zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Kurz vorgestellt - alle Sendungen im Überblick

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Po Ying leidet seit seinem zehnten Lebensjahr am Tourette-Syndrom. Lange konnte er seine Krankheit nicht akzeptieren. Als er den Druck nicht mehr aushielt, versuchte Po Ying, sich das Leben zu nehmen, aber wie durch ein Wunder überlebte er. Für Po Ying war es ein Zeichen, sein Leben in die Hand zu nehmen. Über das Squashspielen lernte er Freunde kennen; an der Uni begann er, Vorträge über seine Krankheit zu halten. Seine Erfahrungen helfen heute anderen Menschen, mit dem „Anderssein“ umzugehen. [mehr]

nach oben

Amy

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Schon als Kind wurde Amy diskriminiert. Ihre Mitschüler beschimpften sie als dick und machten Witze über sie. Auch nach der Schulzeit blieb sie eine Außenseiterin. Mit siebzehn erkannte Amy, dass sie lesbisch war; sie begann für die LGBT-Community zu arbeiten. Ihre Kolleginnen und Kollegen akzeptierten und schätzten sie, wie sie war. Das ermutigte Amy und zeigte ihr, wie wichtig es ist, sich selbst anzunehmen. [mehr]

nach oben

Gin

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Weil Gins Vater in der Öffentlichkeit stand, grenzten ihre Mitschüler sie aus und quälten sie. Sie entwickelte eine Angststörung und war immer eine Außenseiterin - bis sie mit dem Laufen begann und an einem großen Marathon in Japan teilnahm. Das war der Wendepunkt in Gins Leben. „Mobbingopfer“, sagt Gin, „sollen niemals glauben, sie hätten etwas falsch gemacht. Sie sollen ihre Umgebung verlassen und den Teil der Welt entdecken, der ihnen gehört“. [mehr]

nach oben

  • Externer LinkZur Sendereihe bei Planet Schule - "Filme online" / Download

    Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Sendungen der Reihe „Faces“: Sendetermine, Fächer, Klassenstufe, Mediennummern, Produktionsanstalt und Sendelänge

  • Externer LinkFaces – Englischsprachige Originalwebseite

    Die Filme sind Teil eines Projekts, bei dem Jugendliche weltweit von ihren Erlebnissen berichten. Alle Clips finden sich auch auf der englischsprachigen Webseite „Faces – How I survived being bullied“ des japanischen Senders NHK, der die Reihe initiiert hat: www.nhk.or.jp/faces/