Logo SWR Schulfernsehen

Galerie der Spieler

Hier stellen wir ständig neue Spieler vor, die wir mit unserer Kamera beim Training, beim Wettkampf und in ihrem Alltag begleitet haben. Auch Sie können Mitglied unserer Galerie werden: Tragen Sie sich in unsere 'Spiel mit - Seite' ein!


Portrait des Lacrossespielers Gavin Prout

Audiokommentar zu Lacrosse in Originalsprache - Bitte klicken zum anhören Kommentar über Lacrosse in Originalsprache hören (0:25 min. MP3, ca. 0,5 MB) oder hier die Übersetzung lesen:

"Es ist schon ein raues Spiel, härter als vieles was man heute so sieht. Da ist der Schläger, das gibt immer wieder Verletzungen. Trotzdem lieben wir das Spiel. Lacrossespieler sind eine besondere Rasse. Vielleicht sind wir auch nur etwas verrückter als andere ... "

Gavin Prout über Lacrosse
Spielmacher Gavin Prout hat seine Mannschaft, die Whitby Warriors, an die Spitze der kanadischen Meisterschaft geschossen - und sich damit ein College-Stipendium in den USA erspielt.



Portrait der Vovinamkämpferin Phuong

Audiokommentar zu Vovinam in Originalsprache - Bitte klicken zum anhören Kommentar über Vovinam in Originalsprache hören (0:27 min. MP3, ca. 0,5 MB) oder hier die Übersetzung lesen:

"Ich war sehr klein und wurde in der Schule oft von meinen Mitschülern gehänselt. Deshalb wurde ich ins Vovinam-Training geschickt. Seitdem mache ich die Erfahrung, je weiter man im Vovinam kommt, desto ausgeglichener und ruhiger wird man. Man ist nicht mehr so schnell wütend."

Phuong über Vovinam Phuong ist Näherin und Mitinhaberin einer kleinen Textilmanufaktur, die in Familienbesitz ist. Als erfolgreiche Vovinam-Kämpferin versieht sie zudem regelmäßig ihren Dienst in der Dorfverteidigung, eine Art Bürgerwehr, die dem Militär unterstellt ist.



Portrait des Glima-Ringers Olafur Kristjansson

Audiokommentar zu Glima in Originalsprache - Bitte klicken zum anhören Kommentar über Glima in Originalsprache hören (0:36 min. MP3, ca. 1 MB) oder hier die Übersetzung lesen:

"Ich fing im Alter von acht Jahren an, Glima zu trainieren. Ich habe überhaupt viel Sport getrieben. Hier haben alle Glima gemacht. Es wurde auch in der Schule unterrichtet. Die Gemeinde ist so klein, dass man weder richtig Fußball noch Handball spielen konnte. Man hatte keine Wahl, nur Glima wurde trainiert und Wettbewerbe durchgeführt. Darin konnte man gut werden."

Olafur Kristjansson über Glima
Koch-Lehrling in Reykjavik, Teilnehmer am "Islandsgliman", der nationalen Ringmeisterschaft in Island.


Portrait des Stierkämpfers Cédric Felix

Audiokommentar über Stierkampf in Originalsprache - Bitte klicken zum anhören Kommentar über Stierkampf in Originalsprache hören (0:49 min. MP3, ca. 1 MB) oder hier die Übersetzung lesen:

"Es ist zwar nicht das Ziel, aber ein guter Raseteur hat immer viele Leute um sich herum, die ihm zujubeln. Natürlich auch Mädchen... Aber man muss trotzdem unbedingt einen kühlen Kopf bewahren, wenn man in die Arena steigt. Es geht für den Raseteur zuerst einmal darum, dem Stier die rote Kokarde zu entreißen, die er zwischen den Hörnern trägt. Dann gibt es noch die weißen Quasten an den Hörnern und die Schnüre, die man wegreißen muss. Das ist ein richtiger Wettkampf zwischen den Raseteurs, wer die meisten Kokarden und Quasten erobert und damit die vom Präsidenten ausgelobten Geldpreise und Punkte erhält."

