zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Hinter den Kulissen: Making of ...

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Making of - Zeitreise

Aufbauarbeiten im Studio. Die Zeit ist knapp, denn schon in Kürze werden die tierischen Stars eintreffen. Große Herausforderungen warten auf das Team - das Studio ist ein großer Experimentierraum für Tier und Mensch. Zur gleichen Zeit werden im 3D- Grafikstudio bereits die ersten wissenschaftlichen Animationen erstellt.

Das Ziel ist eine Zeitreise in die Evolutionsgeschichte. Das erfordert jede Menge filmische Tricks und viel Fantasie. Ein Besuch in der Blue Box zeigt, wie Paläontologe Oliver Sandrock und Biologe Axel Wagner in einem virtuellen Zeitschacht die Vergangenheit unseres Planeten erkunden. Anstelle prähistorischer Tiere sehen sie nur blaue Wände, die später in der Grafik durch eine prähistorische Landschaft samt deren Bewohnern ersetzt werden. Durch ganze Erdzeitalter geht es bis zurück ins Urmeer, vorbei an Dinosauriern, Reptilien und längst ausgestorbenen Fischen. „Hightech des 21. Jahrhunderts trifft 300 Millionen Jahre altes Fossil, das find` ich gut“, urteilt Oliver Sandrock.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Making of - Tiere

Im Institut für Radiologie der Universität Tübingen werden Leguan, Salamander, Spitzhörnchen und Co. durchleuchtet. Statt der lebendigen Studiogäste werden hierfür natürlich präparierte Exemplare aus zoologischen Schausammlungen verwendet. Der Scanner liefert extrem hochauflösende Schnittbilder des Körpers in drei Dimensionen.

Mit einer Spezialsoftware und besonders leistungsfähigen Computern werden die CT-Scans zu dreidimensionalen Grafiken verarbeitet. So entstehen bisher einmalige Einblicke in die Anatomie der Tiere. Wie aber hat sich durch die Evolution das Zusammenspiel von Skelett und Muskeln entwickelt? Um diese Frage zu klären, installiert das Team eine Highspeed-Kamera. Sie wollen die genaue Sprungtechnik eines Ochsenfroschs analysieren. Aber der Frosch spielt nicht mit, er mag nicht springen. Da heißt es warten und gut zureden. Und schließlich gelingen sie doch: atemberaubende Zeitlupenaufnahmen eines Froschsprungs.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Porträt Professor Dr. Detlev Ganten, wissenschaftliche Beratung „Das Tier in Dir“

Porträt Professor Dr. Detlev Ganten, wissenschaftliche Beratung „Das Tier in Dir“Professor Detlev Ganten, Mediziner an der Charité-Universitätsmedizin in Berlin, war wissenschaftlicher Berater der Dokumentation. Er forscht im Bereich der Evolutionären Medizin. Der Blick in die Urgeschichte hilft dabei, den Menschen und seine Krankheiten besser zu verstehen. Sei es in der Krebsforschung oder bei der Suche nach HIV-Therapien, für die Medizin der Zukunft bietet die Urgeschichte ganz neue Perspektiven.