zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Filminhalt: „Roll on ... in die 90er“ - Rockmusik von 1976 bis 1992

Anfang der 1970er Jahre vollzog sich die Spaltung von Rock und leicht konsumierbarem Pop (Madonna). Aus dem Funk entwickelte sich der Disco (Bee Gees), und aus Jamaica kam der Reggae (Bob Marley) mit swingendem Rhythmus und politischen Inhalten. Mitte der 1970er Jahre entstand der harte Punk, auch er Ausdruck von Sozialkritik und Ablehnung des Bestehenden. Aus Reggae, Punk und Rock entwickelte sich New Wave (Police, Sting). Die 1980er Jahre erlebten die Neue Deutsche Welle, die jedoch bald verebbte, und die Rückkehr der Altstars (Joe Cocker, Tina Turner, Phil Collins). Mit David Bowie wurde der Video Clip zur Kunstform. Bob Geldof kämpfte mit Rockmusik gegen den Hunger in der Welt und organisierte ein monumentales Benefizkonzert (Live Aid) das parallel in London und Philadelphia stattfand. Megastars wie Michael Jackson ließen die Unterhaltungsindustrie boomen, aus den Ghettos kamen Rap und Hiphop in die Charts, Musiker aus aller Welt spielten Ethno Beat – die World Music war geboren.

Liste der Interpreten Musiktitel
Bay City Rollers
Bee Gees
Bob Marley
Bruce Springsteen
David Bowie
Fairport Convention
Ideal
Joe Cocker
Madonna
Martin Gore
Martin Kolbe
Michael Jackson
Michelle Shocked
Peter Gabriel & Youssou N'Dour
Police
Prince
RUN D.M.C. Steve Tyler, Joe Perry
Samantha Fox
Sex Pistols
Tracy Chapman
Udo Lindenberg
USA for Africa
---
Staying Alive
Could You Be Loved
Born in the USA
Underground
---
Eiszeit
With a Little Help from My Friends
---
Master and Servant
Flieger
Startin’ something
---
Shaking the Tree
Roxanne
Anotherloverholenyohead
Walk this Way
"Nothing Gonna Stop Me Now"
God Save the Queen
Talking about Revolution, Freedom Now
Sonderzug nach Pankow
"We Are the World - Live Aid Concert

Joe Cocker (Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)