der Sendung)
  • (Quelle: WDR – Screenshot aus der Sendung) (Quelle: WDR – Screenshot aus der Sendung)

Aufgabe des Lehrfachs Biologie ist es unter anderem auch, Besonderheiten des Lebens genauer zu betrachten und mit dem allgemein Bekannten zu vergleichen. Durch diesen Film hat man die Möglichkeit, die Welt der fast unbekannten Schleimpilze genauer in Augenschein zu nehmen und im Rahmen der Lehrplaneinheit Pilze mit den echten Pilzen zu vergleichen. Durch diese vergleichende Betrachtung der Schleimpilze mit den echten Pilzen, des Baus und der Lebenszyklen, können Vermehrungszyklen und Mechanismen besser verstanden und eingeübt werden.

Im Film werden die Lebensweise, das Vorkommen, die Vermehrung und die Ausbreitung der Schleimpilze interessant und aufschlussreich präsentiert, dadurch werden den Schülerinnen und Schülern die kaum beachteten Schleimpilze anschaulich näher gebracht. Die gezeigten Versuche und Untersuchungen können zusätzlich die Schülerinnen und Schüler animieren, sich selbst mit den Schleimpilzen zu beschäftigen und eigene Beobachtungen zu machen. Eine anschließende Exkursion kann dies unterstützen.

Wird die Einheit Pilze als ein "Lernen an Stationen" den Schülerinnen und Schülern angeboten, besteht die Möglichkeit den Film sowohl als Pflicht- als auch als Wahlstation einzusetzen, da mit Hilfe der Arbeitsblätter der Inhalt eigenständig bearbeitet werden kann. Die abschließende Frage nach der Bedeutung der Schleimpilze im Ökosystem auf dem Arbeitsblatt sollte dabei die Schülerinnen und Schüler veranlassen, über die Nützlichkeit solcher Organismen nachzudenken.