zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Einsatz der Reihe

Das Thema „Raubtiere des Waldes“ ist nicht nur per se schon spannend, sondern es ist auch noch eines, das jede Menge Unterrichtsstoff bietet. Auf den folgenden Seiten sind viele Tipps und Anregungen zu finden, wie die Filme „Raubtiere des Waldes“ und „Der Herr der Wölfe, ein Wildbiologe in den Karpaten“ im Unterricht eingesetzt werden können. Dabei sind Themen aus den Bereichen Biologie und Verhalten, Bedrohung und Schutz der Raubtiere für die Sekundarstufe I geeignet. Für die Sekundarstufe II bieten sich komplexere Themen aus den Bereichen Ökologie und Ökonomie, Konfliktpotenziale und Lösungsstrategien an. Kein Raubtier, aber dafür ein ebenfalls großer Bewohner des Waldes ist das Wildschwein. Auch dieses Tier, der wilde Urahn unserer Hausschweine, fasziniert. Schon alleine wegen des borstig-imposanten Erscheinungsbildes. Auf den folgenden Seiten finden sich Vorschläge für Einsatzmöglichkeiten des Films „Leben in der Rotte – Wildschweine“ im Unterricht. Zum Beispiel Vergleich Wildschwein-Hausschwein, Frage-Antwort Spiele, Rollenspiele, Pantomimen- und Bilder-Rate-Spiele, Beobachtungsaufträge und Aufgaben zur Bearbeitung in Gruppen. Arbeitsblätter können als .doc oder. pdf Dokument heruntergeladen werden.