zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Filminhalt: Ware

"Das Reich der Freiheit beginnt da, wo Arbeit aufhört" – die Ideen von Karl Marx sind erstaunlich aktuell, findet Marie. Sie tritt deshalb in einen Diskurs mit ihm. Aber was hat Maries Welt mit den Ideen von Marx zu tun? Marx sagt: Alles ist warenförmig. Ware ist ein zentraler Baustein des Kapitalismus. Die digitale Welt preist ihre Ware heute an wie den heiligen Gral. Aus einem einfach kaufbaren Produkt hat der Kapitalismus einen fast religiösen Gegenstand gemacht.

Ware

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Baustein des Kapitalismus

00:00 – 02:40

Marx sagt, dass Ware ein zentraler Baustein des Kapitalismus ist. Was noch nicht Ware ist, wird bald zur Ware gemacht.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Lohnarbeiter wird zur Ware

02:40 – Ende

Im Kapitalismus ist alles "warenförmig", sagt Marx. Der Lohnarbeiter wird selbst zur Ware, wenn er seine eigene Arbeitskraft an den Kapitalisten verkauft. Heute ist die Warenwelt Teil des Lifestyles geworden.