zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Rezept: Orangen-Thymian-Kürbissuppe

6 Portionen

Zutaten:

2 Esslöffel Olivenöl
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Saft von einer Orange
900 Gramm Hokkaido-Kürbis
1 Liter Wasser
3 Esslöffel Thymian
75 Gramm Sahne

Vorbereitung:

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in grobe Würfel schneiden.
  • Saft aus der Orange pressen.
  • Thymian waschen und klein hacken.
  • Kürbis halbieren und die Kerne mit Hilfe eines Esslöffels ausschaben. Kürbisfleisch in Scheiben und anschließend in grobe Würfel schneiden.

Zubereitung:

  • In einem Topf Olivenöl erhitzen.
  • Zwiebeln und Knoblauch darin eine Minute anschwitzen.
  • Kürbisfleisch hinzufügen und alles 2 Minuten andünsten.
  • Wasser und Orangensaft hinzufügen und alles bei geschlossenem Deckel 12 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
  • Den Topfinhalt in einer Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer pürieren.
  • Sahne hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zu der Suppe kann man Brot servieren.