zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Hauptnavigation

Inhalt

Sendung: Südkorea – Wirtschaftsmacht am Gelben Meer

Vor 50 Jahren ein kriegszerstörtes Agrarland, heute eine der größten Wirtschaftsmächte der Welt: den beispielslosen Aufstieg Südkoreas verkörpert die Familie Choi. Während die Großeltern noch immer als Bauern im Zentrum des Landes leben, ist Vater Bong Soo Manager bei einer der großen Werften im Süden. Und ob dessen Sohn Moon Seok einmal in einem der gigantischen Elektronikkonzerne arbeiten wird oder in der Autoindustrie, das strenge staatliche Schulsystem bereitet ihn auf alles vor.

Filmskript: Südkorea – Wirtschaftsmacht am Gelben Meer

Südkorea: Wirtschaftsmacht am gelben Meer

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Tradition und Fortschritt

00:00 – 03:12

In der modernen Wirtschaftsmacht Südkorea spielt die Tradition eine große Rolle: Am Neujahrsfest Seollal treffen sich die Familien bei den Großeltern. Großvater Byung Ha lebt noch auf dem Land, sein Sohn Bong Soo ist Manager bei einer Werft, sein Enkel Moon Seok wächst in der Großstadt auf.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Landwirtschaft

03:12 – 04:47

Bevor die Industrialisierung kam, waren die meisten Familien Reisbauern und lebten in Armut. Heute sind viele Reisfelder trockengelegt und werden für den Getreide-, Soja- oder Weinanbau genutzt.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Koreakrieg

04:47 – 07:10

Nach dem Koreakrieg war das ganze Land zerstört und langfristig durch eine schwer bewachte Grenze geteilt in Nord- und Südkorea. Millionen Menschen waren umgekommen oder hatten Angehörige und Wohnung verloren.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Industrialisierung

07:10 – 11:40

Danach wurde die südkoreanische Wirtschaft mit staatlicher Planung systematisch aufgebaut. Schiffe, Autos und Elektronik aus Südkorea eroberten den Weltmarkt. Traditionelle Tugenden wie Gemeinschaftsgeist und Opferbereitschaft beförderten den rasanten Wirtschaftsaufschwung.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Schule und Bildung

11:40 – Ende

Das Bildungssystem ist hart und erfolgsorientiert: Eltern und Gesellschaft erwarten viel von den jungen Schülern. Sie sollen den Weg in die Zukunft öffnen: für sich selbst, ihre Familien und das Land.

  • Externer LinkZur Sendung bei "Filme online" / Download

    Hier erhalten Sie weitere Informationen zu der Sendung „Südkorea - Wirtschaftsmacht am Gelben Meer“: Sendetermine, Fächer, Klassenstufe, Mediennummern, Produktionsanstalt und Sendelänge