zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Filminhalt: ¡Pregunta ya! El día de los muertos

Welches Bild haben Menschen von Mexiko? Und wie ist Mexiko wirklich? Diesen Fragen geht Tika Lahne in dieser Sendung nach. Sie spricht mit Mexikanern darüber, was typisch für ihr Land ist und wie sehr sich die Realität von den Darstellungen in Filmen unterscheidet. Zudem geht die Moderatorin der Frage nach, wie sicher Mexiko wirklich ist – vor allem abends beim Ausgehen.

El día de los muertos

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Der Tag der Toten

00:00 – 03:34

Junge Mexikaner erzählen, wie sie den "Día de los Muertos" feiern: Sie dekorieren Gräber mit Opfergaben, verkleiden sich und essen Süßigkeiten. Der Kulturbeauftragte Rodrigo Romero erklärt, was hinter diesen Traditionen steckt.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Tod und Religion

03:34 – 06:47

Kinder und Jugendliche erzählen, woran sie glauben und wie sie zum Thema Tod stehen: Einige sehen den Tod als etwas Natürliches an, andere verbinden ängstliche Gefühle damit. Rodrigo Romero beschreibt, was die Menschen am Tag der Toten auf dem Friedhof machen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Singen für die Toten

06:47 – Ende

Nicht trauern, sondern feiern: Moderatorin Tika Lahne besucht auf dem Friedhof eine Familie, die für die verstorbene Großmutter singt. Alle Verwandten sind zusammengekommen, um am Grab gemeinsam zu musizieren, zu essen und ihrer Großmutter zu gedenken.

Sendungsinhalt: ¡Pregunta ya! El día de los muertos

Filmskript