zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Unterricht: Igor Sikorsky und der Hubschrauber

Angesprochene Themen und Lehrplanbezug

  • Das Bild zeigt ein Hubschraubermodell mit einem gekippten Rotorblatt. Die Richtung des Flugs wird durch Kippen der Rotorblätter gesteuert, Rechte: WDR
  • Zeichnung, wie aus einem Blatt Papier ein Minihubschrauber gebastelt wird. Anleitung zum Basteln eines Minihubschraubers; Rechte: WDR

Kraft und Bewegung ist Thema des Physikunterrichts bzw. des Lernbereichs Naturwissenschaften in den Jahrgangsstufen 7 und 8. Hier lässt sich der Film gut einsetzen. Er erklärt die technische Entwicklung des Hubschraubers und welche physikalischen Gesetze dahinter stehen. Druck, Auftrieb, Antrieb und Aerodynamik werden angesprochen.
Am Beispiel des Hubschraubers gewinnen die Schüler Einsicht in die Grundlagen technischer Entwicklungen. Naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen werden deutlich.

Vorschläge für den Unterricht

Zunächst wird das Vorwissen der Schüler gesammelt: Was unterscheidet einen Hubschrauber von Flugzeugen? Die Schüler konzentrieren sich dabei auf Aussehen und Flugeigenschaften. Im Anschluss basteln die Schüler einen „Minihubschrauber“. Als Anleitung dafür verteilen Sie das Arbeitsblatt „Bastelanleitung". Ihre Beobachtungen halten die Schüler auf Arbeitsblatt „Beobachtungsaufgabe" fest.
Bevor sie ihr Modell starten lassen, überlegen die Schüler, wie es sich wohl in der Luft bewegen wird. Danach lassen sie ihren „Minihubschrauber“ fliegen und notieren ihre Beobachtungen. Im Unterrichtsgespräch werden die Beobachtungen und Erklärungsversuche besprochen und auf einer Wandzeitung festgehalten. Beim Ansehen des Films achten die Schüler vor allem darauf, wie der Hubschrauber funktioniert und wie er sich vom Flugzeug unterscheidet.
Im Unterrichtsgespräch wird gesammelt, was die Schüler über die Funktionsweise des Hubschraubers erfahren haben. Erinnern sie sich an wichtige physikalische Fachbegriffe? Die Antworten werden mit den Erklärungsversuchen auf der Wandzeitung verglichen.
Im Anschluss füllen sie den Lückentext auf Arbeitsblatt „Lückentext" aus, um die wichtigsten Inhalte zu sichern. Das Arbeitsblatt „Informationen zu Auftrieb und Stabilisierung" erläutert das Prinzip des Auftriebs genauer und erklärt, wie ein Hubschrauber in der Luft stabil bleibt.

Vorschläge zum selbständigen Lernen

Die Schüler bearbeiten drei Aufgaben in Gruppen. Sie suchen selbstständig Informationen und präsentieren ihre Ergebnisse vor der Klasse. Um die Informationssuche zu begrenzen, schlagen wir zwei Quellen vor: Der Film und die Internetseite von Planet Wissen. Die Aufgaben sprechen unterschiedliche Interessen an: Sie sind technisch orientiert (Gruppe 1), anwendungsorientiert (Gruppe 2) und fächerübergreifend (Gruppe 3).

  • Die erste Gruppe sucht im Film nach Informationen, wie ein Hubschrauber gesteuert wird. Sie zeichnet ein Modell und seine Elemente. Dabei können die Schüler sich an den Erklärungen orientieren, die im Film ab Minute 07:50 gezeigt werden. Die technischen Erklärungen sind zum Teil anspruchsvoll und detailreich. Die Schüler sollen nur das grundlegende Prinzip erklären (siehe Hintergrund).
  • Die zweite Gruppe beschäftigt sich mit dem gesellschaftlichen Nutzen technischer Entwicklungen. Wo und warum werden Hubschrauber eingesetzt? Unter dieser Fragestellung sehen die Schüler sich den Film an und notieren die gezeigten Einsatzgebiete.
    Danach suchen sie weitergehende Informationen auf der Seite von Planet Wissen, Rubrik Natur/Technik, Stichwort Luftfahrt. Die Schüler begründen kurz, warum Hubschrauber für den jeweiligen Einsatz besser geeignet sind als andere Fahr- oder Flugzeuge.
  • Eine dritte Gruppe bearbeitet einen fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Aspekt. Sie recherchiert, welche Vorbilder der Hubschrauber in der Natur hat. Im Film wird gleich zu Anfang der Kolibri erwähnt.
    Informationen über die Flugtechnik dieses Vogels finden sie auf Planet Wissen. Unter dem Stichwort Natur/Technik in der Rubrik Tierisches gibt es einen Unterpunkt „Tierische Flugtechniken“. Dort wird auch die Libelle genannt.

Weiterführender Vorschlag

  • Das Thema Fliegen lässt sich weiter vertiefen: Wie Flugzeuge fliegen, kann auf der Internetseite von Planet Wissen nachgelesen werden. Auf der Website von Planet Schule gibt es in der Reihe „WARUM“ ebenfalls eine Antwort auf diese Frage. Neben schriftlichen Erklärungen finden Sie dort Modelle und interaktive Versuche.

Unterrichtsmaterial zur Sendung "Igor Sikorsky und der Hubschrauber"

Dokumentendownload

Weitere Informationen zur Sendung