zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Zeittafel: Daten zur Teilnahme der deutschen Mannschaften

Zeitraum Beschreibung
1952: Die Bundesrepublik und das Saarland nahmen mit eigener Mannschaft teil. Sportler der DDR waren nicht zugelassen.
1956-1964: Teilnahme einer gesamtdeutschen Mannschaft (BRD und DDR) mit gemeinsamer Hymne (Beethovens 9.) und Fahne (schwarz-rot-gold mit weißen olympischen Ringen)
1968: Teilnahme als gemeinsame Mannschaft, nun aber mit zwei getrennten Delegationen und Namensschildern, aber immer noch mit gemeinsamer Fahne.
1972-1988: Teilnahme der Bundesrepublik und der DDR als getrennte Mannschaften unter offizieller Staatsbezeichnung und den jeweiligen Staatsemblemen.
seit 1992: Teilnahme nach der Wiedervereinigung erstmals wieder als gesamtdeutsche Mannschaft.

Weitere Informationen zum Thema