zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Reihe

Unser Land

Die mehrteilige Dokumentation "Unser Land" befasst sich mit der mittlerweile 70 Jahre währenden Geschichte Nordrhein-Westfalens. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Trümmer beseitigt und die Häuser und Fabriken wieder aufgebaut.

Vor allem das Ruhrgebiet mit seiner Kohle und seinem Stahl steuerte in den 1950er Jahren viel zum Wiederaufbau bei. Die Menschen kamen zu bescheidenem Wohlstand, das Fernsehen wurde populär – der Fußball blieb es. In den 70er Jahren herrschte zeitweise Vollbeschäftigung, aber es zeichnete sich auch eine wirtschaftliche Krise ab. Hinzu kamen Umweltprobleme wie akute Luftverschmutzung.

In den 80er Jahren trat ein Kommissar namens Horst Schimanski seinen Dienst an und eine Sängerin namens Nena sang von "99 Luftballons". In den 90er Jahren setzte der Strukturwandel ein: Industriegelände wurden zu Grünflächen, der deutsche Musikkanal "Viva" ging auf Sendung und die Raver tanzten auf der „Mayday“. Im neuen Jahrtausend schließlich feierte das Ruhrgebiet sich als Kulturhauptstadt Europas.