zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Film: Ein Fremder auf dem Schulhof

Ein Fremder auf dem Schulhof

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Ein Fremder auf dem Schulhof (Asperger Syndrom)

Josh hat sie nie verstanden, die Spiele, die die anderen Kinder gespielt haben. Für ihn machten sie einfach keinen Sinn. Er blieb lieber alleine, wanderte entlang der Linien der Spielfelder auf dem Schulhof. Die Schulkameraden fanden ihn zunehmend „seltsam“ und fingen an, ihn zu hänseln. Jahr für Jahr wurde das schlimmer für ihn, fühlte er sich immer mehr überfordert von den vielen Regeln im Schulalltag und der Reizüberflutung. Und die Hänseleien wurden schlimmer. Zur Schule gehen: für Josh ein Albtraum, oder mit seinen Worten: „eine einzige Angst“! Josh leidet unter Asperger’s Syndrom, eine Form von Autismus, die ihm das Verstehen sozialer Regeln unmöglich macht.

Filmskript

  • Ich glaube, als ich auf die Grundschule kam, habe ich das erste Mal bemerkt, dass ich anders bin als alle anderen. Die anderen haben gespielt und ich habe nicht verstanden, warum alle immer unbedingt spielen wollten. Ich bin dann auf dem Spielplatz immer die Linien entlanggelaufen.