zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Filminhalt: Gleichberechtigung - Darf Sprache männlich sein?

„Kunde“ statt „Kundin“ – so etwas regt Marlies Krämer auf. Sie will in offiziellen Dokumenten als Frau angesprochen werden. Dafür ist sie bis zum Bundesverfassungsgericht gezogen. „Richtig so!“ oder „Übertrieben!“?

Gleichberechtigung in der Sprache

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Gleichberechtigung - Darf Sprache männlich sein?