zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Hintergrund: Vom Einzeller zum Wirbeltier

Einleitung

Das heutige Leben auf der Erde ist das Ergebnis einer Jahrmillionen dauernden Entwicklung, ein bis in die Gegenwart immer noch fortwährender Wechsel von Leben und Tod. Dabei entstanden und entstehen durch Anpassungsleistungen an verschiedene Umwelteinflüsse und veränderliche Lebensbedingungen, unzählige, vielfältige Lebensformen. Seit dem Auftreten erster einfacher Lebewesen, bis hin zum komplexen mehrzelligen Organismus, hat die Evolution vielerlei Spuren hinterlassen. Noch heute tragen alle höheren Tiere, einschließlich des Menschen, Baupläne in sich, die im Grunde genommen einfach nur komplexere Varianten dieser ersten und einfachsten Lebewesen sind. Die Entwicklung der heutigen Artenvielfalt vollzog sich sehr langsam, in einer zeitlichen Dimension, die nur schwer vorstellbar ist.