zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Folge 14: Geschenkt!

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Das richtige Geschenk

00:00 – 03:48

Richtiges zu schenken ist eine Kunst. Ralph gibt deswegen ein paar Geschenke-Tipps: Wer etwas richtig Schönes schenken möchte, sollte aufmerksam beobachten und sich zwischendurch aufschreiben, was der anderen Person gefällt. Persönliche Geschenke kommen am besten an, teure üben eher Druck aus. Gutscheine sollte man nur schenken, wenn man weiß, dass die andere Person sie wirklich einlösen kann.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Laurens' Selbstversuch

03:48 – 10:46

Laurens hat vom Werwolf-Team die Aufgabe bekommen, einen Tag lang möglichst viele ernst gemeinte Komplimente zu verteilen. Das fällt ihm anfangs nicht schwer, er ist aber überrascht, wie schnell die Aufgabe auffällt. Seine Komplimente kommen gut an, doch am Ende des Tages gehen ihm langsam die Ideen aus.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Wolfman hilft Fabienne

10:46 – 16:53

Fabienne fühlt sich zu dick und möchte deshalb nicht auf die Party gehen, auf der auch ihr Schwarm sein wird. Problemlöser Wolfman errechnet ihren Body-Mass-Index (BMI), also den Bereich, in dem sich ihr Gewicht bewegen sollte. Gemeinsam stellen sie fest, dass Fabienne genau im grünen Bereich liegt. Sie geht schließlich doch auf die Party.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Ausfluss

16:53 – 20:35

Etwa ein Jahr, bevor Mädchen ihre erste Periode bekommen, setzt bei ihnen der Ausfluss ein. Das ist ein weißlicher Schleim, der am Gebärmutterhals produziert wird und anzeigt, dass Gebärmutter, Eierstöcke und Scheide ihre Funktionen aufnehmen. Dieser Weißfluss ist nicht gefährlich, solange er seine Farbe nicht ändert. Ist er bräunlich, kann eine Pilzerkrankung vorliegen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Ludwig und Agnes auf der Couch

20:35 – Ende

Schon im Jahr 1966 haben sich Ludwig und Agnes kennengelernt, auf einer Party in Ludwigs Keller. Seither sind sie glücklich verliebt und ihre Beziehung wird immer inniger. Sie sind zufrieden, wenn der andere zufrieden ist. Ihr gemeinsames Ziel für die Zukunft ist es, mit einem Wohnmobil nach Cornwall zu fahren.