zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Unterrichtsvorschlag WIR! Schnitt

Die Bildauswahl und die Reihenfolge von Bildern im Schnitt beeinflussen die Wahrnehmung der Zuschauerinnen und Zuschauer sehr stark. Besonders Gefühle, die der Zuschauer im Gesicht eines Menschen wahrzunehmen glaubt, sind entscheidend von den davor gezeigten Bildern abhängig.

Im Dokumentarfilm "WIR!" setzen sich Jugendliche mit Fragen zu ihrem Leben, ihren Sehnsüchten, Wünschen und Träumen auseinander. Ungewöhnlich bei dem Film ist die Machart: Der Film ist ein reiner O-Ton-Film ohne Sprechertext. Zudem sind Ton und Bild über weite Strecken nicht deckungsgleich. Meist sind die Protagonisten schweigend im Bild zu sehen, ihre Stimmen kommen dabei aus dem Off. Die sprachliche Information und die Bildinformation sind also voneinander abgekoppelt. Das eröffnete der Filmemacherin im Schnitt die Möglichkeit, die Bilder frei zu wählen. Außerdem konnte sie dadurch auch das Tempo relativ frei bestimmen, mit dem sich die verschiedenen Einstellungsgrößen und ihre Länge im Film abwechseln. Dieses Tempo nennt man Schnittrhythmus. Durch seine besondere Machart verdeutlicht der Film, wie sich der Schnitt auf die Wahrnehmung eines Films auswirkt.

Stundenübersicht 1: Auswahl und Reihenfolge von Bildern

Vorbereitung: Screenshots ausschneiden

Die Lehrkraft schneidet die Screenshots von den Materialblättern 1 und 2 auseinander. Jedes Schülerpaar erhält zwei Bilder von verschiedenen Personen. Die Lehrkraft verteilt die Screenshots so, dass die zusammengehörigen Paare von Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden, die weit auseinander sitzen.

Zuordnung: Personen charakterisieren

In Partnerarbeit charakterisieren die Schülerinnen und Schüler die abgebildeten Personen.

Sozialform

Partnerarbeit

Vergleich: Einstellung und Bild-Reihenfolge

Nach etwa 20 Minuten suchen die Paare jeweils ihr Gegenpaar und vergleichen die Ergebnisse. Gemeinsam überlegen sie, in welcher Reihenfolge die Screenshots von einer Person jeweils nebeneinander auf eine Pappe geklebt werden sollen, damit beim Betrachter ein intensiver Eindruck der Person entstehen kann (zum Beispiel zuerst die Naheinstellung). Die Person soll möglichst präsent wirken. Die Screenshots werden so auf Pappen aufgeklebt.

Sozialform

Gruppenarbeit

Präsentation und Reflexion: Eindruck durch Reihenfolge

Die Pappen werden für einen Museumsgang in der Klasse aufgehängt. Im Klassengespräch wird erörtert, welche Kriterien entscheidend dafür sind, dass mit der Reihenfolge der Screenshots ein möglichst intensiver Eindruck entsteht.

Sozialform

Klassengespräch

Stundenübersicht 2: Informationsgehalt von Bild und Text

Zuordnung: Aussagen zu Screenshots

Die Schülerinnen und Schüler ordnen in Partnerarbeit Aussagen den Screenshots von Personen zu.

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht/zur Differenzierung

Zusatzaufgabe für lernstärkere Schüler oder Schüler, die die Aufgabe besonders schnell bewältigt haben: Sie sollen ihre Zuordnung in Stichworten schriftlich begründen.

Sozialform

Partnerarbeit

Kontrolle: Vergleich mit Filmausschnitt

Zum Abschluss der Stunde schaut sich die Klasse gemeinsam den Abschnitt des Films "WIR!" an, in dem die Protagonisten ihre Wünsche äußern (Timecode 07:11 – 10:17 Min.). Die Schülerinnen und Schüler vergleichen ihre Zuordnungen mit den tatsächlichen Aussagen.

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht/zur Differenzierung

Der Film sollte nach jeder Aussage angehalten werden, damit auch die lernschwächeren Schüler Zeit haben, die Zuordnungen nachvollziehen zu können.

Sozialform

Partnerarbeit

Stundenübersicht 3: Gewichtung von Bild und Text

Erarbeitung: Screenshots montieren

Die Lernenden erhalten das Arbeitsblatt mit Screenshots von den Personen, die etwas zum Thema "glücklich/unglücklich sein" gesagt haben. Zu zweit überlegen sie, in welcher Reihenfolge sie die Personen ausschließlich aufgrund der Bildaussage montieren würden.

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht/zur Differenzierung

Stärkere Schüler begründen die Zuordnung in Stichworten.

Sozialform

Partnerarbeit

Kontrolle: Vergleich mit Filmausschnitt

Anschließend schauen sie sich in der Klasse den ersten Teil des Films „WIR!“ an (mit den Aussagen der Protagonisten) und vergleichen ihre Anordnung der Screenshots mit der Anordnung im Film.

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht/zur Differenzierung

Der Film sollte nach jeder Aussage angehalten werden, damit auch die lernschwächeren Schüler Zeit haben, die Zuordnungen nachvollziehen zu können.

Sozialform

Partnerarbeit

Diskussion: Schnittreihenfolge

Im abschließenden Klassengespräch wird der Einfluss der Aussagen der Protagonisten auf die Wahl der Schnittreihenfolge diskutiert.

