zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Film: Parallelwelten

Parallelwelten

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Parallelwelten (Schizophrenie)

Stimmengewirr, Flüstern, manchmal freundlich, manchmal bösartig. Gestörte Wahrnehmungen, kreisende Gedanken, Größenwahn, Verfolgungswahn. Das Kapitel zeigt, was es heißt, unter Psychosen zu leiden – oder wichtiger, was es eben nicht bedeutet: es manifestiert sich nicht in einer „gespaltenen Persönlichkeit“. Es kann in ganz „normalen“ Menschen existieren und hat nicht zwangsweise zur Folge, dass Menschen, die hieran leiden, gewalttätig werden, oder unfähig in der realen Welt zu funktionieren.

Filmskript

  • Am Anfang war es eigentlich eine positive Erfahrung. Ich lebte außerhalb der allgemeinen Realität. Ich hatte eine gesteigerte Wahrnehmung. So eine Art Größenwahn, der sich richtig gut anfühlte. Wenn ich Zeitung gelesen habe, dachte ich, dass sich alles nur auf mich bezieht.