Logo SWR Schulfernsehen

Hornusser-Gotlett

Für ne schtämmige Hornusser ein Schweinskotelett mit Eierschwämmen, Garte-Gmües und den chüschtige Schleger-Härdöpfu.


Zutaten (für 4 Personen)

  • 800g Schweinskoteletten
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Essl. Butter
  • 200g Eierschwämme
  • 2 Essl. Butter
  • 1 Essl. Zwiebeln
  • 1/2 Teel. Knoblauch
  • 1 Essl Petersilie (alles gehackt)
  • 2 Essl. Surgrauech (Most)
  • Salz und Pfeffer
  • Garte-Gmües
  • 1 - 2 Gemüsesorten
  • Schläger-Härdöpfu
  • 4 grosse, geschwellte Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer, Bratöl
  • Schläger-Sosse
  • 2 1/2 dl Wasser
  • 2 1/2 dl flüssiger Rahm
  • 1 Essl. milder Senf
  • 1 Teel. Aromat
  • 1/2 Teel. Estragon
  • 1 Essl. Gewürzmischung
  • 2 Essl. Zwiebeln
  • 1 Teel. Knoblauch
  • 1 Essl. Zwiebeln
  • 1 Essl. Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Maizena zum Binden

Schweinskoteletten mit Salz und Pfeffer würzen, beidseitig leicht mehlen und in der Bratpfanne mit Butter langsam durchbraten. Eierschwämme: Butter in einer kleinen Pfanne braun werden lassen Eierschwämme, Zwiebeln und Knoblauch dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und zuletzt mit Surgrauech (Most) ablöschen.


Schläger- Härdöpfu: Die halbierten und ausgehölten Kartoffeln in einer Friteuse braun werden lassen, wenig salzen und pfeffern, mit Schlegersosse füllen.


Schläger-Sosse: Rahm und Wasser aufkochen. Die weiteren Zutaten zufügen, abschmecken und - falls notwendig - mit Maizena etwas binden.


Anrichten: Koteletten auf Platte verteilen und mit Gemüse und gefüllten Härdöpfu garnieren. Die übriggebliebene Sauce gesondert servieren.


Download als RTF Dokument


» zum Seitenanfang

szmtag