zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Unterrichtsvorschlag Bauernhof: Frühling

Zum Frühling können die Kinder ein Jahreszeiten-Heft gestalten. Das Arbeitsmaterial ist als Stationenlernen konzipiert und bietet Aufgaben in mehreren Niveaustufen. Mehr zum Aufbau des Hefts finden Sie in der Einführung Jahreszeiten-Heft (siehe interner Link).

Hinführung zum Thema: Eigene Frühlings-Fotos

Zur Einstimmung recherchieren die Kinder die Daten von Frühlingsbeginn und -ende in einem Kalender und machen ein Foto von einem Naturmotiv (z.B. einem Baum) zum Frühlingsbeginn. Anschließend orientieren sie sich im Lernspiel in der Jahreszeit "Frühling".

Sozialform

Einzelarbeit

Station 1: Tagebuch des Bauern

Die Kinder verfassen als Schreibauftrag einen fiktiven Tagebucheintrag für den Bauern. Sie schneiden dazu ein Bild aus und kleben es ein.

Sozialform

Einzelarbeit

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht / zur Differenzierung

Das Arbeitsblatt liegt in drei Schwierigkeitsstufen vor. Schwächere Schüler ordnen Text und Bilder einander zu, die anderen vervollständigen unterschiedlich komplexe Satzanfänge.

Station 2: Haltung von Kühen

Die Schülerinnen und Schüler notieren, was Kühe fressen und was der Bauer macht, damit sich seine Kühe wohlfühlen. Außerdem schneiden sie ein Kuh-Bild aus und kleben es auf.

Sozialform

Einzelarbeit

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht / zur Differenzierung

Für schwächere Schüler gibt es Hilfekarten auf dem Materialblatt. Die Lehrerin oder der Lehrer kann die Karten vorschneiden und in einer Hilfe-Box zu dieser Station anbieten.

Station 3: Die Organe der Kuh

Die Kinder benennen die Organe bzw. ordnen die Namen der Organe richtig zu. Materialblatt 4 "Was brauchen Kühe/Organe der Kuh" bietet eine Liste der Organe auf Kärtchen, die auch ausgeschnitten und aufgeklebt werden können. Auf den Arbeitsblättern 5A-C "Die Organe der Kuh" steht die Fragestellung. Auf Materialblatt 6 "Die Organe der Kuh" ist die Kuh abgebildet.

Sozialform

Einzelarbeit

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht / zur Differenzierung

Das Arbeitsblatt liegt in drei Schwierigkeitsstufen vor. Die Kinder können entweder die Namen der Organe aus dem Lernspiel auf der Grafik von der Kuh selbstständig eintragen oder sie von dem Materialblatt abschreiben. Schwächere Schüler ordnen die Begriffe nur zu und kleben sie auf.

Station 4 – Knobelaufgabe: Wiederkäuer

Die Schülerinnen und Schüler erklären, warum Kühe Wiederkäuer sind.

Sozialform

Einzelarbeit

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht / zur Differenzierung

Die Aufgabe ist für lernstarke Kinder gedacht. Das Blatt enthält noch weitere Aufgaben und sollte auseinandergeschnitten werden, um schwächere Kinder nicht zu verwirren. Beim Stationenlernen kennzeichnen Sie die Aufgabe entsprechend.

Station 5: Feldarbeit

Die Kinder nennen die Bestandteile von Gülle.

Sozialform

Einzelarbeit

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht / zur Differenzierung

Die Aufgabe liegt in drei Schwierigkeitsstufen vor. Schwächere Kinder wählen die Bestandteile der Gülle aus einer Liste aus. Lernstarke Kinder erklären zusätzlich, warum der Bauer die Gülle verspritzt.

Station 6: Kartoffeln

Wie werden Kartoffeln zur Aussaat vorbereitet, wie wachsen sie? Die Kinder beantworten die Fragen, schneiden dazu ein Foto aus und kleben es ein.

Sozialform

Einzelarbeit

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht / zur Differenzierung

Die Aufgabe liegt in zwei Schwierigkeitsstufen vor. Lernstarke Kinder formulieren die Antworten mit Hilfe von vorgegebenen Satzanfängen. Schwächere Kinder müssen lediglich ein Wort ergänzen.

Station 7 – Knobelaufgabe: Kartoffelgerichte

Die Schülerinnen und Schüler recherchieren: Welche Gerichte kann man aus Kartoffeln herstellen?

Sozialform

Partnerarbeit

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht / zur Differenzierung

Die Aufgabe ist für lernstarke Kinder gedacht, oder für Kinder, die schnell mit den anderen Stationen fertig geworden sind. Sie sollte entsprechend gekennzeichnet werden. Das Blatt sollte auseinandergeschnitten werden, um die Aufgabe klar von der Pflichtaufgabe zu den Kartoffeln abzutrennen (siehe Station 4).

Abschluss: Foto zum Frühlingsende

Zum Abschluss machen die Kinder noch ein Foto zum Frühlingsende und kleben es zu dem Foto vom Beginn der Jahreszeit.

Sozialform

Einzelarbeit

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick

Phase Inhalt Sozialform Material
Hinführung zum Thema Recherche zu Frühlingsbeginn und -ende, Frühlingsfotos Einzelarbeit Arbeitsblatt 1 / Kontrollblatt zu 1 / Kalender oder Lexikon / Fotokamera, Smartphone oder Tablet
Station 1 Tagebucheintrag für Bauern verfassen Einzelarbeit Arbeitsblätter 2A-C / Kontrollblatt zu 2A-C ; Lernspiel Jahreszeit Frühling, "Was macht Bauer Wilfried?", "Auslauf für die Kühe", "Zeit zum Pflanzen und Säen", "Fitnessprogramm für den Acker", "Nase zuhalten - jetzt stinkt's!"
Station 2 Haltung von Kühen Einzelarbeit Arbeitsblatt 3 / Materialblatt 4 / Kontrollblatt zu 3; Lernspiel: Jahreszeit Frühling, "Auslauf für die Kühe", "Winterfell ade!"
Station 3 Die Organe der Kuh Einzelarbeit Materialblatt 4, Arbeitsblätter 5A-C, Materialblatt 6, Kontrollblatt zu 5A-C; Lernspiel: Jahreszeit Frühling, "Guten Appetit! So verdaut die Kuh ihre Nahrung"
Station 4 Knobelaufgabe Wiederkäuer Einzelarbeit Arbeitsblätter 5A-C, Kontrollblatt zu 5A-C ; Lernspiel: Jahreszeit Frühling, "Guten Appetit! So verdaut die Kuh ihre Nahrung"
Station 5 Feldarbeit Einzelarbeit Arbeitsblätter 5A-C, Kontrollblatt zu 5A-C; Lernspiel Frühling, "Nase zuhalten - jetzt stinkt's!"
Station 6 Kartoffeln aussäen Einzelarbeit Arbeitsblätter 7A, 7B, Kontrollblatt zu 7A/B; Lernspiel Frühling, "Start frei für die Kartoffelsaat" und "Die Kartoffeln ans Licht!"
Station 7 Knobelaufgabe Kartoffelgerichte Partnerarbeit Arbeitsblätter 7A, 7B
Abschluss Dein eigenes Frühlingsbild Einzelarbeit Arbeitsblatt 1, Fotokamera, Smartphone oder Tablet, Drucker