Cédric Felix über Stierkampf
Barmann und talentierter "Nachwuchsraseteur"
beim Stierkampf der Camargue.



Portrait des Dorfvorstehers von Shegangdong

Audiokommentar zu Drachenbootrennen in Originalsprache - Bitte klicken zum anhören Kommentar über Drachenbootrennen in Originalsprache hören (0:17 min. MP3, ca. 0,5 MB) oder hier die Übersetzung lesen:

"Niemand weiß, wie alt unsere Wettkampftradition ist. Was unsere Vorfahren überliefert haben, darf man nicht auslöschen, das beachte ich. Nur so akzeptieren und wählen mich die Dorfbewohner und unterstützen meine Arbeit."

Der Dorfvorsteher von Shegangdong über Drachenbootrennen
Es ist die Aufgabe des Dorfvorstehers, jedes Jahr die Männer für das Dorfboot auszuwählen. Beim großen Drachenbootrennen in Panyu haben sie den Sieg nur um Haaresbreite verpasst.



Portrait des Klootschießers Erwin Holzenkämpfer

Audiokommentar zu Klootschießen in Originalsprache - Bitte klicken zum anhören Kommentar über Klootschießen in Originalsprache hören (0:25 min. MP3, ca. 0,5 MB) oder hier den Inhalt lesen:

"Dem Bahnweiser seine Aufgabe war natürlich erst mal, die Werfer kennenzulernen, vor jedem Feldkampf im Winter, dass er sich das anguckt, beim Training, wie weit sie können. Und dann ist der Bahnweiser natürlich gefragt, nachher bei jedem Feldkampf, die Stellen auszusuchen, die einigermaßen hart sind, dass der Kloot, wenn er auftrifft, auch noch Sprünge macht über den hartgefrorenen Boden, ..."

Erwin Holzenkämpfer über Klootschießen
Erwin Holzenkämpfer kann sich ein Leben ohne Klootschießen und Boßeln nicht vorstellen. Seinen ersten Feldkampf hat er mit 12 Jahren erlebt. Heute ist er Ehrenbahnanweiser des Friesischen Klootschießerverbandes.



Portrait des Bocciaspielers Memo

Audiokommentar zu Boccia in Originalsprache - Bitte klicken zum anhören Kommentar über Boccia in Originalsprache hören (0:18 min. MP3, ca. 0,5 MB) oder hier die Übersetzung lesen:

"Ich spiele seit mehr als 50 Jahren. Ich bin jetzt 78 und spiele immer noch. Das tut mir gut! Das sagt auch der Arzt: Man hat Appetit, es ist gut für alles."

Memo über Boccia
Rentner aus Savigliano, einer Kleinstadt im Herzen des Piemont, und: Leidenschaftlicher Boccia-Spieler.



Portrait der Naginatakämpferin Yumi Nakachira

Audiokommentar zu Naginata in Originalsprache - Bitte klicken zum anhören Kommentar über Naginata in Originalsprache hören (0:57 min. MP3, ca. 1 MB) oder hier die Übersetzung lesen:

"Ich bin Yumi Nakachira. Ich habe mit 7 Jahren Naginata begonnen und bin jetzt 15 Jahre dabei. Ich bin zwar klein, aber wenn ich Naginata mache, kann ich mich groß darstellen. Zweimal die Woche jobbe ich morgens. Wenn ich jobben muss, stehe ich um 5 Uhr auf und arbeite von 6 bis 9. Danach gehe ich zur Uni. Ich bin jetzt im vierten Jahr und mache meine Abschlussarbeit. Da ich schon seit der Grundschule Naginata mache, ist das für mich eine ganz normale, alltägliche Sache."

Yumi Nakachira über Naginata
Studentin, Universitätsmeisterin und Siegerin der japanischen Meisterschaften in Naginata.


» zum Seitenanfang

szmtag