Sozialform

Klassengespräch

Stundenübersicht 4-6: Praxisteil 1: Interviews drehen

Vorbereitung: Interviews planen

Die Schülerinnen und Schüler sollen zwei Interviews in 6er-Teams führen - nach dem Vorbild von "WIR!". Zunächst teilen sie sich in Gruppen auf und einigen sich auf Thema und Fragen für die Interviews.

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht/zur Differenzierung

Die Lehrkraft muss darauf achten, dass in der Gruppe zwei Schülerinnen oder Schüler die Rolle der Gesprächspartner übernehmen. Vorher sollte abgefragt werden, wer schneiden kann und eventuell Unterstützung anbietet. Es gibt einige kostenlose Apps, mit denen die Schüler auf ihrem Smartphone oder Tablet schneiden können.

Sozialform

Gruppenarbeit

Audioaufnahme: Interview Tonaufnahmen

Nun werden die Tonaufnahmen für beide Interviews gemacht.

Sozialform

Gruppenarbeit

Videoaufnahme: Ort auswählen

Anschließend werden die Orte ausgewählt, wo sich die Gesprächspartner (auch mit Requisiten) präsentieren (Lieblingsort; ein Ort, der zum Thema passt...). Sind diese Orte gefunden, erfolgt die Videoaufnahme (möglichst mit Stativ).

Sozialform

Gruppenarbeit

Stundenübersicht 7-9: Praxisteil 2: Interviews schneiden und präsentieren

Vorbereitung: Schnittprogramm

Die Schülerinnen und Schüler importieren ihre Audio- und Videoaufnahmen in ein entsprechendes Schnittprogramm. Sie sichten das Material und entscheiden, welche Aufnahmen verwendet werden sollen.

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht/zur Differenzierung

Alternative: Der Schüler, der sich als Cutter gemeldet hat, nimmt die Aufnahme auf seinem Smartphone mit nach Hause und schneidet die Aufnahme dort. Schneiden die Schüler gemeinsam, langweilen sich die, die nicht Maus oder Tastatur bedienen und es entsteht Unruhe im Raum. Entscheidet man sich für die Alternative, bekommen nur die Cutter Arbeitsblatt 8.

Sozialform

Gruppenarbeit

Schnitt: Bild-Ton-Montage

Nun werden für beide Interviews die jeweiligen Tonaufnahmen unter die Videoaufnahmen gelegt. Eventuell muss die Lautstärke angepasst werden. Anschließend werden die beiden Videos als eine Filmsequenz ausgespielt.

Sozialform

Gruppenarbeit

Präsentation: Interviews präsentieren und besprechen

In einer Extrastunde werden alle Interviews in der Klasse präsentiert und abschließend besprochen. Grundsätzlich besteht natürlich die Möglichkeit, alle Interviews zu einer gesamten Filmsequenz zusammenzufassen und vor einem größeren Publikum (Eltern, Parallelklasse....) zu präsentieren.

Tipps für den Gemeinsamen Unterricht/zur Differenzierung

Schneiden die Schüler zu Hause, müssen sie das Material auf einer CD oder einem USB-Stick mitbringen.

Sozialform

Gruppenpräsentation, Klassen-Feedback

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick/Stunde 1

Phase Inhalt Sozialform Material
Vorbereitung Screenshots zuschneiden und verteilen Materialblätter 1 und 2
Zuordnung Personen charakterisieren Partnerarbeit Screenshots von den Materialblättern 1 und 2, Arbeitsblatt "3 WIR! Schnitt
Vergleich Einstellung und Bild-Reihenfolge Gruppenarbeit
Präsentation und Reflexion Eindruck durch Reihenfolge Klasse/Museumsgang Pappkarton, Klebstoff, Stellwände

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick/Stunde 2

Phase Inhalt Sozialform Material
Zuordnung Aussagen zu Screenshots Partnerarbeit Materialblatt 4, Arbeitsblatt 5, Schere, Klebstoff
Kontrolle Vergleich mit Filmausschnitt Partnerarbeit Film "WIR!" (Timecode 07:11 – 10:17 Min.); Computer mit Beamer und Lautsprecher

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick/Stunde 3

Phase Inhalt Sozialform Material
Vorbereitung Screenshots montieren Partnerarbeit Arbeitsblatt 6, Schere, Kleber
Kontrolle Vergleich mit Filmausschnitt Klasse Film "WIR!" (Timecode 00:00 – 05:01 Min.); Computer mit Beamer, Lautsprecher
Diskussion Schnittreihenfolge Klassengespräch

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick/Stunden 4-6

Phase Inhalt Sozialform Material
Vorbereitung Interviews planen Gruppenarbeit Arbeitsblatt 7
Audioaufnahme Interviews Tonaufnahmen Gruppenarbeit Aufnahmegerät oder Smartphone oder Tablet
Videoaufnahme Ort auswählen Gruppenarbeit Videokamera, Stativ oder Smartphone oder Tablet

Alle Unterrichtsvorschläge auf einen Blick/Stunden 7-9

Phase Inhalt Sozialform Material
Vorbereitung Schnittprogramm Gruppenarbeit Arbeitsblatt 8, ein Computer, Smartphone oder Tablet mit Schnittprogramm pro Gruppe
Schnitt Bild-Ton-Montage Gruppenarbeit/ medienpraktische Aufgabe ein Computer, Smartphone oder Tablet mit Schnittprogramm pro Gruppe
Präsentation Interviews präsentieren und besprechen Gruppenpräsentation, Klassen-Feedback Computer mit Beamer, Lautsprecher