zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Links & Literatur: Timothy Berners-Lee und das World Wide Web

Links zum Thema Internet

  • Externer LinkGeschichte und Gesetze

    Die Internet Society, kurz ISOC, ist eine nicht-kommerzielle Organisation, die sich mit der Entststehung und Weiterentwicklung des Netzes befasst. Auf der Homepage der Gesellschaft sind zahlreiche Links gesammelt, beispielsweise zur Geschichte des Internet und zu gesetzlichen Rahmenbedingungen. (Auf Englisch)

  • Externer LinkDas Internet für Kinder

    Wie ist das Internet eigentlich entstanden? Wie kann man sich das Internet vorstellen? Was genau passiert, wenn man im Internet "surft"? Auf diese und andere Fragen findet man hier Antworten – anschaulich für Kinder erklärt aber auch für Erwachsene hilfreich, die immer schon mal wissen wollten, wie das Internet funktioniert.

Links zu Tim Berners-Lee und der Erfindung des WWW

  • Externer LinkTim Berners-Lee

    Homepage des WWW-Erfinders mit vielen Informationen rund um seine Person, FAQs und Kid's Questions. Wer mehr über den Erfinder erfahren will oder lesen will, wie Berners-Lee Fragen zum WWW beantwortet, ist hier richtig. (Auf Englisch)

Literatur für Lehrende

Tim Berners-Lee, Tim Berners-Lee
Econ, Berlin, 1999, 332 Seiten, ISBN 978-3430114684 In seinem Buch schildert Berners-Lee die Entstehung des Webs mit all seinen Zufälligkeiten, Schwierigkeiten und Rückschlägen. Er beschreibt seinen eigenen Weg zum Chef des Konsortiums W3C, das die Weiterentwicklung des Webs koordiniert. Garniert wird das Ganze, typisch amerikanisch, mit eingestreuten kleinen Anekdoten aus seinem Privatleben.
Douglas E. Comer, Computernetzwerke und Internets
Computernetzwerke und Internets, 2004, 681 Seiten, ISBN 382737149X Übersichtliches Lehrbuch, das alle wichtigen Aspekte der Vernetzung von den untersten Ebenen der Datenvermittlung bis zu komplexer Anwendungssoftware umfassend darstellt.
James Gillies/Robert Cailliau; Die Wiege des Web. Die spannende Geschichte des WWW
dpunkt, Heidelberg, 2001, 410 Seiten Die Wiege des Web - ein spannendes Stück Zeitgeschichte, das die technische Seite des weltweit wachsenden globalen Dorfs beschreibt. Vom ersten rudimentären Netzwerk der ARPANET-Ära bis hin zur Hypertext-Entwicklung im Genfer CERN durch den Erfinder des World Wide Web, Tim Berners-Lee – die Geschichte des Internet beschreibt die rasante Transformation unserer Erde, deren Kommunikationsmöglichkeiten und raumübergreifende Begegnungen den Menschen eine neue Epoche beschert haben: das Informationszeitalter.

Literatur für Schüler

Christof Hafkemeyer; Was Ist Was - Special. Surfen im Computernetz
Tessloff, 1997, 63 Seiten, ISBN 3788608226 Was ist das Internet eigentlich, wie entstand es, was hält es für Möglichkeiten bereit und wie funktioniert es technisch? Das Buch gibt Jugendlichen ab 12 Jahren einen guten Einblick.