zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Unterricht: Einsatz im Unterricht

Fächerverbund und Klassenstufe

Die Reihe „Eugens Welt“ eignet sich besonders für den Einsatz im Fächerverbund EWG (Erdkunde – Wirtschaftskunde – Gemeinschaftskunde) der Klassen 5-7, Schwerpunkt Gemeinschaftskunde. Zu behandelnde Aspekte sind

  • Mitsprache, Rechte und Pflichten in Familie, Schule und Gemeinde
  • Konflikte und Lösungsmöglichkeiten im alltäglichen Zusammenleben
  • Grundkenntnisse demokratischer Organisation

Dabei werden dem Schülerniveau entsprechend Grundlagen sozialen Zusammenlebens und demokratischer Organisation an konkreten Beispielen behandelt, ohne dabei vertieft in staatsphilosophische Betrachtungen überzugehen.

Die Reihe kann bei Bedarf auch als Impulsgeber für EWG in der Klasse 8 dienen, Schwerpunkt Gemeinschaftskunde „Massenmedien“.

Technische und organisatorische Voraussetzungen

Im hier vorgestellten Konzept werden Filme/Filmausschnitte frontal gezeigt, sodass an Neuen Medien lediglich ein DVD-Abspielgerät mit entsprechender Projektionsmöglichkeit erforderlich ist.

  • Sieben Leute schauen geradeaus in die Kamera und winken. Vier von ihnen sehen in schwarz-weinroten Artistenkostümen sehr exotisch aus. Auf der linken Seite steht ein Tubaspieler; rechts vorn, etwas gebeugt, der leicht schmuddelige Hausmeister; mittendrin, Zusammenraufen hilft: Bewohner der Sackgasse 777. Rechte: Daniel Engstler

n den einzelnen Folgen der Reihe werden unterschiedliche Bereiche demokratischen Zusammenlebens behandelt. Deshalb ist es durchaus sinnvoll, alle vier Folgen einzusetzen. Es können aber auch einzelne Folgen separat behandelt werden, denn zu Beginn jeder Folge steht eine kurze Zusammenfassung des bisherigen Geschehens. Die Lehrkraft sollte jedoch die vorangegangenen Folgen gesehen haben und eventuell entsprechend den Arbeitsintentionen mündlich ergänzen.