zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Unterricht: Alfred Nobel und das Dynamit

  • (Quelle: SWR & Co.)

    Glycerin – Bestandteil des Sprengstoffs Nitroglycerin

  • (Quelle: SWR & Co.)

    Explosion einer Dynamitstange

  • (Quelle: SWR & Co.)

    Die schwedische Königsfamilie bei der Nobelpreisverleihung

Im Beitrag „Alfred Nobel und das Dynamit“ werden in anschaulicher Art und Weise das Lebenswerk und die Biografie des Erfinders aus dem 19. Jahrhundert dargestellt. Beginnend mit der Nobelpreisverleihung und deren Bedeutung zeigt die Sendung, wie Nobel das von Theophil-Jules Pelouse entdeckte Nitroglyzerin zu einem weltweit eingesetzten, hochexplosiven Sprengstoff macht. Dabei verdeutlicht der Film, dass auch diese Erfindung zwei Seiten hat. Einerseits konnten durch Nobels Dynamit endlich Bauprojekte wie der Gotthard-Tunnel oder der Panama-Kanal in Angriff genommen werden, andererseits ermöglichte die Erfindung beispielsweise den Bau des Maschinengewehrs. Auch Nobels Biografie kommt – ohne langweilig zu wirken – im Film nicht zu kurz. So erfährt man beispielsweise von persönlichen Schicksalsschlägen, wie dem Tod von Nobels Bruder, der bei der Explosion eines Nitroglyzerin-Werks ums Leben kommt, aber auch von Nobels im Grunde pazifistischer Lebenseinstellung.

Die Sendung füllt mit den zugehörigen Arbeitsmaterialien gut eine 45-minütige Schulstunde. Da der Beitrag den Schülern eine große Fülle an Informationen bietet, sollte die Aufmerksamkeit schon während des Films gelenkt werden. Dies kann auf zwei verschiedene Arten geschehen: Entweder die Schüler machen sich während des Films Notizen oder sie bearbeiten das Arbeitsblatt 1 mit den Richtig- und Falschaussagen zum Film. Bei ersterer Variante sollten die Schüler das Notizen machen gewöhnt sein, da der Film ihnen schnelles Aufnehmen und Verarbeiten abverlangt. Die zweite Variante ermöglicht die Konzentration auf wichtige Stellen, ohne die Schüler zu überfordern. Sollte Ihnen das bloße Abhaken der Liste zu langweilig sein, lassen Sie die Schüler zudem noch die Falschaussagen verbessern. Die fünf Fragen auf dem Arbeitsblatt können entweder als Gesprächsanlass dienen oder als Zusatzaufgabe für diejenigen, die schneller fertig sind. Trennen Sie dazu die Fragen vom Arbeitsblatt ab und geben Sie diese an Schüler aus, die das zweite Arbeitsblatt schnell erledigt haben.

Das zweite Arbeitsblatt beschäftigt sich mit der Biografie Alfred Nobels und kann ohne nochmaliges Anschauen des Films bewältigt werden. Es ist sogar ratsam, dieses Blatt ohne den Film zu bearbeiten, da manche Daten im Beitrag nicht vorkommen, was die Schüler verwirren könnte. Die verschiedenen Satzstreifen auf dem Arbeitsblatt sollen ausgeschnitten und in die richtige Reihenfolge gelegt werden. Ist dies geschehen, lassen sich die Daten recht einfach der Reihe nach ergänzen. Haben die Schüler die richtige Reihenfolge der Satzstreifen gefunden, ergeben die Großbuchstaben am linken Rand das Lösungswort „Sprengstoff“. Sollte Ihnen dies zu leicht erscheinen, schneiden Sie vor dem Kopieren die Großbuchstaben ab und lassen Sie die Schüler knobeln. Dann gibt allerdings keine Möglichkeit der Selbstkontrolle und Sie werden oft kontrollieren oder helfen müssen. Möchten Sie dies umgehen und trotzdem die schwierigere Variante ohne Lösungswort wählen, können sie selbstverständlich auch ein Lösungsblatt erstellen, das die Schüler erst bekommen, wenn sie die Reihenfolge für sich festgelegt haben. Es könnte allerdings sein, dass sich die Zeit dann als etwas zu knapp erweist, denn Ihre Schüler werden sehr wahrscheinlich auch einige besonders beeindruckende Stellen des Films mit Ihnen diskutieren wollen.

Verlaufsplanung

Zeit Arbeitsschritte Materialien
ca. 5 Min. Benennen des Themas, Vorwissen abfragen
ca. 15 Min. Film anschauen und parallel dazu Arbeitsblatt 1 bearbeiten Film
Arbeitsblatt 1
ca. 5 Min Erste Eindrücke zum Film austauschen Besprechen von Arbeitsblatt 1 Arbeitsblatt 1
evtl. Folie Arbeitsblatt 1
und Overhead-Projektor
ca. 15 Min. Arbeitsblatt 2 ausschneiden, Reihenfolge festlegen, aufkleben und Daten richtig eintragen Arbeitsblatt 2
Schere, Klebstoff, Heft
ca. 5 Min. Arbeitsblatt 2 besprechen evtl. Folie Arbeitsblatt 2
und Overhead-Projektor

Unterrichtsmaterial zur Sendung "Alfred Nobel und das Dynamit"

Dokumentendownload

  • Arbeitsblatt "Alfred Nobel – Biografie"
  • Arbeitsblatt "Alfred Nobel und das Dynamit"

Lösungen zur Sendung "Alfred Nobel und das Dynamit"

Arbeitsblatt 1
SPRENGSTOFF

Arbeitsblatt 2, Aufgabe 1
richtig: 2, 4, 5, 6, 7, 8, 10, 11, 12, 14, 15, 17, 18, 19, 20
falsch: 1, 3, 9, 13, 16

Sequenzierung der Sendung

Kapitel Inhalt
00:07 Themeneinstieg
00:55 Alfred Nobels Werdegang
02:09 Die Entwicklung von Nitroglyzerin
04:56 Vom Nitroglyzerin zum Dynamit
08:06 Der Siegeszug des Dynamits
12:00 Die zwei Gesichter des Alfred Nobel