Navigationshilfe:

Die Geschichte des Südwestens - Timeline

Der Südwesten der Bundesrepublik hat eine reiche Geschichte. Baden-Württemberg, das Saarland und Rheinland-Pfalz sind voller Spuren einer bewegten Vergangenheit: Das Kloster Reichenau zum Beispiel und der Dom in Speyer zeugen von der frühen Macht der Kirche; in Heidelberg, Freiburg und Tübingen stehen die ältesten Universitäten Deutschlands. Die Schlösser in Mannheim und Ludwigsburg lassen erahnen, wie prunkvoll absolutistische Monarchen regierten; das Hambacher Schloss erinnert daran, dass die Freiheitsbewegung im 19. Jahrhundert nirgendwo stärker war als in Baden und in der Pfalz. In Ludwigshafen künden die Produktionsstätten der Chemieindustrie vom enormen wirtschaftlichen Aufschwung der Region während der industriellen Revolution. Überall finden sich noch heute Zeugnisse dieser wechselvollen Geschichte.

Timeline starten

Anhand des Zeitstrahls lassen sich die wichtigsten Ereignisse der Geschichte des Südwestens erfassen und verstehen.

Bedienung des Zeitstrahls

Öffnet man den Zeitstrahl erscheint ein Fenster, das kurz den Inhalt beschreibt. Klickt man auf "Starten" gelangt man zum Zeitstrahl. Links oben ist eine Legende, die die Farben des Zeitstrahls erklärt.

Verschiebt man das graue Kästchen mit der Maus unten auf der Leiste, kann man die gewünschte Zeit mit den jeweiligen Informationen auswählen. Will man mehr Informationen über eine Person oder ein Ereignis bekommen, genügt ein Klick auf das entsprechende Bild und ein Infotext erscheint.

Informationen über Martin Luther

Beim Klicken auf das Bild Martin Luthers erscheint das Informationsfenster über ihn

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte