Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "kindheit unter hitler"

Filme online Sendetermine Multimedia
Arbeitsblätter Wissenspool


Spezial

... Oft bin ich bang Der Neandertaler Die Pfalz Der Schwarzwald Zeit einschätzen Uhrenbaukasten Zeitmessen mit der Sonnenuhr Ausgrabungen am Keltengrab Kindheit unter Hitler Neandertaler-Quiz Arbeit als Hebamme – Stadt im späten Mittelalter Bombenbau – Stadt im späten Mittelalter Schriftsetzen mit ...

Wissenspool

Jüdische Kinder wurden während des Nationalsozialismus ebenso verfolgt wie Erwachsene und mussten wie Hans Abraham und Hannelore viele Erniedrigungen ertragen, sich verstecken oder kamen sogar ums Leben. Auch für andere Kinder war es nicht leicht: Barbara zum Beispiel vermisste ihren Vater ganz entsetzlich und Anne fühlte sich sehr einsam. Die Reihe berichtet über die Schicksale di ...

Inhalte "Oft bin ich bang - Kindheit unter Hitler" Sendungen Briefe an Barbara Tod im Römerpark Verschickt Wie Hannelore überlebt hat Hintergrund Unterricht Multimedia Links & ...

... oder deren Nachkommen spielen in allen Filmen eine wichtige Rolle. Wissenspool mit umfangreichem Hintergrundmaterial und multimedialer Zeitreise "Kindheit unter Hitler". Kriegsende an Rhein, Ruhr und Weser Am 7. März 1945 ist in Aachen das Naziregime schon besiegt, die Zeit der amerikanischen ...

Sendereihe

Kindheit im Dritten Reich war nicht unbeschwert. Krieg, Verfolgung, Vertreibung – die Schicksale der Eltern hatten – natürlich – Konsequenzen für ihre ...

Die Reihe versteht sich als Fortsetzung von "Oft bin ich bang – Kindheit unter Hitler". Jede Folge erzählt eine authentische Geschichte, die durch Spielszenen, Interviews und persönliche Erinnerungsstücke lebendig und ...

... geprägt von der Angst um das bloße Leben. Erhard Mannheim verbrachte die Schulzeit seit seinem 13. Lebensjahr im Schloss Drachenburg, das zur Adolf-Hitler-Schule gehörte. Nur die Elite kam damals dort hin, erinnert er sich: wer sehr guten Schulnoten hatte, sportlich war, mutig und vor allem germanisch ...

Barbara ist vier Jahre alt und lebt mit ihrer Mutter in Amsterdam. Beide Eltern mussten aus Deutschland fliehen, als die Nationalsozialisten an die Macht kamen – Barbaras Mutter ist Jüdin, ihr Vater Sozialist. Doch die Nazis besetzen auch die Niederlande und Barbaras Vater muss im Krieg als Soldat für sie kämpfen. Von der Front schickt er seiner Tochter viele Briefe, die für Barbar ...

Hannelore und ihre Eltern sind nach Köln gezogen, weil sie hofften, dass das Leben dort einfacher für sie würde. Ihre Mutter ist katholisch, ihr Vater Jude – deshalb wird Hannelore verhöhnt und beschimpft. Die Eltern lassen sie schließlich taufen und in einem Kloster erfährt Hannelore von einer Nonne alles über den Katholischen Glauben. Schließlich rettet die Nonne sie vor der Vers ...

... sein soll – Kinderlandverschickung nannte man das. Mit vielen anderen Mädchen wird Anne auf einem ehemaligen Rittergut mit riesengroßen Schlafsälen untergebracht. Hier herrscht militärischer Drill: Jeden Morgen müssen die Kinder die Fahne hissen und beim Morgenappell stundenlang in der Kälte stehen. Vor ...

Arbeitsblatt

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte