zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Kurz vorgestellt: Alle Sendungen im Überblick

Das gelbe Forschungs-U-Boot "Jago" wird ins Wasser gelassen. Rechte: WDR

Der Zoologe Hans Fricke taucht mit dem Forschungs-U-Boot "Jago" in die Tiefen des Indischen Ozeans und beobachtet den Quastenflosser in seinem natürlichen Lebensraum. Seit über 20 Jahren erforscht er den ungewöhnlichen Fisch mit den charakteristischen Bauchflossen. Der Wissenschaftler hat mittlerweile zahlreiche Exemplare in seiner Kartei registriert. Er verfolgt ihren Lebensweg, um mehr über das mögliche Alter und ihr Jagdverhalten herauszufinden. Noch wissen Forscher wenig über den Fisch, der seit fast 400 Millionen Jahren die Tiefsee des Indischen Ozeans bevölkert. [mehr]

nach oben