Alle Inhalte zum Fach Geschichte - Mittelalterliche Geschichte

Stand

Burgen Ritter, Adelige, Kirche - das Leben im Mittelalter: Filme, Arbeitsblätter und Lernsspiele für den Unterricht im Fach Geschichte oder als Nachhilfe oder zur Prüfungsvorbereitung.

Traumjob im Mittelalter - Berufswahl

Die Berufswahl ist eine Herausforderung. Lehre oder Studium oder etwas ganz anderes? Schwierige Entscheidung. Im Mittelalter gab es wenig Wahl, da bestimmten die Eltern. Und heute?

History for future SWR

Die Juden – Geschichte eines Volkes: Halbmond und Kreuz

Im frühen Mittelalter dringt der Islam auch in den Süden Europas vor. Die Juden auf der Iberischen Halbinsel arrangieren sich mit den neuen Machthabern.

Planet Schule: Die Juden - 3. Halbmond und Kreuz WDR Fernsehen

Wovon lebten die Bauern?

Was wuchs auf den Feldern der Bauern im Mittelalter? Was gab es zu Essen? Spurensuche mit Historikern - für Unterricht in Geschichte ab Klasse 6.

Planet Schule: Das Mittelalter-Experiment - Wovon lebten die Bauern? WDR Fernsehen

Münster: Die Stadt der Türmer

Das vermeintlich dunkle Mittelalter hat Münster zu der lebenswerten Stadt gemacht, die sie heute ist. Der Film zeichnet nach, wie die Menschen des Mittelalters Münster geprägt haben.

Planet Schule: Alltagsgeschichte(n): Die Stadt der Türmer - Leben in Münster WDR Fernsehen

Johannes Kepler und die moderne Astronomie

Der Astronom Johannes Kepler wollte die Geheimnisse des Universums entschlüsseln und war seiner Zeit weit voraus. Der Film erzählt, wie Kepler das Weltbild revolutionierte.

Johannes Kepler und die moderne Astronomie SWR

Was geschah beim Konstanzer Konzil?

Es war das Ereignis des Mittelalters! Konstanz platzte aus allen Nähten: Etwa 70.000 Besucher kamen in die kleine Stadt - Delegationen aus der ganzen christlichen Welt. Denn die Lage war ernst. Es galt, die Spaltung der Kirche aufzuhalten, religiöse und politische Probleme zu lösen.

Was wurde im Mittelalter aufgetischt?

Das Leben war hart, die Bauern waren abhängig von den kargen Erträgen ihrer Äcker und Gärten. Selten kam bei ihnen Fleisch auf den Tisch, nur an großen Festtagen war das möglich. Warum bei diesen Festen manche Speisen sogar eingefärbt wurden und wie sich der damalige Speiseplan rekonstruieren lässt, das zeigt der Film.

Wie war das mit dem Glauben im Mittelalter?

Religion prägte das mittelalterliche Leben, die Menschen fürchteten die Hölle und versuchten die göttlichen Gebote einzuhalten. Um von ihren Sünden erlöst zu werden, machten sich die Menschen auf zu Wallfahrten und beteten Heilige und Reliquien an. Die Verehrung konnte manchmal aber ins Extreme umschlagen.

Gab es im Mittelalter Fast Food?

Beim Konstanzer Konzil strömten zehntausende von Besuchern in die Stadt am Bodensee. Zur Versorgung der vielen Menschen fanden die Konstanzer kreative Lösungen. Experimentalarchäologen bauen einen mobilen Backwagen nach. Ob sich damit mittelalterliche Pizza backen lässt?

Wie spielt man auf einer alemannischen Leier?

In Trossingen wurde bei Bauarbeiten zu einer Tiefgarage das Grab eines alemannischen Anführers entdeckt. Die Archäologen freuten sich ganz besonders über einen ungewöhnlichen Fund: Unter den Grabbeigaben war eine erstaunlich gut erhaltene Leier – 1500 Jahre alt! Aber wie spielt man eigentlich auf solch einem Instrument?

Stand
AUTOR/IN
planet schule