zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Filminhalt: ¡Pregunta ya! Escuela

Die Moderatorin Tika Lahne verbringt einen Tag an einer spanischen Schule. Sie lernt, dass sie ihr Handy im Unterricht besser nicht benutzt. Auch sonst sollte man den Unterricht nicht stören, denn spanische Lehrer können manchmal recht streng sein. In Spanien und Kolumbien gefällt den Jugendlichen, dass sie in der Schule viele Freunde haben und die Lehrer hilfsbereit sind. Außerdem bekommen sie nach dem Unterricht gutes Essen. An der kolumbianischen Schule gibt es sogar einen Schulgarten mit Gemüse.

Sendungsinhalt: ¡Pregunta ya! Escuela

Filmskript: ¡Pregunta ya! Escuela

Escuela

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Wie ist die Schule in Spanien?

00:00 – 03:18

Schüler erzählen, wie sie ihre Schule finden. Sie gehen gerne dorthin, weil die Lehrer hilfsbereit sind und sie an der Schule gute Freunde haben. Nur das frühe Aufstehen gefällt den Jugendlichen nicht so gut. Sie erklären, warum man sein Handy im Unterricht besser gar nicht erst aus der Tasche holt: Dann behält der Lehrer es für eine ganze Woche ein.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Gibt es gutes Essen in der Schulmensa?

03:18 – 06:06

Jugendliche, die weiter weg wohnen, essen in der Schule. Die spanischen Schülerinnen und Schüler erzählen, wie vielseitig der Essensplan ist. Der Alltag an einer kolumbianischen Schule ist ganz ähnlich. Auch dort essen die Jugendlichen in der Schule. Sie haben sogar einen eigenen Schulgarten, in dem sie Gemüse anpflanzen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Sind die Lehrer streng?

06:06 – Ende

Die Schüler sprechen darüber, wie streng ihre Lehrer sind. Sie sagen, was passiert, wenn sie zu spät zur Schule kommen oder im Unterricht stören. Die Moderatorin Tika Lahne, die einen Tag an der Schule verbracht hat, darf nach Schulschluss nicht nach Hause gehen: Sie muss nachsitzen, weil sie den Unterricht gestört hat.