Navigationshilfe:

Inklusion - Gemeinsamer Unterricht

Bunte Kreise mit Symbolbilder für Medieneinsatz im Unterricht. (Quelle: imago/Westend61, colourbox, dpa, SWR)

Praktische Tipps für den Gemeinsamen Unterricht mit Planet Schule

Planet Schule versucht den Herausforderungen des gemeinsamen Lernens auf verschiedenen Wegen gerecht zu werden – mit Angeboten für Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten. Dafür hat die Redaktion intensiv mit dem Institut für Rehabilitationspädagogik der TU Dortmund zusammengearbeitet. Hier stellen wir unsere Ansätze bei Filmen, Begleitmaterialien und barrierefreien Zugängen vor.

Filme als attraktiver Unterrichtsgegenstand

Differenzierungsvorschläge für den Unterricht

Barrierefreie Zugänge zu den Materialien

Filme als attraktiver Unterrichtsgegenstand

TU Dortmund. (Quelle:WDR )
An der TU Dortmund wird zur Inklusion geforscht. (Bildrechte: TU Dortmund/Jürgen Huhn)

Das Lernen mit Filmen ist attraktiv für alle Schülerinnen und Schüler. In heterogenen Lerngruppen bieten Filme den Vorteil, dass auf unterschiedlichen Niveaustufen daran weitergearbeitet werden kann. Doch wie müssen Filme aufgebaut und gestaltet sein, damit sie besonders zum Gemeinsamen Lernen passen? Die WDR-Redaktion von Planet Schule hat dazu gemeinsam mit dem Institut für Rehabilitationspädagogik der TU Dortmund eine Untersuchung durchgeführt. Aus den Ergebnissen entwickelte die Redaktion einen Kriterienkatalog, der auch Lehrkräften helfen kann, Filme zu beurteilen. Die Kriterien wurden in einer zweiten wissenschaftlichen Untersuchung noch einmal evaluiert und bestätigt.

Filme für den Gemeinsamen Unterricht sollten...

  • motivierend und lebensnah sein;
  • eine verständliche Sprache haben und Fachbegriffe immer erklären;
  • keine Bilderteppiche mit langen Sprechertexten oder Text-Bild-Scheren enthalten;
  • eine eher ruhige Bildsprache haben, ohne schnelle Schnitte oder abrupte Kamerabewegungen – besonders bei erklärenden Passagen;
  • Inhalte in verschiedenen Formen präsentieren – zum Beispiel mal im Interview, mal in einer Animation, mal über die Rahmenhandlung – um verschiedene Zugangswege zu eröffnen;
  • klar strukturiert sein;
  • Wiederholungselemente integrieren, um das Erinnern zu erleichtern.

Differenzierungsvorschläge für den Unterricht

Zwei Mädchen sitzen an einer Schulbank. (Rechte: dpa/Oliver Berg)
Viele Aufgaben können in Partnerarbeit gelöst werden. (Bildrechte: dpa)

Das Begleitmaterial von Planet Schule für den Gemeinsamen Unterricht setzt auf vielfältige Aufgabenstellungen. Dazu zählen kooperative Lernformen mit hohem Anteil von Gruppen- oder Partnerarbeit. Die Unterrichtsvorschläge enthalten Tipps zur Differenzierung sowohl für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf als auch für Schüler, die weiterführende Aufgabenstellungen brauchen.

Wo immer möglich werden offene, handlungsorientierte Aufgaben angeboten, die alle Schülerinnen und Schüler lösen können, unabhängig vom Lernniveau. Daneben gibt es Arbeitsblätter in verschiedenen Niveaustufen oder Hilfekarten für kognitiv schwächere Lernende. Die Unterrichtsvorschläge zu den Filmen entwickelt Planet Schule zusammen mit Lehrkräften aus der Lehrerausbildung oder der Lehrerfortbildung. Für den Gemeinsamen Unterricht sind immer auch Sonderpädagogen mit einschlägiger Praxiserfahrung im Bereich Gemeinsames Lernen dabei.

Barrierefreie Zugänge zu den Materialien

Flirt English-Folge mit Untertiteln. (Quelle: WDR - Screenshot aus Sendung)
Flirt English-Folge mit Untertiteln

In der Rubrik "Filme online" lassen sich die Filme beim Streamen auch mit Untertiteln abrufen. Dies erleichtert das Verständnis besonders für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Hören. Ausgewählte Produktionen werden mit Audiodeskription für Schülerinnen und Schüler mit Sehbehinderungen angeboten.

Die Arbeitsblätter für den Unterricht liegen in zwei Dateiformaten vor: Zum einen als Word-Dateien, sodass sie von Lehrkräften unproblematisch an die Bedürfnisse der Lerngruppe oder an die einzelner Schüler angepasst werden können. Zum anderen als PDF-Dateien mit Tags für Screenreader, sodass Sehbehinderte sich die Dokumente strukturiert vorlesen lassen können.

Informationen zum Player und seinen Funktionen.

ARD Themenwoche 2017
ARD Themenwoche 2017
RBB - Aktion Schulstunde
RBB - Aktion Schulstunde