Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Halbmond und Kreuz

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Im frühen Mittelalter dringt der Islam auch in den Süden Europas vor. Die Juden auf der Iberischen Halbinsel arrangieren sich mit den neuen Machthabern. Zum ersten Mal seit langem leben sie wieder in einem kulturellen und wirtschaftlichen System. Das Zusammentreffen mit dem Islam beeinflusst sie nachhaltig. Doch die Zeiten sind nicht immer friedlich. Es kommt zu Übergriffen auf die jüdische Bevölkerung.
Als die Christen das Land von den Muslimen zurückerobern, werden sie zunächst von den Juden als Befreier begrüßt. Doch die christlichen Könige Ferdinand und Isabella führen die Inquisition in Spanien ein. 1492 verlassen Hunderttausende Juden ihr Heimatland. Auf der Suche nach einer neuen Bleibe ziehen sie durch ganz Europa. Aufgrund ihrer Kenntnisse mehrerer Sprachen und Kulturen sind sie auch in ihrer christlichen Umgebung gefragt. Für einige wird die islamische Metropole Konstantinopel, das heutige Istanbul, zum sicheren Hafen. Hier können sie endlich wieder ihren jüdischen Glauben leben.

Inhaltliche Schwerpunkte:
• Am Beispiel von Maimonides: Druck, Verfolgung, Zwangsbekehrung, Flucht und Vertreibung, Ermordung, Rolle der Inquisition
• Diskriminierung, Hass, Antijudaismus
• Verhältnis von Christen und Nicht-Christen
• Luthers Antijudaismus

Sendetermine: Halbmond und Kreuz

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

WDR Fernsehen

Di. 15.06.2021, 7:20h

WDR Fernsehen

Di. 08.06.2021, 7:20h

Info:

Klassenstufe:

9 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

Produktion:

WDR

Sendelänge:

30 Minuten

Zeitschrift "SWR Schulfernsehen":

Sendungskalender
2021
Mai Juni Juli
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte