zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Deutschland-Finale 2012

In Karlsruhe trafen sich im Herbst 2012 die besten Slammer aus ganz Deutschland im Kampf um den nationalen Titel. Dabei ging es darum was manche Mikroskope mit Maulwürfen gemeinsam haben, was ein instrumentiertes Implantat ist, was einen Supercomputer super macht, wie Schlangen zum Umweltschutz in Panama beitragen, wie Arbeitsrichter Recht sprechen, was Datenbanken von Bibliotheken unterscheidet und warum Nervenzellen miteinander anbandeln.

Deutschland Finale 2012

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Wie funktioniert Science Slam?

00:00 – 01:46

Slammer und Moderatoren erklären kurz, worum es beim Science Slam geht.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Wie richten Arbeitsrichter?

01:46 – 06:58

Kai Kühne nimmt in seinem Vortrag die Beziehung zwischen politischer Gesinnung und Urteilsfindung an deutschen Arbeitsgerichten unter die Lupe.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Was manche Mikroskope mit Maulwürfen gemeinsam haben

06:58 – 12:19

André Lampe erzählt eine Geschichte von Lemuren und Maulwürfen, um den Zuschauern die Funktionsweise verschiedener Mikroskope verständlich zu machen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Was unterscheidet Datenbanken von Bibliotheken?

12:19 – 17:12

Mit einem „Spiel“ führt Jens Dittrich das Publikum in die Welt von Datenbanken und Servern ein.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Was ist super an einem Supercomputer?

17:12 – 22:04

Sebastian Schildt blickt zurück auf die Geschichte von Supercomputern und schaut voraus, wie Rechner in Zukunft noch effizienter arbeiten könnten.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Wie man künstliche Gelenke verbessern kann.

22:04 – 27:21

Implantate, die mit Sensoren ausgestattet werden, um Belastungen in Gelenken zu messen – keine Zukunftsmusik, sondern das Forschungsgebiet von Peter Westerhoff.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Welche Reptilien leben in Panama?

27:21 – 33:14

Sebastian Lotzkat berichtet von seinen Expeditionen in den panamaischen Dschungel, auf denen er neue Echsen- und Schlangenarten entdecken konnte.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Was Nervenzellen schneller macht.

33:14 – 40:23

Henning Beck betrachtet die „Geistesblitze“ im Gehirn, nimmt die Entwicklung von Nervenzellen unter die Lupe und zeigt welchen Zusammenhang es zwischen fettigem Essen und Intelligenz geben könnte.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Wer wird Deutscher Meister? Die Preisverleihung.

40:23 – Ende

Das Publikum stimmt ab, wer der beste Slammer des Abends war.