zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Links & Literatur

Links zum Thema "Kuba"

  • Externer LinkNational Security Archive der George Washington Universität, USA

    Auf der Webseite der unabhängigen Forschungseinrichtung wurde anlässlich des 40. Jahresjubiläums der Kuba-Krise umfangreiches Material zusammengestellt: ehemals geheime Dokumente aus amerikanischen, sowjetischen, osteuropäischen und kubanischen Archiven, Audios mit Tonbandaufnahmen der Krisensitzungen des Nationalen Sicherheitsrats der USA vom Oktober 1962, Fotos der US-Geheimdienste und neue Forschungsberichte (alle Materialien in englischer Sprache).

  • Externer LinkLe Mémorial de Caen

    Als Begleitmaterial zu einer Ausstellung im Museum "Le Mémorial de Caen" in Frankreich entstand 2002 eine ansprechend gestaltete Internetseite zur Kuba-Krise: Dreisprachig (englisch, französisch, spanisch) wird die Geschichte der Raketenkrise spannend und mit zahlreichen Fotos und Originalquellen dokumentiert. Tag für Tag kann man den Ablauf des Konfliktes vom 16. bis zum 28. Oktober 1962 nachvollziehen.

  • Externer LinkGeneration Y: Unzensierte Innenansichten aus Kuba

    Ins Deutsche übersetzter Blog der Kubanerin Yoani Sánchez. Sie berichtet über den Alltag und die Politik auf Kuba und wurde vielfach international für ihren aufklärerischen Journalismus ausgezeichnet.

Literatur zum Thema "Kuba"

Castro, Fidel; Ramonet, Ignacio: Mein Leben
Zürich 2013, ISBN 9783867890380 Fidel Castro war einer der am längsten amtierenden Staatsmänner der Geschichte: Ein halbes Jahrhundert stand der »Máximo Líder« an der Spitze Kubas. Er überdauerte neun US-Präsidenten und pflegte persönliche Kontakte zu den wichtigsten Persönlichkeiten der Welt. Seine Memoiren sind gleichzeitig sein politisches Bekenntnis.
Greiner, Bernd: Die Kuba-Krise
München 2. Auflage 2015, ISBN 978-3-406-58786-3 Im Oktober 1962 steht die Welt an der Schwelle zu einem Atomkrieg. Die Sowjetunion hat auf Kuba Mittelstreckenraketen stationiert. Die USA reagieren mit einer Seeblockade und versetzten ihre Streitkräfte in den höchsten Alarmzustand. Das Buch schildert die Eskalation des Konfliktes und wie ein politischer Ausweg gefunden wurde.
Greiner, Bernd: Kuba-Krise. 13 Tage im Oktober: Analysen, Dokumente, Zeitzeugen
Nördlingen 1988 Die sicherlich umfangreichste Sammlung von Dokumenten und Protokollen zur Kuba-Krise in deutscher Sprache; eine Darstellung, die die Politik Kennedys sehr kritisch beurteilt.
Hagemann, Albrecht: Fidel Castro
München 2002 Eine fachlich solide und gut geschriebene Biografie von Fidel Castro. Das Buch enthält zahlreiche Abbildungen, eine Zeittafel und eine Auswahlbibliografie.
Hoffmann, Bert: Kuba
München 3. neu bearbeitete und aktualisierte Auflage 2009, ISBN 978-3-406-55851-1 Der Autor Bert Hoffmann ist Leiter des Instituts für Lateinamerika-Studien in Hamburg und ein ausgewiesener Kenner Kubas. Er gibt einen fundierten Überblick über die Geschichte, die Wirtschaft, die Gesellschaft und die Kultur Kubas.
Krämer, Raimund: Der alte Mann und die Insel. Essays zu Politik und Gesellschaft in Kuba
Berlin 2002 In dieser Sammlung von acht Essays wird die politische Herrschaft Kubas in verschiedenen Kontexten in sprachlich angenehmer und damit gut lesbarer Form diskutiert. Von einem Überblick über die "Metamorphosen der Macht" seit 1959 geht es über die kubanischen Eliten, den Einfluss der Religion und der "äußeren Faktoren" USA und UdSSR bis hin zur charismatischen Figur Fidel Castros und dessen schier "endloser Macht".
Schäfer, Horst: Im Fadenkreuz: Kuba. Der lange Krieg gegen die Perle der Antillen
Berlin 2004 Ein faktenreiches und zugleich polemisches Buch zur Politik der USA gegenüber Kuba, das viele interessante Details zu den militärischen und geheimdienstlichen Aktivitäten der USA enthält. Im Engagement für die kubanische Revolution neigt der Autor jedoch zu Einseitigkeiten. Die Politik der USA gegenüber Kuba wird aus der Gesamtsicht des Autors als Teil des "Terrorismus nach Art des Weißen Hauses" interpretiert.
Stolz, Peter: Der Ost-West-Konflikt. Die Welt der USA und die der UdSSR oder die Aporien der Blöcke
Braunschweig 2006 Auf 33 Seiten wird für einen multiperspektivischen Geschichtsunterricht eine Unterrichtsreihe für die 10. Klasse nach dem neuen Rahmenlehrplan für die Sek. I (Berlin) entworfen. Kostenlos auf den Internetseiten des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin als PDF-Datei herunterzuladen: www.lisum.de/Inhalte/Data/Weiterbildung/gesellschaft/geschichte/handreichung/file.2006-02-20.8981430478
Zeuske, Michael: Kuba im 21. Jahrhundert, Revolution und Reform auf der Insel der Extreme
Zürich 2012, ISBN 9783867891516 Die Zukunft Kubas ist offen. Der Historiker und Lateinamerika-Kenner Michael Zeuske bringt in diesem Buch fünfzig Jahre Revolutionsgeschichte mit aktuellen gesellschaftspolitischen Prozessen zusammen. Dabei schaut er auch auf den Alltag der Kubaner und ihre Tradition, die Sprache, Kultur und sogar auf die Küche auf der Karibikinsel.