zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Making-of HAL

Bis ein Tatort produziert ist, dauert es etwa ein Jahr. Aber wer ist alles an diesem aufwendigen Schaffensprozess beteiligt? Wer stellt das Team zusammen und wer koordiniert alle notwendigen Schritte und Gewerke? Von der ersten Produktionsbesprechung über die Auswahl der Drehorte bis hin zur Postproduktion gibt der Film Einblick in alle wichtigen Entscheidungen und Produktionsabläufe. Über viele Monate nah dran am Tatort-Team fängt der Film auch die Stimmungen und die Diskussionen am Rande ein.

Filmskript: Making-of HAL

Making-of HAL

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Vorspann

00:00 – 00:34

Die Tatort-Produktion HAL wird ein Jahr lang begleitet - von der ersten Idee bis zur Fertigstellung.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Team

00:34 – 08:08

Über 30 Personen arbeiten an einer Tatort-Produktion. Hier werden sie mit ihren Aufgaben vorgestellt.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Vorbereitung

08:08 – 16:00

Die Vorbereitungsphase umfasst unter anderem: Themenfindung, Drehbuchschreiben, Motivsuche und Ausstattung, Besorgen der Kostüme, Herstellen einer Affenmaske, Drehbuch-Auflösung, Drehplanerstellung, Video-Vorproduktion und viele Besprechungen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Dreh

16:00 – 22:40

Bei den Dreharbeiten gibt es auch aufwendige Aufnahmen mit mehreren Kameras, Dolly oder Kran. Die Kameraführung wird mit dem Regisseur abgesprochen und fordert dennoch Flexibilität. Während der Regisseur mit den Schauspielern arbeitet, dirigiert der Regieassistent die Komparsen. Für die nachträgliche Einbindung von visuellen Effekten müssen beim Dreh Vorbereitungen getroffen werden.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Postproduktion

22:40 – Ende

Nach den Dreharbeiten wird der Film geschnitten, es werden visuelle Effekte hergestellt und die Farben werden bearbeitet. Geräusche werden nachgemacht, Musik wird komponiert und alle Töne werden bei der Mischung zusammengeführt.