Navigationshilfe:

Die Geschichte des Südwestens – Online-Spiel
⤷ Die Pest

Für Gerechtigkeit einstehen bei einem Bauernaufstand, Menschen helfen und versorgen in einem Lazarett oder den Tod bekämpfen zur Zeit der Pest. Bei einer Auswahl von sechs Szenarien können Schülerinnen und Schüler mit eigenen Entscheidungen das Leben in der Vergangenheit nachempfinden und lernen, für ihre Handlungen die Verantwortung zu übernehmen.

Damit sie einen Einblick in das Leben in der Vergangenheit erhalten, haben sie bei diesem Spiel die Möglichkeit, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und Geschichte am eigenen Leib zu erfahren.

Die Pest starten

Bei dem Szenario "Die Pest" schlüpft man in die Rolle der Kaufmannsfrau Elisabeth und entdeckt, dass die eigene Tochter erkrankt ist.

Bedienung des Online-Spiels

Zu Beginn des Online-Spiels gelangt man auf eine Übersichtsseite, auf der man aus sechs Szenarien das Gewünschte auswählen kann. Hat man seine Wahl getroffen, genügt ein Klick und das entsprechende Szenario beginnt.

Man befindet sich nun in einem Szenario und muss es – im First-Person-View – bewältigen. So begegnet man verschiedenen Personen und muss durch eigene Entscheidungen das Spielgeschehen lenken.

So befindet man sich bei dem Szenario "Die Pest" in Trier im Jahre 1349 und entdeckt als Kaufmannsfrau Elisabeth, dass die eigene Tochter erkrankt ist. Nun gilt es, die bestmögliche Behandlung zu finden.

Entscheidungen

Hat man das Szenario beendet, gelangt man zu einer Übersichtsseite mit den Erfolgen des Szenarios.

Zusammenfassung der Entscheidungen

Die Erfolge des Szenarios beruhen auf den Entscheidungen während des Spiels.

  • Folgende Aspekte werden im Verlauf des Szenarios bearbeitet:
    • Baader, Arzt oder Kirche – wer bringt Heilung?
    • Richtige Kräuter erkennen & selbst eine Tinktur mischen
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte