zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Hauptnavigation

Inhalt

Kurz vorgestellt - alle Sendungen im Überblick

Animation vom Inneren einer Kuh mit der Beschriftung "500 Liter Blut = 1 Liter Milch"; Rechte: WDR

Reporterin Anne begibt sich auf die Spur der Milch: Auf dem Bauernhof von Kuh Emma erfährt sie, wie die Milch im Euter entsteht, wie viel Milch eine Kuh im Durchschnitt produziert und was die Kuh dafür fressen muss. Eine Tierärztin besucht Emmas Stall und lobt die Haltungsbedingungen. Denn Emma hat viel Platz sich zu bewegen und darf auf die Weide. Nicht alle Kühe leben so. Aber nach und nach verändert sich die Milchwirtschaft: Die Automatisierung hält Einzug. [mehr]

nach oben

Hofreporter und Tierarzt im Stall. Rechte: WDR

Welche Eigenschaften haben Kühe? Wie funktioniert ihre Verdauung? Und wie entstehen die Kälbchen, ohne die keine Kuh Milch geben könnte? Hofreporter Andreas begleitet Uschi auf ihrem Hof und gibt Einblick in das Leben der Bauern früher und heute. So erfährt er, wie man die Trächtigkeit einer Kuh erkennt und ist bei der Geburt eines Kälbchens dabei. Und er lernt, welche Erleichterung ein Melkroboter für Kuh und Bauern bringt. [mehr]

nach oben