Navigationshilfe:

TATORT FILM: Multimedia-Angebot zur Filmbildung (für Tablets geeignet)

Am Set vom Tatort "HAL"

Wie entsteht ein Tatort? Wer ist bei der Produktion wofür zuständig? Und mit welchen filmischen Gestaltungsmitteln wird gearbeitet?

Planet Schule war bei der Produktion des Tatorts HAL dabei.

Auf der Plattform Tatort Film findet man nun alles über die Fernsehfilm-Produktion und die beteiligten Berufe.

Tutorial Plattform "Tatort Film"

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.


Über eine Zeitleiste kann man den Entstehungsprozess von der Idee bis zur Ausstrahlung verfolgen. Filmclips, Interviews, Bilder und Texte verraten Einzelheiten zu jedem Produktionsschritt.
In ausführlichen Gewerke-Porträts findet man heraus, wer was beim Film macht und wie man diese Berufe erlernt.
Mit drei interaktiven Tools kann man mit Filmschnitt, Farbkorrektur und der Wirkung von Filmmusik experimentieren.
Für den Unterricht in Filmbildung gibt es Unterrichtsentwürfe und Arbeitsblätter.
Und zehn Filme werfen spannende Blicke hinter die Kulissen.


Die Digitalisierung der Gesellschaft hat dazu geführt, dass Wissen und Meinungen überwiegend visuell vermittelt werden. Das bewegte, oft inszenierte Bild spielt dabei eine wesentliche Rolle. Die Plattform Tatort Film gibt Jugendlichen ab 14 Jahren Einblicke in die Produktionszusammenhänge beim Film. Sie legt Strategien von Inszenierung offen und zeigt dabei, dass alles einem Plan und einem Ziel folgt: Spannung zu erzeugen, zu unterhalten oder auch zu informieren. Nichts ist dem Zufall überlassen, Film verfolgt immer eine Absicht.

Anhand vieler Beispiele von den Dreharbeiten und der Nachbearbeitung des Tatorts HAL, Interviews mit Regisseur, Kameramann, Szenenbildner und anderen, Set-Fotos, kurzen Texten und Unterrichtsmodulen sollen sich Schüler Kompetenzen aneignen und so ihre Analysefähigkeit in Bezug auf das bewegte Bild verbessern.


Arbeiten mit der Online-Plattform

Über die Startseite kann man zur Zeitleiste gehen, die den Produktionsprozess eines Tatorts abbildet.
Oder man kann sich über die einzelnen Gewerke informieren, die an einer Fernsehfilmproduktion beteiligt sind.
Oder man kann mit den drei interaktiven Tools Schnitt, Farbkorrektur und die Wirkung von Filmmusik ausprobieren.
Für den Unterricht gibt es Vorschläge und Materialien, und einen zusammenhängenden Blick hinter die Kulissen bieten die 10 Making-of-Filme.


Die Zeitleiste zeigt auf einen Blick, an welchen Tagen  welche Gewerke am Produktionsprozess beteiligt waren. Ein Klick auf einen der farbigen Balken oben führt zur detaillierten Beschreibung des Ereignisses. Von dort kann man sich durch weitere Ereignisse blättern.
Über die Filterfunktion oben links kann man sich nur die Ereignisse für bestimmte Gewerke anzeigen lassen.
Die detaillierte Chronologie am rechten Rand der Zeitleiste erlaubt es, gezielt ein bestimmtes Ereignis anzuspringen.

Tutorial Zeitleiste "Tatort Film"

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.


Die interaktiven Tools: Mit dem Schnitt-Tool kann man eine Actionszene aus dem Tatort HAL selbst schneiden, indem man zwischen vier laufenden Kameraperspektiven wechselt. Mit dem Farbkorrektur-Tool kann man die Stimmung der Szene beeinflussen, indem man Helligkeit, Farben und Sättigung verändert. Und mit dem Tool „Filmmusik“ kann man die Szene dramatisch gestalten, indem man eine von vier Filmmusiken auswählt.

Tutorial: Tatort Film interaktiv

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.


Die Gewerke: Hier erfährt man, wer was beim Film macht und wie man diese Berufe erlernt.  Folgende Bereiche werden ausführlich dargestellt:  Redaktion / Drehbuch – Organisation – Regie – Ausstattung - Kostüm und Maske – Schauspiel – Kamera – Ton – Schnitt.


Mithilfe von Unterrichtsmodulen, die auf das Material der Plattform zurückgreifen und sich auf den Tatort „HAL“ beziehen, erhalten Lehrkräfte die Möglichkeit, Filmanalyse handlungsorientiert zu vermitteln.

Die Module enthalten methodische Hinweise zur Durchführung, Arbeits- und Informationsblätter sowie weitere Materialien wie Filmausschnitte, Filmstills, Floorplans, usw. Alle Module sind in sich abgeschlossen und können einzeln im Unterricht eingesetzt werden, haben aber auch Verweise untereinander.


Zehn Filme stellen die einzelne Berufe vor, die an einer Fernsehfilmproduktion beteiligt sind  und geben einen Einblick in den gesamten Produktionsprozess:   

  • Making-of HAL
  • Redaktion / Produktion / Besetzung 
  • Drehbuch / Regie
  • Produktionsleitung / Aufnahmeleitung
  • Szenenbild / Requisite / Baubühne 
  • Kostüm / Garderobe / Maske
  • Kamera / Licht
  • Schauspieler / Continuity / Regieassistenz
  • Visuelle Effekte / Schnitt / Farbkorrektur
  • Ton / Geräusche / Musik / Mischung

Sendereihe Tatort Film
Zehn Filme werfen spannende Blicke hinter die Kulissen.

Wissenspool Tatort Film
Die zehn Filme mit Kapiteleinteilungen.

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte