zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Das phantastische Maskentheater (1/4)

In phantasievollen Aufmachungen erzählen die Künstler von Mummenschanz fabelhafte Geschichten ohne Worte. Sie halten uns einen Spiegel vor; als skurrile Figuren vermummt führen sie uns menschlichen Stärken und vor allem auch Schwächen vor Augen.

In der ersten Folge sind die phantastischen Charaktere vor allem darauf bedacht, andere auszugrenzen, sie zu vertreiben, und sie nicht an ihren Aktivitäten teilhaben zu lassen.

Das phantastische Maskentheater (1)

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Episode A (Die Müllsäcke und der Silbersack)

00:00 – 04:15

Schwerfällig erklimmt ein Klumpen aus schwarzen Plastiksäcken ein Podest und lässt sich nieder. Ein silberner Sack kommt hinzu und will ebenfalls auf das Podest hinauf. Doch die schwarzen Säcke vertreiben den silbernen bei jedem Versuch. Schließlich stürzen sie sich auf den Eindringling, bis ihm die Luft ausgeht. Eine überdimensionale Hand rollt den luftleeren Silbersack zusammen und trägt ihn fort.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Episode B (Die Röhren)

04:15 – 10:06

Aus einer Kiste schiebt sich eine rote Röhre und erkundet die Umgebung. Donnernd erscheint eine zweite Kiste, aus der eine blaue Röhre steigt. Nacheinander tauchen zwei Ballons auf, um die sich die beiden Röhren streiten. Ein Ballon platzt, den zweiten frisst die blaue Röhre auf. Als plötzlich eine dritte Röhre mit einem weiteren Ballon erscheint und ihn der roten Röhre zuspielt, geht die blaue Röhre leer aus.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Episode C (Das Grünmaul)

10:06 – Ende

Ein Grünmaul frisst schmatzend zwei Gegenstände, an die es sich herangerobbt hat. Ein drittes Gebilde rollt auf die Bühne. Sofort macht sich das „Fressmonster“ auch über dieses her und versucht, es zu verschlingen. Doch der Versuch misslingt: Das Grünmaul steckt mit seiner Zunge fest.